• Wer glaubt an die Liebe?

    Hier ist ein "virtueller Landeplatz" für alle, die aufrichtig an die Liebe glauben. Hier ist Platz für Eure positiven Erfahrungen und Wünsche. x:)
  • 11 Antworten

    Ja, Schnarchen kann sehr schlaf- und nervenraubend sein, wenn ich da so an meinen Vater denke. Als ich klein war, habe ich dann geschrien, ihn geknufft, und, und, und... der Typ war nicht zu stoppen, ist noch nicht mal aufgewacht.


    Ich selbst schnarche zwar wohl sehr laut, aber ich schnarche nicht immer bzw. nur unter bestimmten Umständen. Weiß das auch nur, weil mir das jemand mal gesagt hat. Ansonsten würde ich denken, dass ich gar nicht schnarche.

    Jede Form von Gewalt entspringt dem Bestreben nach Machterlangung, und jede Form des Bestrebens nach Machterlangung entspringt der Angst.

    Wer einen Partner "sein eigen nennen kann" und auch ansonsten Reichtümer angehäuft hat, der muss sich nicht mehr vor Einsamkeit und Armut fürchten. Ziemlich platt, aber funktioniert. ;-)


    Habe gerade das Leben in zwei Sätzen erklärt. :)^ :-)

    ich stimme Dir nicht zu Tsunami ;-) . Das Leben hat noch ca. 1000 Fazetten mehr als Du da grad so ja wirklich platt :-p aufgezählt hast und Geld oder Reichtum sorgt sich nicht dafür dass man glücklich ist, man ist dann zwar nicht arm aber führt nicht zwangsläufig ein erfülltes Leben und ein Lebensabschnittsgefährte ändert das auch nicht alleine ;-D