@ Bartagame17...

    Das Gefühl kenne ich nur zu gut...


    Also bei meinem Exfreund dachte ich auch das ich nicht ohne ihn kann...


    Und jetzt hinterher war es das beste das ich mich getrennt habe... somal er immer sagte das er anders wäre und dann habe ich seine ganze Rache und Wut zu spüren bekommen....


    :-/


    Ich wünsche dir einen schönen Samstag :)

    Ich liebe dich. Du bist großartig.


    Ganz einfach: Großartig!




    Du bist mein Zuhause.


    Du gibst mir Beständigkeit.


    Meine Liebe ist gut angelegt bei dir.


    Meine Ängste sind gut aufgehoben bei dir.


    Meine Hoffnungen sind bei dir in Sicherheit.


    Meine Wünsche sind bei dir in guten Händen.


    Ich bin gut aufgehoben bei dir.


    So groß und so klein ich auch sein mag, ich passe in dich.




    Ich werde immer ein Zugvogel bleiben.


    Du willst mir das nicht nehmen.


    Du sorgst dafür, dass eine Rückkehr zu dir immer mein Ziel ist.




    Vielleicht dauert es manchmal ein wenig, bis ich aufbreche.


    Wenn du neben mir liegst, fällt es mir schwer, aufzubrechen.


    Wenn ich unterwegs bin, denke ich ans Heimkommen.


    An das Zurückkommen und dir erzählen was ich sah.


    Vielleicht kommt die Zeit, in der ich heimisch werde.


    Vielleicht bleibe ich Zugvogel.


    Ein Ziel bist du allemal.

    mhh ich weiß echt nicht warum du so eifersüchtig bist... Du hast doch auch bekannte und Freunde... Und ich lasse mir nichts mehr vorschreiben...


    Du solltest dich mal ein weniger erwachsen benehmen für dein Alter...

    ich habe immer geträumt von dir und doch nicht an dich geglaubt.


    als du dann plötzlich in mein leben tratst, habe ich schon längst nicht mehr gesucht und ich hatte auch keine träume mehr....jetzt hast du dich in meinem herzen eingerichtet, den geheimgang zu meiner seele entdeckt und den weg dorthin freigeräumt, die vorhänge aufgezogen und die fenster geöffnet. unter dem licht deiner neugierde schaust du dich nun um, entdeckst meine träume....


    ....und ich?....mit jedem atemzug atme ich bewusster, nehme jeden moment als gedanken an dich wahr. ich spüre, wie du mich ordnest, mich vervollständigst. lächel ich etwa? ich kann dich spüren, immer und überall...du bist in mir und um mich herum. wirklich! ich kann dich spüren wie du da in mir räumst, kategorisierst und ergänzt. und ich meine sogar hier und da ein verschmitzes lächeln von dir zu empfinden, wenn du deine träume zu den meinen legst. und ich weiß plötzlich, was wir da tun.


    wir machen liebe