Danke, dass ich heute erfahren hab dass du schon mit einer anderen was hattest als wir noch zusammen waren. Und du hast sogar noch gehofft dass sich daraus was längeres ergibt. Ich hätte es wissen müssen... so komisch wie du dich verhalten hast, der Test den ich damals gefunden hab. Aber ich hab dich geliebt :°( Und da will man sowas nicht sehn. Ich dachte ich bin endlich über dich hinweg und dann kommt sowas :°( Das tut wirklich richtig weh... :°(


    Du konntest in den letzten zwei Jahren nicht einmal ehrlich zu mir sein! Das verletzt mich so.

    Ach ja :)z


    Da fällt mir auch noch was ein...


    Ich würde meiner Ex gern folgendes sagen... (Am liebsten während Sie an einem Stuhl gefesselt und geknebelt vor mir sitzt da ich sonst eh keine Chance habe auch nur !EIN! Wort rauszubringen da Sie eine Meisterin des Rechtfertigen ist, Ausreden erfindet Sie schneller als Daniel Düsentrieb eine Glühbirne und mit konstruktiver Kritik umzugehen bzw. auch mit der WAHRHEIT umzugehen, gehört nun leider überhaupt nicht zu Ihren Stärken und wann Sie mich das letzte mal einen Satz hat ausreden lassen weiß ich schon gar nicht mehr ;-D )


    Liebe XYZ,


    ich möchte immer noch von Dir wissen wieso Du unser Kind einfach abgetrieben hast... Du hast es ja nicht mal für nötig gehalten mir überhaupt zu sagen das Du schwanger von mir bist!!!


    Wieso eigentlich??


    Hattest Du Angst es mir zu sagen?


    War Dir nicht auch klar das ich es trotzdem herausfinde??


    Ich bin nicht froh darüber was Du getan hast aber natürlich ist es primär Deine Entscheidung gewesen. Ich hätte mir nur so sehr gewünscht, dass Du mir gesagt hättest das Du schwanger bist und ein Kind von mir erwartest! Du hast mich hier völlig links liegen lassen und mir null Chance gegeben mich hier einzubringen. Natürlich hätte ich erstmal versucht einen alternativen Weg zu finden und hätte Dich bestimmt auch gebeten unser Kind nicht abzutreiben,


    hätte Dich aber letztlich zu 100% unterstützt in Deiner Entscheidung und final auch in Deinem Tun!!! Aber statt dessen hast Du Dich komplett gegen mich entschieden, mich nie mit einbezogen, warst alleine in der Klinik und bist danach in irgendeine schäbige, billige Kneipe um Dich völlig alleine unter den Tisch zu saufen :-(


    Tja und knapp 3Wochen später, nachdem ich Dir Dein Geschäft zu 4x mit der schlappen Summe von 10000!!! Euro vor dem Ruin gerettet habe betrügst Du mich mit einem Deiner Stammgäste auf einem dreckigen Billardtisch (Natürlich ungeschützt... Wird schon nicht's passieren!!!)


    Ganz ehrlich, wir haben soviel miteinander erleben dürfen... Tolle Momente, traurige Momente, verzweifelte Momente und Situation wo wir uns beide nichts mehr wünschten als das die Erde von nun an und auf ewig still stehen möge....


    Und Du hast das alles mit Füßen getreten, mich von heut auf morgen ohne Erklärung verlassen und sagtest dann nur zu mir: "Ach nimms nicht so schwer!! Andere Mütter haben auch schöne Töchter! Wir können uns ja irgendwann mal ne SMS oder Email schreiben und bestimmt läuft man sich ja mal über den Weg!"


