Zitat

    Mac-Robert du bist zumindest die Bestätigung für das Klischee, dass sich Studenten gerne für oberschlau halten... :=o


    Wobei ich dir glatt unterstellen würde, dass du ausschließlich im Internet gebildet bist.

    Du musst es ja wissen, mit deinem fast Einstein-IQ... :=o Unterforderung ist beschönigende Begriff für Leute, die nicht den Biss haben eine Aufgabe zu Ende zu bringen.

    Na dann schockiere ich dich mal ein bisschen. Mein Vater ist Kfz-Meister mit eigener Tankstelle inklusive Werkstatt. Ich kenne Handwerker verdammt gut. Besser als die meisten, die die Handwerker stets hochreden müssen.

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
    Zitat
    Zitat

    Sei dir da mal nicht so sicher ;-D . Ein selbständiger Handwerker mit Meisterbrief steckt eine B-Besoldung locker in die Tasche.

    Ich werde mit A13 einsteigen, wenn ich mich verbeamten lasse. :=o

    Eben. Dir ist schon bewusst, dass A13 eine geringere Besoldung als die B-Besoldungsstufen bedeutet? Das entspricht einem stinknormalen Studienrat. Kein Grund zu flöten - bist du sicher, dass du wirklich Beamter wirst, oder hast du dich einfach nur nicht richtig damit beschäftigt? :=o (jetzt flöte ich auch mal).

    Zitat

    Achso, vielleicht nochmal zu den allgemeinen Vorurteilen "Handwerker und Alkohol".


    KEINER der Handwerker in meinem Freundes- und Bekanntenkreis (wirklich keiner!) trinkt bei der Arbeit Alkohol.

    interessant ist was nach der Arbeit passiert. Als Handwerker ist die Arbeit irgendwann schrecklich monoton. Die Aufgabenbereiche sind dann doch sehr begrenzt. Ein Auto ist eben endlich. Die Hauptaufgabe auf unserer Tanke ist Auto waschen, putzen und Reifen, Batterie und Zündkerzen wechseln. Damit verdienen Kfz-Mechatroniker ihr Geld.

    Zitat

    Eben. Dir ist schon bewusst, dass A13 eine geringere Besoldung als die B-Besoldungsstufen bedeutet? Das entspricht einem stinknormalen Studienrat. Kein Grund zu flöten - bist du sicher, dass du wirklich Beamter wirst, oder hast du dich einfach nur nicht richtig damit beschäftigt? :=o (jetzt flöte ich auch mal).

    lies noch einmal nach. :=o;-D

    *lach* Dann frage mal meinen Handwerker... der liebt seinen Job, weil er so abwechslungsreich und kein Tag wie der andere ist :-D Übrigens ist unsere Kiste Bier im Keller schon seit September 2015 abgelaufen. Müsste ich endlich mal entsorgen - schlampige Akademikerin :=o


    Bei mir im Büro hingegen unterscheiden sich die Tage nur darin, welche Farbe meine Bluse hat :)=

    Zitat

    [...]

    Mac, die Schüler werden einen Heidenspaß mit dir haben, wenn du immer das letzte Wort brauchst. Nach einer Woche haben die raus, wie sie den Unterricht durch gezielte Diskussionen mit dir einfach lahmlegen ;-D

    Solange die Arbeit nicht "nach Hause" genommen wird, ists mir ziemlich egal. Da könnte sie sogar als Investmentbankerin oder Tänzerin arbeiten. Werde ich nicht damit behelligt und erfüllt sie der Job, ist alles gut.

    @ Comran:

    Mac wird sicher an einer super Hochbegabten Schule seinen Dienst antreten. Also brauchen die Kids höchstens ein bis zwei Tage :)^


    Aber er wird auch noch lernen, außer den super wichtigen Sachen im Studium, dass ein Leben und zwischenmenschliche Beziehungen mehr als nur einen guten Notenschnitt oder viel Geld beinhalten.


    Bei der Aussicht auf solche "Gelehrte" bin ich doch froh mich vor einigen Jahren für eine Vasektomie entschieden zu haben. ]:D

    Zitat

    Oh, ich hatte letzte Woche eine PZR bei einer Assistentin, da war es ein Genuss, auf dem Stuhl zu liegen. Sehr hübsch, absolut rücksichtsvolle und beschwerdefreie Behandlung, gute fachliche Kommunikation und im Vorfeld und zur Verabschiedung sehr angenehme und kultivierte Umgangsformen. Gaaaanz weit entfernt vom üblichen Klischee, obwohl sie maximal Ende 20 war. Diese Dame würde auf jedem Parkett bestehen, da bin ich sicher.

    Dem kann ich mich anschließen. Ich hatte zwar keine PZR, aber eine ebenso gut aussehende wie fachlich sehr kompetente Assistentin.

    @ mac_robert:

    Verabschiede dich mal von der Vorstellung das ein Studienabschluss zu Reichtum führt. Die Zeiten sind lange vorbei.

    Zitat

    Mac, die Schüler werden einen Heidenspaß mit dir haben, wenn du immer das letzte Wort brauchst. Nach einer Woche haben die raus, wie sie den Unterricht durch gezielte Diskussionen mit dir einfach lahmlegen

    Die nächste Klausur müssen sie aber trotzdem schreiben. Ein leeres Blatt lässt sich besonders effizient korrigieren. Win/ Winsituation? ]:D