Das ist echt ein lustiger Faden: kaum ist der eine Radaubruder gesperrt, tritt der nächste auf, der ist auch weg jetzt. Kompliment an die Moderation, das ging schnell!


    Und jetzt lehnen wir uns zurück und warten auf die nächste Metamorphose. ;-D

    Ballettänzer hört sich gut an, schön durchtrainiert, aber nicht so blöd schrankmäßig, sondern filigran gebaut. Dito für die Ballettänzerin.


    Nur die malträtierten Füße könnten abschreckend sein. und ich kann mir das nicht ansehen, wenn die beim Tanzen auf den Zehenspitzen stehen und sehe die vor meinem geistigen Auge schon übelst umgeknickt. Aber man kann die dann ja später im Bett gesund pflegen. ;-D

    Zitat

    Muss man sich wirklich vorstellen können, mit jedem Menschen potentiell Tisch und Bett zu teilen, um politisch korrekt zu sein?


    DieKruemi

    Ok, du scheinst nicht verstehen zu wollen. Von daher erspare ich mir die Mühe einer normaligen Erklärung.

    Zitat

    Ballettänzer hört sich gut an, schön durchtrainiert, aber nicht so blöd schrankmäßig, sondern filigran gebaut.

    Also ebenso auf den Körper reduziert wie die Handwerker auf ihren Geruch?

    Zitat

    Nur die malträtierten Füße könnten abschreckend sein.

    Ja, die können sehr übel aussehen. Aber mehr bei den Damen.

    Zitat

    Was ist mit professionellen Tänzern bzw. im Speziellen Balletttänzern?

    Kommt auf die Arbeitszeiten an. Ich hätte Mühe mit einer Beziehung, in der mein Partner immer genau dann arbeiten muss (Auftritte?), wenn ich frei habe und umgekehrt.


    Allgemein habe ich Mühe, wenn der Beruf die Menschen zu sehr beansprucht resp. die Freizeit zu kurz kommt. Wenn das jemand für sich will, ist es schön, aber die gemeinsame Freizeit leidet nunmal sehr darunter. Im konkreten Fall gibt es aber evtl. Lösungen dafür :-)

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
    Zitat

    Tierarzt wäre toll, ich finde Männer, die gut mit Tieren können, so sexy x:) Menschenpflege (nicht Arzt als solcher, ich meine explizit Pflege) wäre für mich nicht tragbar, ja. Ich glaube auch nicht dass Menschen mit solche Interessen an einer Person wie mir groß interessiert wären. :-)

    und was machst du? Tierärzte werden auch ihre Ansprüche an die Frau haben. Du schreibst ja so, als ob es keine Rolle spielt, was du arbeitest? Die Tierärzte bei denen ich bisher war, waren immer mit anderen Tierärztinnen zusammen.

    Balletttänzer klingt toll - denn um wirklich gut zu werden, muss man viel Leidenschaft für diesen Beruf haben. Und ich finde es immer bemerkenswert, wenn jemand seinen Beruf sehr liebt und mit Hingabe betreibt (wenn es nicht gerade Berufe sind, die eine etwas merkwürdige Hingabe erfordern).


    Was mich noch interessieren würde (ohne provokant sein zu wollen): wenn man den Beruf eines Schlachters ablehnt bedeutet dies für mich, dass man auch kein Fleisch isst. Ist dies bei denen, die diesen Beruf ablehnen, auch so? Oder betrifft es nur bestimmte Arten des Schlachtens? Denn wenn man Fleisch essen möchte, muss das Tier ja irgendwie getötet werden.

    bei mir gibt es nicht viele berufe, die eine beziehung von vorn herein ausschließen würden:


    henker (okay... bei uns eher selten)


    afd-politiker (muss ich nicht erklären)


    katholischer priester ;-)


    christkind/weihnachtmann (wäre ja dann nie da an weihnachten)


    finanzbeamter (schlechte erfahrung)


    fußballprofi (nicht, dass ich als spielerfrau eine chance hätte..)


    berufssoldat (zum soldat berufen? nö...)


    schönheitschirurg (nix aber gegen plastische)


    papst

    Zitat

    [...]

    ;-D ;-D ;-D


    poloshirt

    Zitat

    und was machst du? Tierärzte werden auch ihre Ansprüche an die Frau haben. Du schreibst ja so, als ob es keine Rolle spielt, was du arbeitest? Die Tierärzte bei denen ich bisher war, waren immer mit anderen Tierärztinnen zusammen.

    Ich bin Akademikerin, und nein, kein Laberfach. ;-)


    Ballet bei Männern - nee, auf gar keinen Fall. Ungefähr so sexy wie eine Frau im Boxring. Tänzer generell machen mich nicht an.


    Weiters ausgeschlossen: religiöse Spezialisten jeglicher Couleur :-X Politiker bei den Grünen oder der Linken ]:D

    Zitat

    man den Beruf eines Schlachters ablehnt bedeutet dies für mich, dass man auch kein Fleisch isst. Ist dies bei denen, die diesen Beruf ablehnen, auch so?

    Jup.

    @ Basil

    Balletttänzer wäre für mich sehr abhängig von der Einstellung mit der der Mann lebt. Ich gestehe, ich finde Ballett toll, sehe gerne zu - ich kann mir nur irgendwie gar nicht vorstellen so viel Herzblut da reinzustecken. Eine völlig fremde Welt also.


    Insgesamt geht mir das aber bei sehr vielen Berufen so und ich würde nie per selbst sagen, dass ich das nicht "akzeptieren" könnte. Ich denke nur dass das einfach vom Einzelnen abhängt.


    Mich stoßen eher Lebenseinstellungen als Berufe ab.