• Wer glaubt an die Liebe?

    Hier ist ein "virtueller Landeplatz" für alle, die aufrichtig an die Liebe glauben. Hier ist Platz für Eure positiven Erfahrungen und Wünsche. x:)
  • 11 Antworten

    Im Moment bin ich ein Jogger, der auf Grün wartet und auf der Stelle trabt. Bin Etwas verliebt, aber werde es für mich behalten und auslaufen lassen, da ich bald wegziehe(400km) und nicht an Gegenseitigkeit glauben will. Und selbst wenn, würde die Zeit ohnehin nicht reichen.

    @ No_Name

    Zitat

    Zur Zeit jedoch würde ich sagen, dass meine Prioritäten ganz woanders liegen.

    na dann bist Du ja momentan auch zufrieden so wie es ist,oder? ]:D

    Zitat

    Es gibt Leute die treten auf der Stelle..

    Wen meinst Du?


    Teilweise haben wir uns heute etwas im Kreise gedreht... ;-D

    NN:

    Zitat
    Zitat

    Was ist dein Nick hier im Forum?

    Wen meinst Du?

    NN: Du erwartest einseitig, dass man auf Deine Fragen eingeht und wunderst Dich, wenn es Deiner Meinung nach so lange dauert, bis Du die "richtige" Antwort erhältst, dabei wäre es doch ein Einfaches gewesen, meine Rückfrage (siehe oben) zu beantworten. Dann hätte sich die Antwort schneller eingestellt.


    Wenn Du etwas willst, solltest Du schon entgegenkommen. Sonst wunderst Du Dich nur unnötig, warum alles so lange dauert.

    no name wollte zwar dass seine frage beantwortet wird ,aber ich vermute ihm ging es um irgendetwas anderes....so doof und oberflächlich ist er nicht,eher kompliziert und irgendwie verletzt

    Zitat

    so doof und oberflächlich ist er nicht

    :-o Hast Du das aus meiner Aussage herausgelesen? ":/


    Mir ging es nur darum die Kommunikation zu verbessern: die (relativ belanglose, sich eigentlich durch einen Blick auf den Monitor selbst erklärende) Frage war wohl an niemand bestimmten adressiert. Das hätte man auch durch ein:

    @ alle

    kennzeichnen können, oder einfach meine Rückfrage beantworten. Dann wären YY und ich nicht mehr so irritiert gewesen.

    Ein Blick genügte um zu sehen


    was würd mir entgehen


    so sprach ich sie an und fragte


    Doch!Es ist nur ein Traum, der mich plagte