Du hast es geschafft, dass ich das letzte Bisschen Achtung vor dir verloren habe.


    Nicht nur, dass du mich bei der letzten Begegnung wie Luft behandelt hast, nein – du hast in die Kiste mit meinen Sachen sogar alle Geschenke gepackt, die ich dir die letzten Monate gegeben hatte. Kuscheldecke, Plüschtiere, Briefe, Fotos. Sogar die paar Gläser Gewürze und Küchenutensilien.


    Hast du eine Ahnung, wie weh es tut, wenn man so gewaltsam aus dem Leben des anderen radiert wird? Wie erbärmlich kann man nur sein, der Exfreundin mit so was wehtun zu wollen :°(

    Krass, das ich es 3 jahre mit dir ausgehalten habe. Wie konnte ich nur so bescheuert sein? Du hast gestunken wie ein Schwein, beim Sex wurde mir übel und wenn du dich gewaschen hast, hast du danach auch nicht besser gerochen. Da war der Zigarettengeruch um einiges angenehmer. Als ich dir dann sagte, dass es aus ist, war das eine Genugtuung für mich. Ich habe mich wieder frei gefühlt, frei von stinkendem Balast. Ich hoffe du hast dein Leben endlich in die Hand genommen. Viel Erfolg.

    {:( Danke, auch wenn du der Meinung bist, dass ich einer der wenigen Menschen bin, die deinen Idealen genügen und du auch nach all den Jahren noch eine so hohe Meinung von mir hast sind mir die leisen Zwischentöne in deinen Worten nicht entgangen. Immer noch von oben herab, immer noch wie der Vater, der sich mir aufgrund von lächerlichen 5 Jahren Altersunterschied überlegen fühlt, der meint, er müsse für mich denken, entscheiden, befinden, mich beurteilen. Ja, ich bin erwachsen, ganz Recht. Auch wenn du es gerne für dich so drehst, dass ich "normaler" und dir, dem ganz außergewöhnlichen Geschenk Gottes an die Menschheit damit fremd geworden bin, nur um dein Gesicht nicht zu verlieren, weil ich keinen Kontakt mehr mit dir möchte.


    Ja, hallo, was erwartest du nach 5 Jahren Funkstille? Ich hab mich ehrlich gefreut, von dir zu hören, aber das war's auch schon. Ja, distanziert, ja, höflich, sehr auf meine Worte bedacht. Du bist einfach nicht mehr Teil meines Lebens. Was erwartest du denn dann für tiefe, intime, intensive Einblicke in mein Gefühls- und Seelenleben? Denkst du, das bekommst du einfach so im Vorbeigehen, nur weil du gerade keine Freundin hast und da wieder an mich gedacht hattest? Dreh es ruhig so für dich, wie es passt, aber lass mich bitte in Ruhe %-|.

    Bin ich froh, dass ich dich los bin. Es ging mir so bescheiden in der Beziehung, ich wollte es nur nicht wahrhaben. Außerdem hast du mich teilweise behandelt wie eine Fremde.


    Werd mal beziehungsfähig.

    Kaum klappt mal alles schön, machst du es kaputt.. wir hatten was vor, es war fix ausgemacht und ich hab dir heut noch gesagt, wie sehr ich mich drauf freu, weil ich dich die ganze Woche nich gesehen hab.. ob wir morgen abend gemeinsam nen pudding machen und du hast noch ja gesagt; was ist dann? Um 20.08 bekomm ich ne Nachricht, du würdest morgen aufs Maifest gehen; als ich dich anrufen wollte, bekam ich nur ein "was gibts da zu besprechen? Ich geh morgen maifest und aus!" .. danke, so viel wert bin ich dir als Mensch, dass du nicht sagen kannst "tut mir leid, aber ich hab schon was vor".. natürlich nicht. Kaum erfährst du, dass dieser hässliche Hund doch frei hat, laufste ihm hinterher und denkst keine Sekunde an meine Gefühle. Das war jetzt der Auslöser. Du hast dein Ultimatum da: Entscheide dich. Achte mich mehr als Menschen oder sag mir, ich soll verschwinden, denn ich kann so nicht mehr. Immer, wenns mal schön zwischen uns ist, versaust dus irgendwie... Wenn du wenigstens gefragt hättest, ob es okay wär, das zu verschieben, weil du mit ihm da hinwillst blabla, wärs kein Ding, aber so? "Pech gehabt", na schönen Dank auch; da sieht man, was ich dir denn wert bin.

    Da ich jetzt einen Ex mehr auf der Liste habe, mal wieder Grund was zu posten:


    Nett von dir, als noch garnich schluss zwischen uns war, deine Ex anzurufen und mit ihr zu vereinbaren, ins Musical nach Berlin zu fahren.


    Und ihr in deiner Großzügigkeit ihr anzubieten, bei dir zu schlafen, wenn ihr aus Berlin zurück seit.


    In deiner 1-ZIMMER-WOHNUNG, in der nur eine Liegemöglichkeit steht: DEIN BETT! :-o :-o :-o


    Und jetzt sag mir, ich wäre OHNE GRUND eifersüchtig gewesen!!! >:(


    Mister "Ich will mich bei dir nicht verstellen müssen!", Mister "Ich will nicht mit dir in der Öffentlichkeit Händchen halten!", Mister "Nimm bitte nicht zu!".


    DU KANNST MICH MAL GERNE HABEN!


    Weigstens waren es nru 3 verschwendete Monate, nicht 3 oder gar 30 Jahre! :=o


    Komm mal klar, trink nicht jeden abend 5 Bier!


    Du bist 23, aus dir wird nie etwas. Viel Spaß bei deiner Lehrstelle ab September, die du im Oktober schon wieder verloren haben wirst, weil du keinen Tag in der Woche vor 12 Uhr aufstehen kannst!


    und überhaupt: Verpiss dich aus meinem Leben!


    Ruf mich NIE MEHR AN! Schon garnicht um mir zu sagen, dass Sex mit der Ex am geilsten ist!


    Stirb leise! >:( >:( >:(

    Und wenn du glaubst, ICH sollte in Therapie, weil ich psychische Probleme habe:


    Guck dich mal an, du LOOOOOOOOOOSER!


    Ich spiele niemandem etwas vor, ich verstelle mich nicht!


    Ich werde mir von dir und von keinem anderen Mann auf der Welt meinen Glauben an die Liebe kaputt machen lassen!


    MERK DIR DAS!


    Es wird einen Mann in meinem Leben geben, irgendwann, der erkennt dass ich


    liebenswert


    herzensgut


    treu


    ehrlich


    bin, und mich TROTZ meiner Krankheit so lieben wie ich bin!


    Udn der wird auch für mich da sein, wenn ich einen Nervenzusammenbruch habe, wird für mich da sein, wenn ich ihn am meisten brauche, und KEINE Witze über mein seelisches befinden machen 30 Sekunden nach einem Nervenzusammenbruch.


    DANKE, dass du mir gezeigt hast, was für ein Arschloch du bist!


    Wieder ein Idiot weniger in meinem Leben. :)^ :)=