• Wer glaubt an die Liebe?

    Hier ist ein "virtueller Landeplatz" für alle, die aufrichtig an die Liebe glauben. Hier ist Platz für Eure positiven Erfahrungen und Wünsche. x:)
  • 11 Antworten
    Zitat

    Übrigens kenne ich mich mit Männern in Eckkneipen recht gut aus. Viele haben ihren "Evolutionsauftrag erfüllt", und danach war Schicht im Schacht.

    Dann haben sie über die Beschwerlichkeiten des Lebens philosophiert. Das geht natürlich besser in der Eckkneipe, da findet man eher geneigte Zuhörer.

    Zitat

    "Evolutionsauftrag erfüllt"

    Ja. Aber was ist mit dem Erziehungsauftrag? Die haben sich und ihre Zöglinge um eine tolle Erfahrung gebracht. :)z :-D

    Zitat
    Zitat

    Übrigens kenne ich mich mit Männern in Eckkneipen recht gut aus. Viele haben ihren "Evolutionsauftrag erfüllt", und danach war Schicht im Schacht.

    Dann haben sie über die Beschwerlichkeiten des Lebens philosophiert. Das geht natürlich besser in der Eckkneipe, da findet man eher geneigte Zuhörer.

    Man bekommt da tatsächlich Einiges mit, hauptsächlich irgendwelche Katastrophen. Und dabei haben diese Menschen vermutlich auch alle mal von großer Liebe und glücklicher Familie geträumt. Fast schon tragisch.

    Zitat

    Dann haben sie über die Beschwerlichkeiten des Lebens philosophiert

    Xantippe war auch nicht sonderlich erfreut darüber, dass ihr Ehemann Sokrates sich nicht familiär involvierte, sondern nur philosophierte. :)z :-D %-|

    Zitat

    Ja. Aber was ist mit dem Erziehungsauftrag? Die haben sich und ihre Zöglinge um eine tolle Erfahrung gebracht. :)z :-D

    Diese Einsicht kommt vielleicht zu spät.

    Zitat

    alle mal von großer Liebe und glücklicher Familie geträumt.

    Klar. Aber die große Liebe und die glückliche Familie wird mit "Banalem", Unspektakulärem stabilisiert. Auf den ersten Blick langweilig – aber hilfreich.

    Zitat

    Man bekommt da tatsächlich Einiges mit, hauptsächlich irgendwelche Katastrophen.

    In Eckkneipen scheint das Leben eine Tragödie zu sein, der tragische Held schleppt sich mit letzter Kraft an den Tresen.

    Zitat
    Zitat

    "Evolutionsauftrag erfüllt"

    Ja. Aber was ist mit dem Erziehungsauftrag? Die haben sich und ihre Zöglinge um eine tolle Erfahrung gebracht. :)z :-D

    Nun ja.

    Obwohl ich in diesem Faden streckenweise geneigt war, zu sagen, dass ich an die Liebe glaube, konnte und kann ich das nicht über das Herz bringen. Viel eher glaube ich an eine kompetente Partnerschaft oder eben auch Partnerschließung. ;-)


    Ja, die Betonung liegt nicht auf Liebe, sondern auf Kompetenz.


    Liebe kann nämlich nüscht, wenn sie nicht auch ein büschen kompetent ist.

    Mir sind zumindest teils Grundprinzipien wichtig. Insofern ploppen bei mir gerade zwei Fragen auf:


    1) Ist Kompetenz eine Ableitung von Liebe?


    oder


    2) Ist Liebe eine Ableitung von Kompetenz?

    Zitat

    Viel eher glaube ich an eine kompetente Partnerschaft oder eben auch Partnerschließung. ;-)

    Das klingt wirklich sehr gut. :)z :-D :)^

    Zitat

    Obwohl ich in diesem Faden streckenweise geneigt war, zu sagen,

    :-o Ich bin erstaunt, das zu lesen. Von ich erkenne sie, hin zu streckenweise geneigt. :)z :)z :)z :-D

    Zitat

    dass ich an die Liebe glaube, konnte und kann ich das nicht über das Herz bringen.

    Okay. :)z :-D


    Partnerschaftskompetenz. Das wäre es doch! :)z :-D

    Zitat

    Ist Kompetenz eine Ableitung von Liebe?

    Ich bin fast geneigt, das Erstere zu glauben. Ich denke aus einem wahren/wahrhaftigen Gefühl ergibt sich eins aufs andere, irgendwie. :)z :-D