• Wer glaubt an die Liebe?

    Hier ist ein "virtueller Landeplatz" für alle, die aufrichtig an die Liebe glauben. Hier ist Platz für Eure positiven Erfahrungen und Wünsche. x:)
  • 11 Antworten

    Niemand möchte lieben und sich am Ende enttäuscht sehen. Und hier fängt das Dilemma des Liebesverständnisses der meisten Menschen an.

    Es erklärt sich dadurch, dass tatsächlich viele Menschen ein Wunschdenken von Liebe zelebrieren, anstatt genau hinzuschauen, warum etwas liebenswürdig ist und warum nicht.

    Hm, im Moment kann ich nicht mehr an "die Liebe" zweier Menschen galuben – wurde heute verlassen.


    Sie ist kompliziert, die Menschen sind kompliziert, Gefühle vergänglich....

    Viele Menschen denken tatsächlich, dass ein paar Gefühle und Wunschdenken Liebe am Leben erhalten könnten – und das ist fernab der Wahrheit.

    Ein Mann könnte "für dich alles tun".


    Eine Frau könnte "für dich alles tun".


    Und hier liegt das große Mißverständnis.

    Man selbst "kann alles" – man muss es nur wollen.


    Man muss nur groß und mächtig sein wollen.


    Und keinesfalls sollte man wollen, dumm und abhängig zu sein.

    Meiner Erfahrung nach, gibt es durchaus Menschen, die nicht groß und mächtig sein wollen, was natürlich schade um ihr Potential ist.