Wenn Männer krank sind verhalten gegenüber Frauen?

    Hallo zusammen,


    hab mal eine spezielle Frage an die Männer. Natürlich dürfen auch die Frauen antworten :)^


    Ich habe vor kurzem einen tollen Mann kennen gelernt, gestern hatten wir wieder ein tolles Date und wir sind uns sehr nahe gekommen haben aber nicht miteinander geschlafen da wollte er noch abwarten weil er gestern bereits krank geworden ist, die Nacht davor kaum geschlafen hat durch die Krankheit und auch diese Nacht hat er kaum ein Auge zugemacht hab es mitbekommen war die Nacht über bei ihm.


    Ich bin jetzt allerdings total durcheinander ich Bonn schon ein bisschen verliebt und wir hatten immer viel geschrieben. Heute Mittag hab ich Ihnen dann angeschrieben und er meinte er ist total fertig die Grippe ist anscheinend schlimmer geworden.


    Mir als Frau ist das immer egal ich melde Michael immer in jeder Situation aber wie ist das bei euch Männern? Bewerte ich das gerade über dass er nur knapp angebunden ist und ihr schaltet einfach ab wenn ihr krank seid oder muss ich mir sorgen machen bzgl der Beziehung?

  • 38 Antworten

    Mensch Mädel...er hat die tödliche Männergrippe ]:D


    Im Ernst: vielen menschen ist wirklich nicht danach ewig rumzutippseln wenns einen wirklich richtig erwischt hat.


    Laß ihn sich auskurieren, da hast du langfristig mehr Freude daran als ihn jetzt zu nerven.

    Zitat

    Mir als Frau ist das immer egal ich melde Michael immer in jeder Situation aber wie ist das bei euch Männern?

    Weißt du, auch wenn ich der Meinung bin, dass es schon grundlegende Unterschiede zwischen Männern und Frauen gibt, finde ich es dennoch ungeschickt, wenn man alle Leute mit einem gemeinsamen Merkmal (hier Männer) in einen Topf schmeißt.


    Abgesehen davon, dass dein Date ein Mann ist, ist er ja noch immer ein Individuum.


    Ich bin zum Beispiel, wie du auch, eine Frau. Ich melde mich in vielen Situationen gar nicht zurück oder nur zeitverzögert.

    Zitat

    Heute Mittag hab ich Ihnen dann angeschrieben und er meinte er ist total fertig die Grippe ist anscheinend schlimmer geworden.

    Wenn ich die Seuche habe, steht mir zB auch nicht der Sinn nach Geschreibsel mit anderen Menschen. Vor allem ist es ja, wenn man wirklich krank ist, oft auch sehr mühsam am Handy zu lesen und zu tippen. Manchmal mag man ja auch nur die Augen geschlossen halten und darauf warten, dass es einem wieder besser geht.

    Zitat

    muss ich mir sorgen machen bzgl der Beziehung?

    Du hast in deinem Text nur von einem tollen Date geschrieben, seid ihr denn schon eine feste Beziehung eingegangen?

    Ich hab das echt nicht böse gemeint und wollte niemand über einen Kamm scheren. Falls es falsch rüber kommt möcht ich mich gleich dafür entschuldigen.


    Ja wir sind schon in einer Beziehung aber noch gaaanz am Anfang. Und aus meiner schlechten Erfahrung heraus bin ich da leider ziemlich verunsichert. Ob es an mir liegen könnte wollte einfach eure Meinung darüber hören weil ich das einfach von mir selbst nicht kenne möchte aber natürlich auch nichts falsch machen gleich am Anfang und möchte ihn nicht zusätzlich nerven

    Zitat

    Mir als Frau ist das immer egal ich melde mich immer in jeder Situation aber wie ist das bei euch Männern?

    Du warst anscheinend noch nie richtig krank. ;-)


    Wenn man krank ist, schreibt man keine Nachrichten.

    Zitat

    Wenn man krank ist, schreibt man keine Nachrichten.

    So krank kann ich gar nicht sein, ich schreibe auch dann Nachrichten.


    Mein Mann würde jedoch auch nicht schreiben, der würde langsam sterben. ;-D

    Mann stirbt natürlich an einer Grippe. Mann wird immer schwächer und weniger, bis Mann bald fast nicht mehr vorhanden ist. Mann röchelt nur noch und hofft inständig auf den baldigen Tod. Die Hand nur noch schwach zitternd zum Willkommensgruß erhoben, dem nahendem Tod die Umarmung darbietend.


    --Und da soll man noch auf einem Handy zumtippseln?-- Gehts noch?

    Zitat

    Das ist ein Wettbewerbsfaden. Eine wirklich doofe Frage konkurriert mit erstaunlicherweise noch dööferen Antworten.

    Und was hat das jetzt mit der Frage der TE zu tun? Und wer hat dich über deine Meinung der Antworten hier gebeten? Die Frage der TE ist doch eindeutig. Sie frägt, warum Männer so sind, oder wie sie sind, wenn sie krank sind.

    und was hat das was Du da schreibst jetzt mit der Frage der TE zu tun?


    Das Problem an der Frage ist, dass man sie nicht beantworten kann, weil weder alle Männer, noch alle Krankheiten gleich sind.

    Zitat

    Mann stirbt natürlich an einer Grippe. Mann wird immer schwächer und weniger, bis Mann bald fast nicht mehr vorhanden ist. Mann röchelt nur noch und hofft inständig auf den baldigen Tod. Die Hand nur noch schwach zitternd zum Willkommensgruß erhoben, dem nahendem Tod die Umarmung darbietend.


    --Und da soll man noch auf einem Handy zumtippseln?-- Gehts noch?

    ;-D ;-D

    Ich bin zwar eine Frau, aber wenn ich krank bin schreibe ich allenfalls eine kurze Nachricht, dass ich krank bin und nicht schreiben kann. Aber ich werde, verliebt oder nicht, keine Romane oder Liebesnachrichten schreiben.

    Sorry, aber wenn ich Kopfschmerzen, Fieber oder Migräne habe, habe ich kein Lust irgendwer zu sehen oder abzuschreiben.


    Man kann kaum lesen oder die Buchstaben treffen.


    Lass den armen Kerl ein Tag in Ruhe.