• Wer glaubt an die Liebe?

    Hier ist ein "virtueller Landeplatz" für alle, die aufrichtig an die Liebe glauben. Hier ist Platz für Eure positiven Erfahrungen und Wünsche. x:)
  • 11 Antworten
    Zitat

    Viele Männer würden auch gerne so geliebt werden wie wir Hunde lieben..

    Entschuldigung, aber da konnte ich jetzt nicht die Finger von der Tastatur lassen.


    Wie würde das aussehen?


    Komm zu Mami Sauergurke, komm! (gesprochen von Frauchen mit piepsender Stimme)


    Bring Stöckchen Sauergurke.


    Bei Fuss Sauergurke.


    Sei ein lieber Hund Sauergurke.


    Kommst du jetzt her, Sauergurke!!! (mit kräftiger Stimme)


    Na was, na was Sauergurke. (Frauchen zu Hund gebäugt mit piepsender Stimme)


    u. s. w.


    Und das sollen wir Männer wollen?


    Ich hoffe, ich überschreite hier keine Grenzen. Aber für uns Hunde wäre da nicht viel drin. Wir würden Frauchen vielleicht ab und an sehen, wie Gott sie schuf, mehr aber nicht. :-(

    Ich glaube schon,dass manch ein Hund mehr gekrault oder angesehen wird als ein Mann...


    So liebevoll wie manche mit ihrem Hund reden...so nett können sie nicht mit ihrem Mann reden..

    Zitat

    Viele Männer würden auch gerne so geliebt werden wie wir Hunde lieben..

    na @Sauergurke, Du hast Dir ja jetzt nur die unangenehmen Dinge rausgepickt.


    Aber vllt geht es ihr eher um die Liebe einem Wesen gegenüber, welches nicht das schönste ist, viele Fehler hat(auch bedingt durch die mangelnde Erziehung des Frauchens ]:D ), und auch oft mal überfressen ;-D

    Zitat

    Eine Frau schrieb mir auch eine PN ,dass sie lieber in anderen Foren ihre Männerjagd betreibt...weil sie auch die Erfahrung machte ,dass hier einige Männer verschiedene Frauen gleichzeitig anbaggern.

    Dieses Forum ist nicht für die Männer- oder Frauenjagd gedacht. Da gibt es andere dafür. Und ich bin auch nicht zum "Männerjagen" hier. Das möchte ich jetzt einfach mal klar stellen.


    Ich wollte mit diesem Faden einfach wissen, wer an die Liebe glaubt. Manche tun es nicht. Manche doch. Eine andere Absicht, als die babale Frage, die ich gestellt habe, verbirgt sich nicht dahinter.


    ??Wenn sich für den einen oder anderen aus einem monate- oder jahrelangen Kontakt hier eine Beziehung ergibt ist das sicher legitim??

    Zitat

    Ich mag aber nicht nur Hunde. *:)

    Ich habe damit gemeint, dass ich auch andere Tierarten mag. Ich habe bei Hunden nicht an Männer gedacht.


    Ich habe auch noch andere Tiere. Aber das führt jetzt zu weit.


    Kommunikation: %:|


    ;-D

    Zitat

    Ich wollte mit diesem Faden einfach wissen, wer an die Liebe glaubt. Manche tun es nicht. Manche doch. Eine andere Absicht, als die babale Frage, die ich gestellt habe, verbirgt sich nicht dahinter.

    anders habe ich das auch nie vestanden..und ja es ist ja keine Partnerbörse...

    ich finde die entwicklung der diskussion interessant, wenn ich das mal anmerken darf. wir waren bei männern, dann gings zu untreuen männern, dann zu hunden(!) und jetzt zum vergleich hund vs. mann. ;-D


    aaaalso, untreue finde ich auch absolut unter aller kanone. aber ich würde "mehrere personen gleichzeitig anflirten" nicht als untreue bezeichnen. ich finde solches verhalten auch nicht in ordnung, aber untreue würde für mich heissen, dass mann oder frau in einer beziehung fremdgeht, fremdküsst oder mit anderen flirtet.


    mit mehreren personen gleichzeitig flirten, tun auch frauen und ich kann da verstehen, dass man sich da als angeflirtete(r) nummero 396 etwas komisch vorkommt. aber es ist für mich eben noch keine untreue im sinne von "ich zerkratz dir den lack von deinem neuen auto, du verlogenes schwein!", sondern eher eine art untreue im sinne von "wenn du mit mehreren flirtest, nehme ich deine auf mich bezogenen flirtversuche eben nicht ganz so ernst!".


    tjaaa, und warum flirtet man mit mehreren gleichzeitig? das kann ja mehrere gründe haben. einerseits kann es aus dem hahn-im-korb-feeling heraus kommen: alle bewundern einen, alle flirten mit einem und man ist der tolle hecht. es kann aber auch daher kommen, dass der die oder das gegenüber die flirtversuche nicht erwiedert oder nicht auf dem erwünschten niveau flirtet. dann ist es für einige menschen wohl legitim, sich umzuorientieren und den alten kontakt trotzdem warm zu halten.


