• Wer glaubt an die Liebe?

    Hier ist ein "virtueller Landeplatz" für alle, die aufrichtig an die Liebe glauben. Hier ist Platz für Eure positiven Erfahrungen und Wünsche. x:)
  • 11 Antworten

    NN:


    ":/ Was ich durch dich so alles über Frauen erfahre... :=o


    Erreal:


    Ich würde mich nicht lange mit Spekulationen aufhalten, sondern direkt nachfragen. Alles andere macht doch keinen Sinn. Da kann man ja gleich in die Glaskugel schauen... %-|

    Zitat

    Ich würde mich nicht lange mit Spekulationen aufhalten, sondern direkt nachfragen.

    Ähm... was genau soll er nachfragen?

    Zitat

    Liebe ist im rudimentärsten Sinne die Vorstellung von etwas, was gar nicht da ist.

    Sorry, aber kannitverstan... ":/ %:| ":/

    Jaaaaaa, ich glaube defintiv daran, denn was wären das für Aussichten, wenn wir diesen Glauben verlieren würden !!!???

    Zitat

    Liebe ist im rudimentärsten Sinne die Vorstellung von etwas, was gar nicht da ist.

    Man, zumindest die meisten Menschen haben eine Vorstellung von Liebe und natürlich auch davon, wie der zu dieser Liebe beitragende Gegenpart sei. Diese auf Vorstellungen beruhende und somit rudimentäre Liebe muss gar nichts mit fortschreitender Realität und guter Kenntnis des Gegenparts zu tun haben.


    Es gibt grundsätzlich 3 Szenarien:


    1) Man liebt einen anderen, aber kennt ihn nicht besonders gut


    2) Man kennt jemand besonders gut, aber liebt ihn nicht


    3) Man kennt jemanden besonders gut und liebt ihn

    NN: Er soll nicht fragen, er kann, wenn er will.

    Zitat

    sie sagte mir bereits schon einmal dass sie mich lieben würde und sagt mir jetzt ich soll mir nicht denken dass sie mehr von mir hält als auf einer Freundschaftlichen Basis.

    Zum Bleistift |-o könnte er fragen:


    "Vor drei Wochen hast Du zu mir gesagt, dass Du mich liebst und da hatte ich gehofft, dass aus uns vielleicht mehr wird und wir eine Beziehung eingehen könnten. Jetzt sagst Du zu mir, dass ich nicht denken soll, dass Du mehr von mir willst, als eine reine Freundschaft. Ich habe gestern den ganzen Tag darüber nachgegrübelt, wie Du das alles meinst. Ich würde es gerne verstehn. Kannst Du mir das bitte erklären..."


    Oder so ähnlich...

    Szenario 3:

    Zitat

    Man kennt jemanden besonders gut und liebt ihn

    wäre wahrscheinlich praktischerweise Szenario vier:

    Zitat

    Man kennt jemanden nicht besonders gut und liebt ihn auch nicht. ;-D

    vorzuziehen. ;-D Oder wie denkt Ihr darüber? :-@

    Zitat

    Zum Bleistift |-o könnte er fragen:


    "Vor drei Wochen hast Du zu mir gesagt, dass Du mich liebst und da hatte ich gehofft, dass aus uns vielleicht mehr wird und wir eine Beziehung eingehen könnten. Jetzt sagst Du zu mir, dass ich nicht denken soll, dass Du mehr von mir willst, als eine reine Freundschaft. Ich habe gestern den ganzen Tag darüber nachgegrübelt, wie Du das alles meinst. Ich würde es gerne verstehn. Kannst Du mir das bitte erklären..."


    Oder so ähnlich...

    Das wäre natürlich eine Möglichkeit. Die Antwort darauf wäre sicherlich sehr spannend.

    Ich wollte nur mal kurz reinschneien und ein Hallo in die Runde werfen.


    Wenn meine derzeitigen Gefühle eine Art von Liebe sind dann ist Liebe einfach nur wunder wunder schön.


    Ich möchte leider nicht näher ins Detail gehen, da es doch sehr persönlich ist, aber es fühlt sich echt gut an. x:)