vor mir war er 4 jahre mit ihr zusammen nach mir noch 2 mal oda so ...


    das frage ich mich auch immer was er von der eig. will, wenn es einfach nicht gepasst hat.. und dann immer wieder... naja soll doch machen was er will ist eh sein verhuntzes leben.


    ich mache den fehler sicher nicht :)

    Ja das is wahr,er verhunzt sich das selber.Aber wenn man es nicht anders möchte,dann bitte.


    Ich bin auch nich so behämmert so oft es mit jemanden zu versuchen mit dem es nie geklappt hat.


    Vll merkt Er irgendwann was Er hat gehen lassen %-|

    Nun ist es genau ein Jahr her. Du bist gegangen und hast die Tür zu gemacht. Seitdem habe ich nichts mehr von dir gehört.


    Wir haben uns nicht gut getan. Die Vorwürfe an mich selbst werde ich bis an mein Lebensende mit mir tragen.


    Ich war feige und konnte dir von Anfang an nicht sagen, dass ich dich nicht genug liebe.


    Wir haben über 3 Jahr für uns gekämpft. Du wolltest es immer wieder. Du wolltest, dass ich deine Frau werde und wir gemeinsam unsere Kinder groß ziehen. Leider hat die Liebe alleine nicht mehr ausgereicht.


    Unsere gemeinsame Wohnung war ein Trauma für mich. Du wusstest, dass ich dort niemals leben wollte doch du hast gedroht. Gesagt, dass aus uns nie was werden würde wenn wir dort nicht einziehen.


    Du hast gesagt, dass du fremd gehst, wenn das mit uns nicht besser wird. Du hast mir immer wieder aufs neue weh getan mit deinen Worten. Du hast mich vor allen bloß gestellt obwohl ich nur gutes für dich wollte.


    Ich habe dich geliebt. Auf meine eigene Art und Weise und du hast mich immer wieder verletzt.


    Viel Glück wünsche ich dir mit deiner Neuen. Liebe sie so wie du mich nicht geliebt hast. Ich werde dich los lassen!

    Es ist schier unglaublich, was ich fühle an diesem Weihnachtsfest, das so anders ist als das vergangene. Ich bin traurig, weil wir nicht zusammen sein können, obwohl wir uns so stark lieben. Du sagst, dass der vergangene Heilig Abend auch noch in deinem Kopf ist, aber dennoch kommst du besser mit allem klar, als ich momentan. Kann sein, dass es im neuen Jahr auch bei mir anders aussehen wird und ich nur wegen Weihnachten und Silvester so traurig bin. Kann sein, kann aber auch ebenso nicht sein. Ich liebe dich und werde dich nie vergessen, das ist klar. Und den Brief, den ich angefangen habe zu schreiben, werde ich auch zu Ende bringen, mit der Hoffnung auf innere Erleichterung. Ob er dich erreichen wird, das vermag ich noch nicht endgültig entscheiden... :°(

    Es ist unglaublich, wie sehr mich die Feiertage jetzt (immer noch) mitnehmen. Es tut so weh und ich brauche alle Kraft, nicht in irgendeiner Form Kontakt zu dir aufzunehmen. Ich wünsche mir so sehr ein Happy End :°(


    Für alle anderen :)* @:)