    wie gesagt, ich finde solches verhalten auch nicht sehr in ordnung, aber es gibt in punkto untreue aus meiner sicht doch sehr viel schlimmere "vergehen".


    tja, und zu dem hund-mann-vergleich: sicherlich wollen zumindest einige männer die selbe aufmerksamkeit bekommen, wie hunde. sonst gäbe es ja keine männer, die geld dafür bezahlen würden, dass frauen sie nackt an einem halsband durch die wohnung führen und ihnen befehle erteilen. ;-D


    aber: nicht alle männer sind so. sicher, das hundisch-frauische näheverhältnis ist sehr intim und sehr liebevoll, aber frau erwartet ja auch von ihrem partner mit vier pfoten, dass er tut, was sie ihm sagt und spätestens da hört für uns männer dann der spass auf, weil wir eben doch noch so was haben, wie einen eigenen willen. also: bauch kraulen, kuscheln, spazieren gehen, knuddeln und meinetwegen auch noch mit piepsiger stimme angesprochen werden JA – herumkomandiert oder für den rest des abends in das körbchen in der ecke geschickt werden NEIN. ;-D


    im übrigen finde ich auch noch was anderes lustig: auf einer metaebene habt ihr nämlich grade das gemacht, was ihr zuvor kritisiert habt: zuerst ging es gegen männer, die neben euch auch noch andere anflirten und dann habt ihr hunde angeflirtet, um uns untreuen männern zu zeigen, wie sich das anfühlt. ;-D


    so, und zu den männern, die etwas schüchtern sind (ich schätze mal, da muss ich mich zu zählen :=o ): ja, wir sind schüchtern. warum ich nicht einfach eine frau anspreche oder hier im forum anschreibe und sie anbaggere? weil ich viel zu sehr befürchte, dass ich dadurch das bisherige verhältnis zwischen ihr und mir ruiniere und weil ich auch ein wenig angst davor habe, mich zum löffel zu machen oder gar davor, dass ich sie dann nicht glücklich machen kann und enttäusche.

    kommen wir einfach wieder zurück zum Thema.....das mit den Hunden war wohl pure Langeweile wie mir scheint,denn AiW hat den anderen faden von sich auch damit gefüttert ]:D ]:D ]:D @:)

    Mir scheint Männer und Frauen haben doch immer wieder ähnliche Problem und dabei wollen sie doch das selbe.


    Warum vertrauen wir nicht einfach auf unseren Urinstinkt? Warum versuchen wir immer alles "Perfekt" machen zu wollen?


    Das stell ich jetzt einfach nur mal so in den Raum weil mir das grad so in den Sinn gekommen ist. ;-)

    Zitat

    Warum versuchen wir immer alles "Perfekt" machen zu wollen?

    was mich und meine Arbeit,meine Leistungen betrifft habe ich einen Hang zum Perfektionismus-jedoch alles im gesunden Rahmen und nicht auf der Psychoschiene..was den Partner betrifft so ist er für mich perfekt,wenn er zu mir passt und auch seine Macken hat die ich liebenswert finde..

    Zitat

    Mir scheint Männer und Frauen haben doch immer wieder ähnliche Problem und dabei wollen sie doch das selbe.


    Warum vertrauen wir nicht einfach auf unseren Urinstinkt? Warum versuchen wir immer alles "Perfekt" machen zu wollen?

    weil man nichts falsch machen möchte.

    Hm in gewissen Punkten ist Perfektionismus auch nicht verkehrt, wer will schon z.B. fehlerhafte Ware haben.


    Nur ich finde in einer Beziehung tut man sich damit keinen Gefallen und dem Partner auch nicht. Bei mir hat es dazu geführt das ich in meiner Beziehung alles so machen wollte wie ihm es gefallen hat damit ich auch mal ein Lob bekomme und dennoch haben ihm die Ansprüche nicht genügt. Die Folge daraus war das ich immer mehr und mehr versucht habe das es ihm Recht ist und mich selbst dabei komplett verloren habe. Ich war nicht mehr ich und das ist auch nicht gut.


    Hm die Liebe ist eigentlich so einfach, aber irgedwie doch das schwerste.

    Zitat

    tjaaa, und warum flirtet man mit mehreren gleichzeitig? das kann ja mehrere gründe haben. einerseits kann es aus dem hahn-im-korb-feeling heraus kommen: alle bewundern einen, alle flirten mit einem und man ist der tolle hecht. es kann aber auch daher kommen, dass der die oder das gegenüber die flirtversuche nicht erwiedert oder nicht auf dem erwünschten niveau flirtet. dann ist es für einige menschen wohl legitim, sich umzuorientieren und den alten kontakt trotzdem warm zu halten.

    Gebe ich Dir recht. :)z Alles legitim und nachvollziehbar, wird aber u. U. Konsequenzen haben. Jede nachdem, wer beteiligt ist.