• Wer glaubt an die Liebe?

    Hier ist ein "virtueller Landeplatz" für alle, die aufrichtig an die Liebe glauben. Hier ist Platz für Eure positiven Erfahrungen und Wünsche. x:)
  • 11 Antworten
    Zitat

    Dann habe ich zwar nur noch rund 30 m² anstatt 55 m², aber das reicht mir.

    Wenn die 30qm schön ausgelegt sind, dann ist das besser, als 55qm mit Käfigzimmern, finde ich, für einen alleine.

    Sauergurke

    Zitat
    Zitat

    Dann habe ich zwar nur noch rund 30 m² anstatt 55 m², aber das reicht mir.

    Wenn die 30qm schön ausgelegt sind, dann ist das besser, als 55qm mit Käfigzimmern, finde ich, für einen alleine.

    Meine Pläne von heute mögen schon bald der Unsinn von gestern sein. In manchen Dingen bin ich sehr, sehr flexibel (geworden), aber noch finde ich die Idee gut. Es würde für mich sehr real ein Ende und einen Neuanfang markieren, wobei das Ganze vielleicht nur eine Dauer von einem oder zwei Monaten hätte. Das hängt von vielerlei Faktoren ab.


    Rein finanziell gesehen wäre es eine sehr sinnvolle Maßnahme. Inhaltlich gesehen würde ich aus einer Altbauwohnung in einem der schönsten Kieze der Welt in eine wohnungsbaugenossenschaftlichen Platte in der Peripherie von Berlin ziehen. Ich würde mich "verschlechtern", aber es wäre definitiv auch etwas gänzlich Neues für mich.

    Matti

    Zitat
    Zitat

    Oder meinst du, dass Menschen sich einbilden zu lieben, es aber eigentlich nicht tun?

    So sieht es aus. :-@ :)z

    Schwierig wird es allerdings, wenn man zwischen "wahrer Liebe" und "eingebildeter Liebe" unterscheiden will. Woran macht man das fest?


    Im Endeffekt ist es aber auch egal, ob die Liebe wahr oder eingebildet ist, so lange und sofern sie gut ist, oder?

    Zitat

    Im Endeffekt ist es aber auch egal, ob die Liebe wahr oder eingebildet ist, so lange und sofern sie gut ist, oder?


    _Tsunami_

    solange es sich gut anfühlt ist es auch gut. und zwar für JETZT. nach JETZT ist es vielleicht nicht mehr gut....but who cares there is only NOW.

    Zitat

    Ich empfinde sie als eher schlecht.


    Matti_Ahinnen

    dann ist sie es auch für dich......aber nicht für andere. das ist die illusion. ;-)

    Jeder stellt sich unter Liebe und liebenswerten Menschen etwas anderes vor – das inkludiert natürlich auch, die Liebe als etwas Negatives zu sehen. Die unterschiedlichen Sichtweisen liegen in der Natur der Sache und mögen oder mögen sich nicht über die Lebenslaufzeit verändern.


    Meines Erachtens soll jeder es mit der Liebe so handhaben, wie/er sie es für richtig hält. :)^

    hey meine lieben liebenden *:) der ein oder andere von hier kennt mich vielleicht noch...ich wollte euch nur schonma bescheid geben, dass ich wieder auf der matte stehe (habe privat für mich so einiges geklärt etc) und mich freue wieder bei euch zu sein :)z :)_ ich schreibe später in aller ruhe weiter...wollte nur schonma "hallo sagen" :-)


    ps und welcher thread sollte da besser sein als dieser, für den ersten beitrag ;-) gelle alice @:) :)_