• Wer glaubt an die Liebe?

    Hier ist ein "virtueller Landeplatz" für alle, die aufrichtig an die Liebe glauben. Hier ist Platz für Eure positiven Erfahrungen und Wünsche. x:)
  • 11 Antworten

    Man ist dann sozusagen mit jemand verbandelt, der mit der ganzen Welt verbandelt ist. Nicht mehr :|N , aber auch nicht weniger. :)z :-D

    Zitat

    Eine der größten Lieben kann darin bestehen, sich einen Menschen mit großer Weltliebe zu schnappen.

    Der Trick an einer solchen Beziehung ist, dass man selbst einen Mindestgrad an Weltliebe innehaben muss, weil es sonst nicht passt – die sogenannte Augenhöhe ist nicht gegeben.

    ":/ Vermutlich. :)z Ich weiß aber nicht, obs mit Augenhöhe zu tun hat. Vielleicht eher mit zu konträren Einstellungen. %-|

    Vielleicht kann mir jemand in der Zwischenzeit eine gute Übung mitteilen, die meinen Hexenschuss %-| so ein bissl verschwinden lässt. Verbindlichsten Dank im Voraus. :)z |-o *:)

    Nun ja, ich überspitze es mal extrem, um es logisch nachvollziehbar zu machen:


    Der eine Mensch liebt die Welt außerordentlich, der andere hasst sie abgrundtief – ein absolutes Beziehungs-Knockout.


    Der Grad der Weltliebe ließe sich auch auf einer Skala von 0 bis 100 darstellen. Bei einer Abweichung von über 20 Punkten sieht es nicht wirklich rosig aus. Bei einer Abweichung von 10 oder weniger Punkten ist eine gute Passung gegegeben. Und bei einer Abweichung von 5 oder weniger Punkten kann man schon von einer nahezu perfekten Passung sprechen.

    Weltliebe-Skala

    Natürlich funktionieren 30-30-Beziehungen genausogut wie 70-70-Beziehungen. Solange alles in Balance und die Abweichungen nicht zu groß sind, funktioniert's. Schwierig wird es dann, wenn man selbst beispielsweise auf Grad 90 will, aber der Partner von Grad 70 nicht weg will. Dann gilt es eine Entscheidung zu treffen.

    Zitat

    "An Rheumatismus und an wahre Liebe glaubt man erst, wenn man davon befallen wird."


    Marie von Ebner-Eschenbach

    Jedoch weiß man es dann und muss nicht daran glauben.

    Zitat

    Jedoch weiß man es dann und muss nicht daran glauben.

    Stimmt. Wenn man davon, warum auch immer, befallen ist, weiß man es. Da gebe ich Dir recht. :)z :-D