• Wer glaubt an die Liebe?

    Hier ist ein "virtueller Landeplatz" für alle, die aufrichtig an die Liebe glauben. Hier ist Platz für Eure positiven Erfahrungen und Wünsche. x:)
  • 11 Antworten

    Er ist´s


    Frühling läßt sein blaues Band


    Wieder flattern durch die Lüfte;


    Süße, wohlbekannte Düfte


    Streifen ahnungsvoll das Land.


    Veilchen träumen schon,


    Wollen balde kommen.


    Horch, von fern ein leiser Harfenton!


    Frühling, ja Du bist 's!


    Dich hab’ ich vernommen!


    Eduard Mörike

    Danke für das schöne Gedicht fragnurso. x:) Das erinnert mich an die Schule und eine tolle zeit in meinem Leben. :-)


    Jetzt hab ich mal ne ganz bescheuerte Frage.


    Wenn mich jemand mit winzigen Dingen und sei es nur ein schräger Blick zum Lachen bringen kann und sich das so richtig gut anfühlt.


    ist das jetzt ein gutes oder ein schlechtes Zeichen. (ich lache sehr gerne aber halt nur wenns von der Situation passt)


    Ich deute es als Gutes, aber will mich nicht blenden lassen.


    Aber wie gesagt es reichen Kleinigkeiten und ich kugel mich vor lachen. :-D

    dragonfire:

    Zitat

    Wenn mich jemand mit winzigen Dingen und sei es nur ein schräger Blick zum Lachen bringen kann und sich das so richtig gut anfühlt.


    ist das jetzt ein gutes oder ein schlechtes Zeichen.

    :)z :-D @:)

    Sensibelman:

    Zitat

    ...malen wie das Farbenspiel des Winds...

    :-D :)z

    Zitat

    Doch jeder Stein und Baum und jedes Wesen hat sein Leben, seine Seele, seinen Stolz.

    :-D :)z x:)

    Sorry, das ich da nochmal zurückgreife, ich war nen knappen Tag lang nicht da :-) .

    Zitat

    Da wo ich herkomme ist schon seit Wochen eisiges, verschneites Wetter. Herbstwetter hatte es hier zuletzt Anfang Dezember.

    Joa, objektiv gesehen bei uns auch, aber mich stört das eben nicht. Mit Kälte komm ich klar, ich mag das. Hitze dagegen nicht. Und gegen das frieren kann man was machen, gegens in der Hitze brüten nur bedingt. Darum für mich Winter (aber richtiger Winter, so mit Schnee und allem drum und dran) > Herbsts > Frühling > Sommer ;-D .

    Zitat

    Verliebte Leute sehe ich im Winter auch genauso viele wie im Frühling, nur fallen sie mir da nicht so auf, weil ich damit beschäftigt bin, mich in meine Kleidung einzukuscheln und den peitschenden Regen/Schnee aus meinem Gesichtsfeld fernzuhalten

    Naja, ich meinte eher beim Einmummeln daheim sieht man keine. Aber du hast auch recht - ich sag ja, Winter > all ;-D

    Zitat

    Ich würde gerne mal einen Mann mit Pumps laufen sehen wenn es 10° Minus hat.

    Nun, ich (und die meisten anderen Männer wohl auch) würde auch bei +25 keine anziehen :=o.

    Zitat

    Joa, objektiv gesehen bei uns auch, aber mich stört das eben nicht. Mit Kälte komm ich klar, ich mag das. Hitze dagegen nicht.

    Ich hingegen gar nicht... ich friere immer extrem, vor allem an der Nasenspitze, und da kann man irgendwie nicht viel machen. ;-D Nee, mir ist fast immer kalt, auch wenn ich mich ordentlich angezogen habe. Daher mag ich den Sommer. :-)


    Meine Reihenfolge: Frühling>Sommer>Herbst>Winter :-D

    Naja, ich sehs halt so. Je kälter es wird, umso mehr zieh ich eben an. Ganz einfach Wobei ich, wie gesagt, eh realtiv unempfindlich bin, was Kälte angeht, T-Shirt ist bei mir auch im Winter die Regel. Aber umso wärmer/heißer es wird, umso schwieriger wird es. Ab nem gewissen Punkt kann man eben nicht noch mehr Klamotten ablegen, im Alltag/Beruf/Uni soweiso nicht ...