    Liebe XYZ, das ganze ist nun doch schon ein paar Jahre her! Ich hoffe trotz allem natürlich das es Dir gut geht und Dein Leben heute hoffentlich so verläuft wie Du es Dir immer gewünscht hättest!!! Aber leider höre ich von sehr vielen Seiten das Du immer noch genauso dumm und dämlich bist wie damals. Leider sieht es so aus als lernst Du nicht's aus Deinen Fehlern :-(


    Du bist pleite wie eine Kirchenmaus, trinkst seit geraumer Zeit eindeutig zu viel, siehst heute nicht mehr aus wie dieses bildhübsche Mädchen in das ich mich damals unsterblich verliebt habe sondern gleichst heute eher einem Zombie vor dem sich sogar seine eigenen Artgenossen fürchten würden :°_


    Ich will das Du folgendes weißt auch wenn ich bezweifele das Dich das heute noch interessiert... Aber!!!


    Ich bin zum Glück schon seit langem über Dich hinweg! Anfänglich war ich am Boden zerstört, heulte mich in den Schlaf, verkroch mich monatelang in meinem Job und vernachlässigte sogar meine sozialen Kontakte :-(


    Dann fing ich an Dich über alle Maßen zu hassen... Ich hasste Dich für das was Du mir angetan hast, ich hasste Dich dafür mit welcher Leichtigkeit Du mich damals verlassen hast und ich hasste Dich dafür, dass ich Dich bei genauerer Betrachtung wahrscheinlich zu sehr verehrte, Dich auf ein Podest stellte und mich Dir gefühlsmäßig völlig hingab da ich eigentlich dachte es wäre auf beiden Seiten so!


    Doch eines Tages wurde mir klar das Du nun ein abgeschlossener Teil meines Lebens bist. Ich liebe Dich nicht mehr und ich hasse Dich auch nicht mehr!


    Oft denke ich zurück an die wunderbaren Momente die wir gemeinsam hatten und erfreue mich daran. Ab und an denke ich natürlich auch an unsere letzte gemeinsame Zeit in der dann eben alles schief lief. Klar wäre so manche Änderung hier nicht schlecht aber andererseits bin ich in dieser für mich schweren Zeit gewachsen und habe mich nie unterkriegen lassen! Ich habe auch keinen dauerhaften Schaden aus unserer Beziehung gezogen. Ganz im Gegenteil. Irgendwann habe ich jemanden kennengelernt und mich neu verliebt! Dachte zwar erst dass ich das nie wieder könnte aber ich wurde eines besseren belehrt! Heute kann ich auf unsere gemeinsame Zeit mit all der Freude, Lust, dem Lachen und der Trauer, dem Schmerz und der Hilflosigkeit zurück blicken und sehe es als das an was es geworden ist... GESCHICHTE!!!


    Ich habe Dir das alles zwar nie verziehen aber ich trags Dir auch nicht mehr nach....


    Nur eins noch.... Zwar konnte ich den finanziellen Teil noch mit Dir klären (aber erst nach über 3 Jahren und dann auch nur mit einem Schreiben von meinem Anwalt und etlichen Mahnungen...) (Hey, immerhin ging es hierbei um weit mehr als 15000€ ) aber wie Dir sicher nicht entgangen ist hast Du immer noch eine Restschuld von genau 5150€ bei mir und diese verlange ich auch weiterhin... Bis zum letzten Cent. Woher Du das Geld nimmst und auch egal wie lang Du dafür brauchst. Da ist Dein Problem! Wie gesagt, sonst bin ich absolut zufrieden und auch in keinster Weise mehr an Dir interessiert aber sehr wohl an meinem Geld! Denn wie heißt es so schön.... Beim Geld hört die LIEBE und die FREUNDSCHAFT auf!!! ]:D


    Bezahl einfach, beschwer Dich nicht darüber sondern sei einmal in Deinem Leben anständig und versuch nicht Dich hier herauszuwinden!!!


    Ansonsten wünsch ich Dir das Du irgendwann mal zur Ruhe kommst und den Weg einschlägst bei dem Du nicht alle paar Meter auf die Fresse fliegst!!


    Man sieht sich....

