irgendwie will ich dich doch wieder haben. es würde unserem sohn so gut tun. aber ich bin gegangen weil du mir zu viel getrunken hast. und mit sicherheit hast du dies auch nicht geändert.. warum musstest du nur mir sagen das es schon ok ist das ich psychisch probleme habe und wir doch unsere ewigen streitereien endlich mal lassen sollten. denkst du genau wie ich?? aber du hast doch eine freundin. ein neues leben mit ihr. warum ist all das so schwer? ich weiß es doch das es so falsch ist aber warum spielen nur meine gefühle so verrückt. ich hasse erinnerungen...

    Du hast ´ne emotional-instabile Persönlichkeitsstörung vom Borderline-Typ.


    Da ich echt auf dich stand, hab ich das zu spät realisiert, hätte eh keine Zukunft gehabt...


    Jetzt kannst du ja deine extreme Promiskuität wieder ausleben (wenn nicht schon während unserer Beziehung) und wieder viele oberflächliche Kontakte haben. Und deine Verdächtigungen und Unterstellungen passen nur zur Diagnose.


    Trotzdem war´s ´ne tolle Zeit – nix ist für immer, schon gar nicht bei dir.

    @ aesculappsy

    Glückwunsch, du hast dich entschieden, einem qualvollen Leben zu entrinnen, was einem viele Demütigungen, Herabwürdigungen, Vorwürfe, Unterstellungen, Streit, Aggressionen gegen einen in jeglicher Form, ständige Enttäuschungen und immer wieder LÜGEN und CHAOS bringt. Etwas, was jeden Menschen zerstört. Jetzt gehts wieder bergauf... :)^ :)=

    Und an den Ex-Ex:


    So gesehen bin ich froh, dass wir nicht mehr zusammen sind. Sonst hätte ich den tollsten Freund - den ich jetzt habe nie kennengelernt x:)


    Aber ich wünsche dir dass du glücklich bist. Du bist ein toller Mensch, wir hatten wunderschöne 2 Jahre miteinander. Du warst meine erste Liebe und ich deine. Wir haben so viel miteinander geteilt und so jemand wie du verdient alles Glück der Welt.


    Deine Freundin scheint eine total Liebe zu sein. Ich hoffe, ihr macht euch gegenseitig glücklich und bleibt zusammen @:)

    Hätte es schön gefunden, wenn Du zwischendurch auch mal gewürdigt hättest, was ich für Dich getan und aufgegeben habe in all den Jahren. Leider wurde mir erst nach der Trennung klar, dass Du eine völlig egoistische Person bist, der mein Wohl scheinbar nicht so am Herzen lag, wie Du behauptet hattest. Nun bin ich froh, dass es vorbei ist. Auch, wenn ich noch längst nicht alles verarbeitet habe und mich schuldig fühle, weil ich Dich verlassen habe.

    Ausgenutzt hast du mich, zwei Jahre meines Lebens wurden wegen dir vergeudet. Ich hab mich nicht geirrt, du hast dich wirklich verändert.. ich gibs auf, ich brich den Kontakt ab; irgendwann wirst du schon merken, was du mir alles angetan hast und dann wird dich das schlechte Gewissen auffressen ]:D

    Zitat

    @ aesculappsy


    Glückwunsch, du hast dich entschieden, einem qualvollen Leben zu entrinnen, was einem viele Demütigungen, Herabwürdigungen, Vorwürfe, Unterstellungen, Streit, Aggressionen gegen einen in jeglicher Form, ständige Enttäuschungen und immer wieder LÜGEN und CHAOS bringt. Etwas, was jeden Menschen zerstört. Jetzt gehts wieder bergauf...


    ein_optimist

    *:)

    Du warst zwar nie meine Ex, bzw. eine Beziehung, dennoch empfanden wir mehr füreinander als uns lieb war. Ich hab schon verstanden, warum Du den Kontakt abgebrochen hast :)z


    Wie hast Du doch letztens gesagt. "Hätten wir uns bloss in einem anderen Leben kennengelernt"


    Es war schön Dich kennengelernt zu haben :)z


    Machs gut *:) @:)