• Wer glaubt an die Liebe?

    Hier ist ein "virtueller Landeplatz" für alle, die aufrichtig an die Liebe glauben. Hier ist Platz für Eure positiven Erfahrungen und Wünsche. x:)
  • 11 Antworten
    Zitat

    aber an den Tsunami komme ich noch nicht ran...

    Na ja. Er hat sich eben einen großen Vorsprung "erarbeitet".

    Demut ist in allen Belangen eine Tugend.


    Es macht keinen Sinn, Demut vorzuspielen, weil man sich damit nur ins eigene Fleisch schneidet.

    Sam:

    Zitat

    gespielte demut ist nichts anderes als arroganz!

    Perfekter Satz! :)z :)^ Gespielt ist immer schlecht. Es sei denn im Theater oder Kino. Ansonsten ist "gespielt" und "Spiel" so eine Sache. %-| "Spielerisch" x:) ist aber wieder was anderes.

    Wenn man was vorspielt schneidet man sich meistens ins eigene Fleisch. Ist doch auch anstrengend immer was vorspielen, oder?

    Vielleicht ist das Wort Respekt besser als das Wort Demut. ":/ Muss mal darüber nachdenken. ":/ Auf jeden Fall ist Hochmut/Überheblichkeit/Arroganz: :(v

    Ja. Respekt ist wahrscheinlich wirklich die Grundlage für Liebe. Ich grübel jetzt mal über Respekt/Demut nach.


    :)D


    *:)

    Und die wichtigste Grundlage für Kommunikation ist a) das Einlassen auf das Wertesystem und Leben einer anderen Person und b) das zum Ausdruckbringen des eigenen Lebens und Wertesystems.


    Nein, ein Zirkelschluss wird das nicht, aber ihr seht schon, wo der Hund begraben liegt.