    Ich hasse an dir, dass:


    - dir meistens deine Vorabendunterhaltung im TV wichtiger war als ich


    - du den Fernseher angemacht hast, sobald dir langweilig war


    - du die dümmsten Sendungen der Welt (Stichwort Volksverdummungs-TV) angeschaut hast, auch wenns nur aus Langeweile war


    - du nicht, mir zuliebe und ohne Streit, manchmal einfach umgeschaltet oder ausgemacht hast


    - ich zum Musikhören oder am PC dafür fast immer Kopfhörer benutzen musste


    - du keine Geduld für mich hattest


    - du manchmal schreckliche Stimmungsschwankungen hattest


    - Kompromisse stellenweise ein Fremdwort für dich waren


    - manche Vorstellungen von dir schlichtweg unrealistisch waren


    - du nur Schwarz-Weiß kanntest


    - du immer nur vom schlechtesten Fall ausgegangen bist, wenn ich Probleme von uns oder mir angesprochen habe


    - es mir so viel Kraft geraubt hat, dich danach vom Gegenteil zu überzeugen


    - du mich manchmal einfach falsch verstehen wolltest


    - du so tun musstest, als hättest du IMMER Recht


    - du mich stellenweise bemuttern wolltest (im Gegensatz zu dir hab ich schon jahrelange alleine gewohnt und stehe auf eigenen Beinen).


    - ich jahrelang deine ganze Wäsche bei mir mitgewaschen habe


    - du mir vorgehalten hast, ich koche nie, und meistens, wenn ich gekocht habe, dich dazwischengedrängt hast


    - du mich, eigentlich ja doch, immer um dich haben wolltest


    - du mir vorgehalten hast, wir würden nix mehr zusammen unternehmen


    - dir dann aber meistens die Lust gefehlt hat, doch noch rauszugehen


    - du mich nie richtig küssen konntest, außer beim Sex


    - du am Ende nicht mehr aufrichtig zu mir warst


    - du mir am Ende hinterhältig das Herz gebrochen hast, auch wenn es dir vielleicht nicht bewusst war


    - mein Herz dir immer noch nachweint


    - ich dich jetzt einfach hassen muss


    - ich nach der Liste das Gefühl habe, eigentlich nur gegeben zu haben


    Zeit dich abzuhaken.

    Zitat

    Was würdet Ihr Eurer Ex-Partnerin/Eurem Ex-Partner gerade sagen?

    Danke, für unsere wundervollen Kinder x:)


    Und danke, dass du mich verlassen hast. War eine deiner besten Entscheidungen, der letzten 5 Jahre.. :)z :-x


    Wir sehen uns am Montag. *:)

    Das was ich ihm alles sagen wollte darf ich hier garnicht schreiben.


    Das einzige was ich hier schreiben darf ist


    Danke dass du mich so hängen lässt, jetzt wo ich am dringensten jemand brauche lässt du mich hängen für deine schei*ß Freunde (die ihm übrigens die komplette Beziehung wichtiger waren) das ist so feige von dir, weil du nicht damit klar kommst dass ich halt bisschen anders bin als andere. Danke Ar*schloch :-x Ich hoffe du Bereust es eines Tages aufs Bitterste

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.

    Steck die das Haus, das Auto, den Pool----einfach aaaaaaaaaaaaallles sonstwo hin und werde mit deinen materiellen Dingen glücklich...ich bin jedenfalls froh, dass alles gegen Liebe getauscht zu haben. Du kannst mich mal und wenn du noch einmal anrufst und Geld willst für irgendwelchen Scheiß der mich nichts mehr angeht, dann wirst du mal die andere Seite von mir kennenlernen - nix mehr von fair sein und so..... ]:D ]:D ]:D


    So, das tat mal gut.... ;-D ;-D ;-D

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.

    Nach dem ich 4 Jahre lang für dich da war dich durch deine schwierige Jugend begleitet habe, machst du Schluss, und bist jetzt mit einem Macho der dich nur für ins Bett will zusammen. Er wird nicht um morgens um 2 40 Minuten mit dem Auto zu dir fahren, wenn es dir schlecht geht. Ich wünsche dir so hart es klingt, dass er dich so richtig verarscht damit du endlich siehst was du an mir hattest.