• Wenn eine Frau sagt, dass sie im Moment keine Zeit hat...

    Hoi ihr, wenn eine Frau sagt dass sie im Moment doch keine Zeit hat um was zu unternehmen. Und sie auch noch sagt sie meldet sich dann später. Kann ich das ganze dann total vergessen? Soll ich mich nochmal in paar Tagen melden? Soll ich einfach gar nichts machen? OMG! Ich kann sowas einfach nicht verstehen!
  • 133 Antworten

    @ Alexandra

    Ich bin ein totaler Morgenmensch, aber die ersten 15-30 Minuten nach dem Aufstehen darf mich niemand ansprechen, angucken oder nerven ]:D bei meinem Partner dauert die Morgenmuffeligkeit bis zu zwei Stunden. Morgens herrscht also mehr oder weniger Grabesstille und eisiges Schweigen bei uns ]:D


    Können wir da auch einen Club gründen?




    Ich frag mich immer, warum Männer immer glauben, dass wir Frauen so totaaaal anders sind - fast wie eine andere Spezies? Ich mein, am Ende sind wir ja alle nur Menschen?

    Cool... ich bin bereits in 2 Clubs. Wer mich morgens anspricht ist sehr mutig... oder dumm. *hihi*


    Hm... anatomisch sind wir leicht anders.... das weiss ich da ich in der Schule aufgepasst habe.

    Zitat

    Und Themen wie

    Zitat

    "hast du schon das neuste von rhianna gehört"

    gab es nie.

    ;-D :)^


    - von welcher Altersklasse reden wir hier überhaupt, Meisterdieb? Solche Gesprächsthemen gibt es wohl eher bei weit unter 30-jährigen, eher sogar unter 20. Und das verwächst sich dann bald, ich kenne keine -erwachsene- Frau, die solche Gespräche führt.

    Zitat

    noch nie auf nem frauenabend.. was seid ihr denn für frauen ^^

    Wenn mein Partner mitgeht, zählt das dann auch noch als Frauenabend? Der ist nämlich in einem Frauenhaushalt großgeworden und blüht bei solchen Events als Hahn im Korb regelrecht auf ;-D ;-D ;-D x:)

    Zitat

    @schnecke1985


    Wenn mein Partner mitgeht, zählt das dann auch noch als Frauenabend? Der ist nämlich in einem Frauenhaushalt großgeworden und blüht bei solchen Events als Hahn im Korb regelrecht auf ;-D ;-D ;-D x:)

    der arme.. ihr füllt ihn doch net mit sekt ab oder ^^

    Mal aus meiner Sicht ...


    Wenn ich etwas von einem Mann möchte, gebe ich ihm das auch deutlich zu verstehen. Ich serviere mich nicht gerade nackig auf einem Tablett, aber verbal bin ich da ehrlich. ;-D


    Hab ich Zeit, aber keine Lust, sag ich das auch so. Hab ich keine Zeit und was anderes vor, ebenso.


    Hab ich Zeit und Bock auf ein Treffen, sag ich das auch.


    Wenn ich nichts von dem Mann wollen würde, bin ich da auch ehrlich. Auch wenn es nach ein, zwei, drei Treffen nicht gefunkt hat. Wenn ich ihn mag und mir als (platonischen) Freund vorstellen kann, auch. Wenn er nicht, auch ok.


    Ich bin weder Handtaschen-, noch Schuhfetischistin, schminke mich nur wenn es wirklich sein MUSS, trage am liebsten Jeans und Turnschuhe und ich möchte auch keinen Mann, der mich in Kleider/Röcke/Pumps oder so zwängen will. Auch da bin ich ehrlich und direkt. Wer so ne "Tussi" (nicht negativ gemeint! ;-) ) haben möchte, ist bei mir an der falschen Adresse.


    Deswegen komme ich bei vielen Männern, die ich vielleicht mag, eher als Kumpel-Typ rüber. Aber dann isses eben so, dann wäre er auch nicht der Richtige ...

    Oha... ist gut, ist es schon so spät. Alles nicht mehr "jugendfrei" hier. Gut, dass die Jugendlichen um diese Zeit hier nicht mehr mitlesen. ;-D Die würden ja rote Ohren kriegen.....

    Zitat

    Alexandra hat ja eher etwas Mütterliches an sich. Kann Mann ab und zu durchaus zu schätzen wissen :)^ .

    Mütterliches? Nun komm ich mir aber sehr alt vor.

    Zitat

    der arme.. ihr füllt ihn doch net mit sekt ab oder ^^

    Na klaro, besoffen ist er williger! ]:D

    Zitat

    Alexandra hat ja eher etwas Mütterliches an sich. Kann Mann ab und zu durchaus zu schätzen wissen

    Das Paradebeispiel für ein männliches Griff-ins-Klo-Kompliment ;-D