Hi Hase, ich vermisse dich.


    Den Tag gestern fande ich ganz schön sowas sollten wir öfters machen und dir 3h haben mir völlig gereicht um auszuruhen und entspannen. Ich hoffe du hast heute deine Hände eingecremt, nachdem du gestern gesehen hast was es dir bringt es nicht zu tun.


    Und das MC Zeug hat mir gar nicht gut getan, hätten umdrehen sollen als ich den Fettgeruch bemerkt hatte:-/.


    Ich hoffe das kommende WE wird genauso schönx:). ABer durch die Weihnachtsfeiern denke ich auch ganz schön stressig.

    Mein liebster Froschönig!


    Jetzt steht wieder die Spätschicht vor der Tür und ich muss wieder sechs Tage ohne Kuscheln und Küsse leben. Deswegen bin ich dir unglaublich dankbar für das Aufladen der Schmuseakkus von Samstag bis heute abend. Danke für die wunderbare Zeit, für deine lieben Worte, dafür, dass ich an deiner Brust einschlafen kann. Dafür, dass du so sanft und zärtlich bist, so lustig und leidenschaftlich und mir so toll den Rücken kraulst. Wir hatten einen langen Weg, bis wir uns gefunden haben, aber er hat uns zusammengeführt.


    Mein Schatz, ich möchte nie wieder ohne dich sein, denn unsere Beziehung ist genau das, wovon ich schon immer geträumt habe. Würd sogar nachts um drei aufstehen, um dir ein Schnitzel zu braten ;-) Ab nächster Woche haben wir endlich wieder ein wenig mehr Zeit füreinander, wenn wir beide Urlaub haben und du nicht mehr so oft zum Arzt musst. Ich liebe dich unendlich. x:)


    Deine Mäuseprinzessin

    Hi Schatz ich freue mich auf heute abend. Ich hoffe nur, dass deine Mutter dann schon weg ist. Wenn ich von der Schule komme will ich nicht auch noch besuch zuhause haben%-| dass solltest du wissen.


    Weil ich möchte dann meine Ruhe, was Essen, abschalten und dann einfach nur ins Bett schlafen, aber du hast da ja jetzt einen Riegel vor geschoben. Ich seh die doch eh an Weihnachten und zudem wollte ich nicht, dass die von unserem anderen (bzw. meinem Problem) erfährt. Weil ich will darüber nicht reden, auch wenn du dass nicht kapierst!

    Zitat

    woran liegt sowas nur?! ist total heftig zur zeit. schnauzen uns bei den kleinsten sachen schon an. kommt mir vor, als sei es der anfang vom ende

    Kann sein, muss aber nicht. Manchmal ist es auch nur eine Phase. Alles Gute! :)*

    @ Stef81

    Ich weiß, bei uns war es in Extremphasen so, dass ich aus seiner Wohnung gehen wollte im den Schlüssel dort lassen und einfach Heim zu meinen Eltern (zu Fuß wären dass 2h gewesen:=o) Aber ich hatte keine Lust mehr.


    Dann hab ich mich zusammen genommen bin ins Schlafzimmer und hab erstmal 12h geschlafen und am nächsten Tag haben wir darüber gesprochen.


    Er sucht sich jetzt ein Hobby, da er zuviel Freizeit hat und die auf mich fixiert. (Eine andere art klammern) zudem soll er lernen Dinge die Ihn bedrücken auszusprechen. ich natürlich genauso.


    Inzw gibt es nur noch 1x die Woche Zoff wegen irgendeinem Kleinkram (Scharfes Essen :-qbei mir und Zigaretten bei Ihm%-|, zudem habe ich einfach durch Streß keine lust auf Ihn, wobei er dachte er sei für mich nichtmehr atraktiv genug oder er würde mich abstoßen,....)


    Man muss sich zusammen raufen:)z und reden und zwar neutral.


    Wie lange seit Ihr zusammen?