Setzen6

    Ich habe es ähnlich erlebt. Das Ergebnis kannst Du hier als Zweizeiler lesen.


    Wer nicht den Schmerz auflösen will, sondern ihn stattdessen lieber verstärkt, fragt nicht nach Legitimität. Er wird auch in dieser Phase nicht begreifen, dass er damit sich selbst stärker und nachhaltiger schadet als der Person, auf die der Hass gerichtet ist. Dann kann nur das Opfer sehen, wie es sich schützen kann. Und am Ende muss es zusehen, wie ein einst geliebter Mensch sich selbst zugrunde richtet und vereinsamt. Das Opfer selbst findet darin vielleicht eine Befreiung. Aber keine Befriedigung.

    Ich gebe euch Recht: Es ist alles legitim was hier gesagt wird. Für denjenigen, der es schreibt.


    Für diejenige, die es lesen, ist es zum Teil nicht nachvollziehbar.


    Und die müssen dann eben entscheiden, ob sie es lesen wollen.


    *:)

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.

    Vielleicht habe ich jetzt endlich gefunden was ich suchte!


    So mies es jetzt auch klingt...ich glaube du warst es nie!


    Ich wünsche dir trotzdem auf deinem weiteren Weg alles nur erdenkliche Gute! :)*

    @ Birkenblatt10

    Vielleicht habe ich mir es im Januar 2009 eingeredet, dass sie es ist, vielleicht war sie es anfangs ja auch, doch wenn ich in den Verlauf des letzten Jahres schaue und so wie sie jetzt zu mir ist, bezweifle ich dass sie es jemals gewesen ist. Klar wir haben beide Fehler gemacht, haben uns in irgendeiner Art und Weisen gehen lassen, so dass es seit einem Jahr keine wirkliche Kommunikation mehr zwischen uns gibt, als wenn wir plötzlich zwei verschiedene Sprachen sprechen und es keinen Dolmetscher gibt.


    Diese Fehler werde ich jetzt mit der neuen nicht nochmal machen!


    Vielleicht wird sie mir gegenüber zum Beginn auch ehrlicher sein als meine Ex es war!


    Sie kommt aus einem funktionieren Elternhaus und ist familiär gebunden.


    Vielleicht klappt es dieses Mal besser?


    Wir werden sehen! *:)

    @ techniker:

    Danke für die Blumen! @:) ;-)


    Ich stell mir nur immer vor, wie Du in 5 Jahren Dich daran zurück erinnerst, was Du hier so an Stimmungsschwankungen von Dir gegeben hast, und dann muss ich mich einfach fremdschämen ;-)


    Aber hast schon recht, ist ja Deine Sache! *:)

    Zitat

    Weil egal in welchem Faden ich etwas poste, ihre Kritik immer die härteste ist!

    In einem öffentlichen Forum muss man mit Kritik rechnen.


    ??Und du könntest dich auch einmal fragen, weshalb du so hart kritisiert wirst.??