Hatte in letzter Zeit gleich zwei Nummernverschreiber...


    1) Töchterchen war zum Kindergeburtstag eingeladen und die Mutter hat ne Ziffer ihrer eigenen Nummer auf der Einladung einfach vergessen. Konnte ich zum Glück über meine Ex klären.


    2) Wir wollten gestern in einem Exit Room reservieren. Aber es kam immer eine Ansage der Gesprächsteilnehmer sei nicht verfügbar. Die Nummer war von einem Flyer der in DB-Zügen auslag. Waren dann abends dort und auf deren Visitenkarten war die letzte Stelle anders. Die Flyer waren falsch gedruckt.


    Fazit: Offenbar ist es nicht so einfach eine Telefonnummer richtig aufzuschreiben... ":/

    Der Titel stimmt.


    Schmier der Frau Honig um den Mund und schon ist sie dir erlegen. Nix weiteres ist der TE passiert.


    Dazu braucht es keine neuartigen Begriffe wie PUA oder woher das Wort auch immer kommt. Ist doch echt das einfachste der Welt.

    Passt schon, das ist das "Dirty Dancing Syndrom". Es gibt durchaus Kerle, die aus Erfahrung hungrige und aufmerksamkeitsbedürftige Frauen erkennen, so gut können sie das gar nicht verstecken. Und wenn sie dann noch auf ein paar Knöpfchenspielereien reagieren, aber dann ambivalent handeln, kann das implizieren, dass man es mit einer Problem behafteten Prinzessin zu tun hat. Vernünftige Kerle ergreifen die Flucht, merkbefreite eskalieren weiter.


    Was mir nicht in den Kopf will, ist, dass sich eine theoretisch mehrfache, lebenserfahrene Großmutter von solcher Pillepalle verunsichert fühlt. [...] Als einigermaßen reifer Mann finde ich das unreif und abstoßend, aber über den Geschmack lässt es sich bekanntlich nicht streiten.

    Ich tausche häufiger mal Handynummern. Mit Kollegen, mit den Eltern der Freunde meiner Kinder... Man schickt sich eine Nachricht oder man ruft sich an, das ist narrensicher und die Nummer ist automatisch korrekt. Ich kenne kaum jemanden, der das anders macht. Definitiv: Das war Absicht!!


    Warum nun allerdings jemand beim flirten alle Register zieht, um dann weder einen One Night Stand noch ein Widersehen draus zu machen, ist mir ein Rätsel.

    Zitat

    Warum nun allerdings jemand beim flirten alle Register zieht, um dann weder einen One Night Stand noch ein Widersehen draus zu machen, ist mir ein Rätsel.

    Naja, wie gesagt.... aus Spaß, Spiel, Machtausübung, weil er drauf steht, wenn ihm Frauen zu Füßen liegen, er aber nicht weiter kann weil vergeben und zuhause jemand wartet, und und und :-)

    Zitat

    Passt schon, das ist das "Dirty Dancing Syndrom". Es gibt durchaus Kerle, die aus Erfahrung hungrige und aufmerksamkeitsbedürftige Frauen erkennen, so gut können sie das gar nicht verstecken. Und wenn sie dann noch auf ein paar Knöpfchenspielereien reagieren, aber dann ambivalent handeln, kann das implizieren, dass man es mit einer Problem behafteten Prinzessin zu tun hat. Vernünftige Kerle ergreifen die Flucht, merkbefreite eskalieren weiter.


    Was mir nicht in den Kopf will, ist, dass sich eine theoretisch mehrfache, lebenserfahrene Großmutter von solcher Pillepalle verunsichert fühlt. [...] Als einigermaßen reifer Mann finde ich das unreif und abstoßend, aber über den Geschmack lässt es sich bekanntlich nicht streiten.

    Perfekt in Worte gefasst. Genau so ist es. Der Typ (PUA, was für ein Schwachsinn, für Buben, die eine Handlungsanleitung brauchen), hat schließlich nur noch das Weite gesucht ;-D

    Man kann es echt übertreiben.


    Das Alter schützt doch nicht davor, wegen seines Aussehens verunsichert zu sein. Ich glaube kaum, dass Zwergelf immer so drauf ist, sondern eher dass dieser Abend einfach besonders war. Selbst wenn sie sich wie eine Prinzessin gefühlt haben sollte - die Sache mit dem Glasschuh ist übrigens auf meinem Mist gewachsen - was ist daran so schlimm? Auch eine gestandene Frau darf sich nochmal wie ein Teenager aufführen und fühlen.


    Ihr seid echt ein Haufen Schnarchtassen. ;-D

    Zitat

    Selbst wenn sie sich wie eine Prinzessin gefühlt haben sollte - die Sache mit dem Glasschuh ist übrigens auf meinem Mist gewachsen - was ist daran so schlimm? Auch eine gestandene Frau darf sich nochmal wie ein Teenager aufführen und fühlen.

    ja, das war wohl so |-o


    ich werde es als das in Erinnerung behalten, was es war. Ein richtig schöner Abend. Mit viel Gefühl und Kribbeln und einem aufregenden Knistern in der Luft. x:)

    Also manche bösen Worte find ich hier einfach nur doof. Mit Unreife im Alter hat ja diese Freude nun nichts zu tun. Ich würde eher sagen, dass ich es schön finde, dass man noch in einem bestimmten Alter solche naiven Gefühle haben kann und nicht total abgestumpft ist :)^ :)^ :)^ :)^ :)^

    Nein, schöne Abende habe ich nicht selten. Ist ja nicht zwingend ein attraktiver Mann für notwendig.


    Ich habe nur einfach eingesehen, dass es besser gewesen wäre, es als das zu sehen, was es war: einfach schön. Ich hätte es hier nicht thematisieren sollen, das war ein Fehler. Denn dadurch habe ich das Gefühl zum Teil zerredet. Den Fehler mache ich nicht noch einmal.

    Zitat

    Ich würde eher sagen, dass ich es schön finde, dass man noch in einem bestimmten Alter solche naiven Gefühle haben kann und nicht total abgestumpft ist

    Vielleicht hat es auch weniger mit dem Alter zu tun, als dass es eine Typfrage ist. Ich bin nun mal so und das wird sich wohl auch nicht ändern.


    Es wird sich nur ändern, dass ich hier so etwas nicht mehr thematisieren und somit zerreden lassen werde. Sondern beim nächsten Mal ist einfach genießen und schweigen angesagt. :-D