• Wer glaubt an die Liebe?

    Hier ist ein "virtueller Landeplatz" für alle, die aufrichtig an die Liebe glauben. Hier ist Platz für Eure positiven Erfahrungen und Wünsche. x:)
  • 11 Antworten

    @ No_Name_

    Wenn man jemaden wirklich liebt, lässt man ihm gegenüber die Deckung runter. Da ist es leicht, verletzt zu werden. Aber wenn er oder sie das zu würdigen weiß, deine Verletzlichkeit dann nicht ausnutzt, sondern dich mit eigener Kraft decken würde, so dass du vor dieser Person gar keinen Schutz brauchst, dann ist das mMn eines der Anzeichen für wahre Liebe.

    @ Trinity

    Schönes Zitat, aber mMn passt sich die Farbe der Seele und Gedanken auch der Umwelt an, ob man dass nun immer will oder nicht ...

    @ Alice

    Ich glaub schon, dass ichs dann konkret verstehen würde ;-) Wie gesagt, bisher wurde eben zu mir so nicht "gesprochen"

    So hart das klingt und auch ist, so sehr muss sich ein Mann auch auf dem Territorium der Ablehnung bewegen können – eine Frau natürlich auch.

    E06:

    Zitat

    so dass du vor dieser Person gar keinen Schutz brauchst, dann ist das mMn eines der Anzeichen für wahre Liebe.

    :)^

    @ No_Name_

    Die Liebe gestehen wär in meinem Fall dämlich, da sie nur einseitig vorhanden ist und das Geständnis mehr zerstören als helfen würde.

    Das scheint die größte Angst zu sein, sich aus der Deckung zu wagen und dann abgelehnt zu werden. Aber ich sage euch, dieses Risiko einzugehen ist allemal besser als eine Chance zu verpassen.

    Zitat

    Gut! Du hast es noch vor Dir! :)z :-D :)*

    Man könnte meinen Du hältst es für ein sicheres Ereignis, welches man nur abwarten muss.

    Zitat

    da sie nur einseitig vorhanden ist und das Geständnis mehr zerstören als helfen würde.

    Woher weißt Du das?

    Zitat

    Ich will lieben, ich will die Liebe erleben, die richtige Liebe.


    Irgendwie klingt das doch richtig gut! :-D :)^ :)*

    Was klingt daran gut, wenn ich es doch nicht erreiche. Man kann ja eben nichts dafür tun. Ich kann mir ein Auto kaufen, ich kann ein Studium abschließen... aber lieben?! DIE LIEBE erleben. Das kann man ja nicht. Oder soll ich sagen: Du blöde Schlampe komm jetzt endlich.

    Zitat

    so dass du vor dieser Person gar keinen Schutz brauchst, dann ist das mMn eines der Anzeichen für wahre Liebe.

    Sorry für meine recht harschen Worte, aber meines Erachtens ist es sowieso komplette Idiotie, sich in die Fänge eines Menschen zu begeben, von dem man auch nur erahnen könnte, dass man Schutz vor ihm braucht.

    Zitat

    Das kann man ja nicht. Oder soll ich sagen: Du blöde Schlampe komm jetzt endlich.

    Nein, das nicht, aber offen sein für die Welt um Dich herum. Ohne Panzer laufen und mal die Maske absetzen, damit andere Dich auch richtig erkennen können.

    @ Alice

    Das ist eine längere Geschichte, die mMn nicht in diese Faden gehört -nicht weil ich etwa ein Problem hab, drüber zu reden, ganz im Gegenteil. Wer will, kann mich gerne anschreiben.


    Darum jetzt nur noch kurz

    @ fragnurso

    Eigentlich geb ich dir recht und wär ich vom Ausgang nicht überzeugt, würd ich das Risiko auch ohne zu zögern eingehen.


    So, dieser Faden macht erschreckend sücntig, aber jetzt geh ich erst mal in Bett. Guts Nächtle , bis zum nächsten Mal :-)

    Ach Alice, ich meinte mit der Schlampe die Liebe, nicht eine SIE.

    Zitat

    Nein, das nicht, aber offen sein für die Welt um Dich herum. Ohne Panzer laufen und mal die Maske absetzen, damit andere Dich auch richtig erkennen können.

    Mir würde es ja genügen den zu lieben, der mich ungeschönt kennt, ich liebe aber nicht bisher.


    Verdammte scheiße alles...


    Genau meine Gedanken, mein Problem:


    http://www.myvideo.de/watch/1816311/Natasha_Bedingfield_Soulmate