• Wer glaubt an die Liebe?

    Hier ist ein "virtueller Landeplatz" für alle, die aufrichtig an die Liebe glauben. Hier ist Platz für Eure positiven Erfahrungen und Wünsche. x:)
  • 11 Antworten

    Aha. Das ist ja ein netter Faden. :)z Wenn ich mal mehr Zeit habe, schmökere ich da drin rum. :)z Gibts auch einen Faden: "Woran erkennt man einen guten Mann?"

    Meines Erachtens sind Frauen und Männer nicht so unterschiedlich, wie es oft gerne proklamiert wird. Wir leben doch nicht mehr in der Steinzeit. ;-)

    Okay. Da hast Du recht. :)z Dann hast Du also gute Vorarbeit geleistet. ;-)


    Intuitiv weiß man es sowieso möglicherweise schon. Es ist vielleicht einfach nur schwierig, es zu formulieren, denke ich.

    Ich lese mir das Ganze gerade selber nochmal durch und finde es ganz interessant. ;-D


    Scheint mir so, dass ich bei meinen früheren Fäden / Beiträgen etwas mehr ins Detail gegangen bin. Na ja, vielleicht ist mir ja bald vergönnt, dies wieder zu tun, wofür auch immer das gut sein soll.

    Und hier noch eine Art persönliches Resümee aus dem Faden:


    ...


    I just wanna be me,


    and that is what we all want to be.


    True as true can be,


    I look for the person that is like me.


    ...


    |-o :)z :)_ @:) :)* :)- :=o ??? o:) :-/ :-( %-| {:( :°( >:( ;-)

    Ich kann es gerade nicht im Detail ausführen, aber ja, Liebe dient einem ganz bestimmten Zweck und ist dabei sehr effizient.


    Wenn man so will, dann besteht das gesamte Leben aus Philosophie. :)z ;-)


    Wer sich schon mal eingehender mit Philosophie und "lebensnaher Philosophie" beschäftigt hat, der weiß das. ;-)

    Wer sich zu sehr auf etwas oder jemanden versteift, wird Schiffbruch erleiden, aber ja, es gilt Grenzen zu überschreiten.

    Zitat

    Wer seine Mitte finden will, der muss Grenzen überschreiten.


    Alternativ: andere Wege


    _Tsunami_

    there are no boundaries ;-)