• Wer glaubt an die Liebe?

    Hier ist ein "virtueller Landeplatz" für alle, die aufrichtig an die Liebe glauben. Hier ist Platz für Eure positiven Erfahrungen und Wünsche. x:)
  • 11 Antworten

    @ Herman_the_German

    Nein, es liegt definitiv nicht an Dir. Das ist offentsichtlich so wie mit dem Topf und dem Deckel. An wem liegts, wenn die nicht zusammenpassen? Nicht am Topf oder an dem Deckel. Es muss offentsichtlich das passende Gegenstück gefunden werden. Wobei es wahrscheinlich kein "ideal" gibt. Aber ein besser, oder ein schlechter. Es wackelt eben mehr oder weniger. Ich wünsche Dir, dass Du bald jemanden findest, bei dem es passt. Wackeln wirds immer ein wenig. Da brauchen wir uns nichts vormachen.


    Vielleicht kann man hier bei Med1 was im Sinne von Zusammenführen arrangieren. Aber meine Kapazitäten sind bereits mit Diesem Faden erschöpft. Ich komme ja kaum noch nach.


    Und ich will mich auch noch in Tsumanis Fäden tummeln.


    Bitte komm uns aber auf jeden Fall immer wieder besuchen. Okay?!

    @ biandbi

    Fast hätte ich Deinen außergewöhnlichen Beitrag übersehen. Er ist es wert, hier noch einmal erwähnt zu werden. Damit man sieht, dass sich Geduld auszahlt.

    Zitat

    seit ich 14 war war ich verliebt in ihn und habe immer daran geglaubt dass wir zusammen gehören (trotz großem Altersunterschied etc)... sind zusammen gekommen als ich 20 war... nun bin ich 27 und seit über 2 Jahren mit ihm verheiratet... x:) x:) x:)

    Das ist ja mal eine außergewöhnliche Liebesgeschichte. Ich bin sehr stolz darauf, dass diese Geschichte in diesem Faden gelandet ist. Vielen Dank! @:)

    Auch ich glaube an die Liebe.


    Daran das sie bedingungslos ist und nichts fordert außer ein wenig Platz im Herzen.


    Das man mit Liebe alles schaffen kann, besonders dann wenn schwere Zeiten anstehen.

    Zitat

    Liebe hört spätestens da auf, wo man nicht mehr kann. Und das wiederum ist keine Frage des Glaubens, sondern der Fähigkeit.

    Ich habe erlebt, dass man gerade dann, wenn man denkt die Liebe würde nicht mehr reichen, sich genau dann die Liebe einstellt und sich erst dann die Qualität der Liebe beweist.

    Auch ich glaube an die Liebe.


    Daran das sie bedingungslos ist und nichts fordert außer ein wenig Platz im Herzen.


    Das man mit Liebe alles schaffen kann, besonders dann wenn schwere Zeiten anstehen.

    Zitat

    Liebe hört spätestens da auf, wo man nicht mehr kann. Und das wiederum ist keine Frage des Glaubens, sondern der Fähigkeit.

    Ich habe erlebt, dass man gerade dann, wenn man denkt die Liebe würde nicht mehr reichen, sich genau dann die Liebe einstellt und sich erst dann die Qualität der Liebe beweist. Gerade in Momenten der Verzweilfung zeigt sich, dass einem die Liebe Rückhalt gibt.

    @ seitan

    Außerdem bist Du auf dieser Plattform gelandet, wo sich Menschen treffen, die an die Liebe glauben. Du bist ja schon hier.


    Auch bei Tsunami, der sich nicht so ganz schlüssig ist, ob er an die Liebe glaubt, aber sehr treffsicher im Erkennen der Liebe ist, vermute ich, dass er vielleicht doch an die Liebe glaubt.


    Sonst wäre er doch nicht so oft zu Besuch in diesem Faden, oder?


    Tsunamis Zweifel gilt zur Zeit den Fähigkeiten. Auch das wird sich noch klären. Keiner sollte sich und andere überfordern durch zu hohe Maßstäbe. Das ist nur ungesund, funktioniert nicht und ist zum Scheitern verurteilt, denke ich.

    @ MoonInDarkness

    Hallo MooninDarkness, Du bist die erste Besucherin am dritten Tag des Fadens. Danke, dass Du hierher gekommen bist.

    Zitat

    Daran das sie bedingungslos ist und nichts fordert außer ein wenig Platz im Herzen.


    Das man mit Liebe alles schaffen kann, besonders dann wenn schwere Zeiten anstehen.

    Zitat

    Ich habe erlebt, dass man gerade dann, wenn man denkt die Liebe würde nicht mehr reichen, sich genau dann die Liebe einstellt und sich erst dann die Qualität der Liebe beweist.

    Diese beiden Sätze kann man sich ruhig noch einmal auf der Zunge zergehen lassen. Danke! @:)

    Gestern herrschte ein ziemlicher Betrieb in diesem Faden, sodass mir in der Eile, der eine oder andere Rechtschreibfehler unterlaufen ist. Da ist mal ein Buchstabe zuviel, dafür fehlt einer an einer anderen Stelle. Unseren Teilnehmer Huhngesicht habe ich auch falsch geschrieben, sorry für all das!


    Es sollte natürlich auch heißen:

    Zitat

    Achtung dieser Faden ist für Personen unter 16 Jahren nicht geeignet.

    Aber das war natürlich nicht ernst gemeint. ;-)

    Die Bilanz der vergangenen 24 Stunden (2. Tag des Fadens) kann sich auch sehen lassen.


    Es haben sich im Faden neu gemeldet:


    Silent Water


    KMoody


    Le sang real


    Mrs Hide


    seitan (hat fast den Glauben an die Liebe verloren. Also besteht noch Hoffnung)


    biandbi


    federweiße


    bunter_schmetterling


    schleiereule 7


    Herman_the_German


    juniper

    Bisher haben ihren Glauben an die Liebe bekundet:

    Zitat

    1. Tag 18 Teilnehmer, fünf davon männlich

    Zitat

    2. Tag 11 Teilnehmer, zwei davon männlich

    :)^ Weiter so! :)^