• Wer glaubt an die Liebe?

    Hier ist ein "virtueller Landeplatz" für alle, die aufrichtig an die Liebe glauben. Hier ist Platz für Eure positiven Erfahrungen und Wünsche. x:)
  • 11 Antworten

    nicht unbedingt


    es gibt auch Menschen die lieben so stark und teils fanatisch und haben dabei nur gutes im Sinn und der andere wird unter deren Liebe erdrückt

    ja genau


    betreffende personen die stalken tun dies ja nicht unbedingt um dem anderen zu schaden


    nur wenn sie keine erhoffte Resonanz erhalten kann dies schnell in Wut und Hass umschlagen

    nun wenn man verliebt ist,dann öffnet man seine Seele für einen anderen Menschen.Wenn dieser das Gefühl nicht zulassen will oder kann und man sich selbst dadurch so hilflos, verletzt und nackt fühlt,so gibt es Menschen bei dem das Gefühl einfach zu tief sitzt als dass die Zeit es heilen könnte..

    ich denke da wäre das zeuberwort : loslassen.


    aber für solche ratschläge sind betroffene dann glaube ich nicht mehr empfänglich..............


    man kann auch probleme damit haben sein leiden loszulassen........


    ich lasse jetzt das forum los ;-D und gehe schlafen zzz gute nacht trinity1983 *:) @:)

    eben bei solchen leute bringt das alles nichts..die leben in ihrer welt und tragen ihre scheuklappen durch die gegend

    Ja ich kann euch aus Erfahrung sagen ein stalkender Ex ist nicht angenehm und vielleicht hat er es damals als Liebe bezeichnet, jedoch kann ich sagen dass wenn ich seine Augen sah, war alles da nur keine Liebe und es hat mir Angst gemacht......


    Meist ist dieses krankhafte festhalten ein Indiz dafür das die psyche des jenigen nicht in Ordnung ist .....


    Ich weiss was enttäuschte Liebe im inneren anrichten kann, aber ein Mensch der psychisch stabil ist. Wird heulen, schimpfen oder sich die Kante geben aber nicht den/die ex verfolgen, bedrohen oder sonstwas.....

    Nein eigentlich glaub ich das nicht...... oder doch, aber auf jedenfall trägt Sie zu einem gesunden Umgang mit ihr bei.


    Oder zumindest den gesunden Umgang mit dem Ende einer Beziehung

    Zitat

    Ist psychische Stabilität für eine gesunde Liebe wichtig?

    ich denke schon


    man darf sich nicht erhoffen,dass der andere einen rettet oder mit der Beziehung die Unzufirdenheit die man in seinem Leben verspürt verschwindet


    man sollte erst mit sich im Reinen sein,bevor man eine Beziehung eingeht