• Wer glaubt an die Liebe?

    Hier ist ein "virtueller Landeplatz" für alle, die aufrichtig an die Liebe glauben. Hier ist Platz für Eure positiven Erfahrungen und Wünsche. x:)
  • 11 Antworten

    Wenn man etwas oder jemanden jedoch nicht oder nicht mehr als liebenswert empfindet, dann sollte man es sein lassen. Ist klüger. :)z


    Die einfachste Methode, um Liebe zu praktizieren, ist, Kontakt aufrechtzuerhalten oder abzubrechen. Eine klarere oder konsequentere Entscheidung gibt es nicht. :)z

    Zitat

    Wenn man etwas oder jemanden jedoch nicht oder nicht mehr als liebenswert empfindet, dann sollte man es sein lassen.

    Dann hat man noch vieles nicht verstanden und sollte versuchen es zu verstehen.

    Zitat

    Die einfachste Methode, um Liebe zu praktizieren, ist, Kontakt aufrechtzuerhalten oder abzubrechen. Eine klarere oder konsequentere Entscheidung gibt es nicht.

    Man kann auch lieben ohne Kontakt.

    Zitat
    Zitat

    Wenn man etwas oder jemanden jedoch nicht oder nicht mehr als liebenswert empfindet, dann sollte man es sein lassen.

    Dann hat man noch vieles nicht verstanden und sollte versuchen es zu verstehen.

    Sicher. Das könnte man tun. Meines Erachtens sollte man sich genauso liebevoll, friedlich und verständnisvoll verabschieden, wie man sich begegnet ist. :)z

    Ich bin gerade am überlegen ":/ , wann Kontakabbruch sinnvoll ist. Bei Grenzverletzungen, denke ich, aber auch bei dauerhaft starker Unausgewogenheit – sprich einer "Ausbeutungssituation". Dann schützt man sich vor Übergriffen. Hab ich was Wichtiges vergessen? Bei einer ausgewogenen win-win Situation ist es ja wohl kaum notwendig, oder?

    @ JenJen94

    Die Art wie du redest wirkt übrigens gar nicht weise oder erfahren. Ich konnte nichts sinnvolles aus deinen Beiträgen ziehen.


    Ja Schnuckelchen, das du das nicht verstehst, weiß Ich. Ist aber kein Problem.


    Ich habe NIE geschrieben das Ich Weise bin !!!!


    Das kannst du auch nicht beurteilen, weil wir uns persönlich nicht kennen.


    Denn wenn wir uns kennen würden, dann wäre Dir klar das Du mich nicht kennst.


    Ich weiß das dich das überfordert, aber es ist so !!!


    Das du nichts aus MEINEN Texten ziehen kannst ist gut. Vielleicht gibt es für dich die Chance auf eine Eigene Meinung, Irgendwann wirst du dich selbst finden. Suche aber nicht bei anderen.

    Zitat

    Denn wenn wir uns kennen würden, dann wäre Dir klar das Du mich nicht kennst.

    %:| Aber mich kennst du besser, als ich mich selbst, obwohl wir uns nicht kennen... %:| Das muss ich jetzt alles nicht verstehen, oder? %:|

    Du hast überhaupt keinen Grund so von oben herab mit mir zu reden, wirkt sehr kindisch.


    Unerfahrene Menschen können Erkenntnisse, die sie aus mangelnder Zeit oder Erlebnissen noch nicht erfahren konnten, von Erfahrenen Menschen erzählt und mitgegeben bekommen.


    Du erzählst aber nur einen wirren Matsch aus Möchtegern-Weisheiten.


    Es geht auch nicht darum, andere Leute zu kopieren sondern sich weiterzubilden. Eine eigene Meinung habe ich, auch eine oft angefochtene. Gibts sogar einen eigenen Thread drüber.


    Schade, dass man mit dir keine vernünftige Unterhaltung /Diskussion führen kann und das es deinerseits immer in fiesen Aussagen endet.


    Große Klappe nichts dahinter mhm? %-|


    Ich würde sagen unsere Diskussion ist damit beendet, führt ja doch zu nichts.


    Schade dass du in deiner Erfahrenheit DAS nicht gelernt hast...

    Zitat

    Aber mich kennst du besser, als ich mich selbst, obwohl wir uns nicht kennen... Das muss ich jetzt alles nicht verstehen, oder?

    Er ist nicht so gut im kommunizieren, darauf sollten wir Rücksicht nehmen :-@ :=o

    Wenn man sich kennenlernt, weiß man, dass man sich nicht kennt, wenn man sich nicht kennt, weiß man mehr über den anderen, als der andere über sich selbst...darüber muss ich mal beim Gassigehen nachdenken... %:| %-| %:| :|N %:| ??? Vielleicht kommt mir die Erleuchtung :-D wenn der Kleine das Beinchen hebt. :)z *:)