• Wer glaubt an die Liebe?

    Hier ist ein "virtueller Landeplatz" für alle, die aufrichtig an die Liebe glauben. Hier ist Platz für Eure positiven Erfahrungen und Wünsche. x:)
  • 11 Antworten

    TS:

    Zitat

    Ich habe das Gefühl, dass alles im Leben so läuft, wie es eben laufen muss – ganz unabhängig davon, ob man es nun checkt oder nicht.

    Ich glaube auch, dass alles gut läuft, so wie es läuft. Wir brauchen uns keine Sorgen machen. Alles ordnet sich richtig. Dank unserer lieben Zauberfee...

    @TS:

    Zitat

    Ist es nicht vielleicht sogar die größte Form von Liebe, seinem Partner "zuzugestehen", dass er "fremdgeht"?

    Ich denke, es gibt "Ausnahmesituationen", in denen man so etwas, wenn man so souverän ist, zugestehen kann. Es macht meiner Meinung nach auch nur Sinn, wenn beide sich darüber einig sind.


    Als Dauersituation käme es für mich persönlich nicht in Frage. Aber ich finde, es sollten immer Ausnahmen von der Regel geben. Ich würde stets individuell entscheiden. Man muss die Gesamtumstände kennen. Es würde für mich auch einen Unterschied machen, ob ich so etwas nach zwei oder etwa nach zwanzig Jahren zugestehen würde.

    Loyalität:

    Warum bin ich loyal?


    Will ich damit meinem Partner gefallen?


    Nein, nicht in erster Linie :|N Ich will damit in erster Linie mir selber gefallen und in Einklang mit mir sein. Ich fühle mich einfach wohler, wenn ich loyal bin. Außerdem kann ich mir vorstellen, dass es meinem Partner nicht gefallen würde und warum sollte ich ihm so was Überflüssiges antun, was unnötigen Streß bringt. :)z


    Ich weiß auch nicht wirklich, wo der große Zugewinn beim Fremdgehen sein soll. Ist es das: möglichst alles haben wollen? Ist es den Streß wert? ":/ Hmmh. ":/ Ich weiß nicht. ":/ Ich bin da ehrlich gesagt skeptisch. %-| Es wäre für mich persönlich höchstwahrscheinlich den Streß nicht wert. :|N :|N :|N


    Ich würde es aber meinen Partner ausprobieren lassen, damit er sieht: die anderen kochen auch nur mit Wasser. Wenn er dann nicht mehr zurückkäme, wäre es mir auch recht. Dann würde er mich nicht schätzen und warum sollte ich einen Partner an meiner Seite haben, der mich nicht schätzt.


    Jeder hat so seine Meinung zu diesem Thema.