• Wer glaubt an die Liebe?

    Hier ist ein "virtueller Landeplatz" für alle, die aufrichtig an die Liebe glauben. Hier ist Platz für Eure positiven Erfahrungen und Wünsche. x:)
  • 11 Antworten
    Zitat

    warten worauf...... :|N


    auf dem abstellgleis ....... :-X


    lieber weiterfahren und die dinge anehmen die einem begegnen. *:)

    Richtig. Selbst wenn eine Beziehung zu Standen kommen würde, könntest du dir nicht sicher sein. Okay, dass kann man nie, aber in diesem Fall eher weniger als mehr.

    Ich finde die Liebe iwie nicht :( Ich war noch nie so richtig verliebt, dass es auch erwiedert wurde. Einmal nur unglücklich verliebt..aber selbst da kann ich nicht genau sagen, ob ich wirklich verliebt war oder ob es nur eine Schwärmerei war. Ich glaube von Liebe kann man nur sprechen, wenn es auch auf Gegenseitigkeit beruht, oder?

    Zitat

    Ich glaube von Liebe kann man nur sprechen, wenn es auch auf Gegenseitigkeit beruht, oder?

    Laut der Definition nicht.

    Zitat

    Liebe (von mittelhochdeutsch liebe, "Gutes, Angenehmes, Wertes") ist im engeren Sinne die Bezeichnung für die stärkste Zuneigung, die ein Mensch für einen anderen Menschen zu empfinden in der Lage ist. Der Erwiderung bedarf sie nicht.

    nein. *:)


    liebe ist ein gefühl......und klar wäre es schön wenn diese erwidert würde aber das muss nicht sein um "echte" liebe zu spüren...... @:)

    Zitat

    Ich finde die Liebe iwie nicht :( Ich war noch nie so richtig verliebt, dass es auch erwiedert wurde. Einmal nur unglücklich verliebt..aber selbst da kann ich nicht genau sagen, ob ich wirklich verliebt war oder ob es nur eine Schwärmerei war. Ich glaube von Liebe kann man nur sprechen, wenn es auch auf Gegenseitigkeit beruht, oder?

    Meines Erachtens kann man einer Person anmerken, ob Liebe in ihr ist. Man merkt es an ihren Gefühlen und den daraus resultierenden Handlungen. Zu zweit bzw. erwidert, das wäre dann schon eine Partnerschaft bzw. Beziehung.

    Zitat

    und den daraus resultierenden Handlungen

    Ich denke auch, Liebe drückt sich bestenfalls durch Handlungen aus.

    5 j und 4j


    die kleinen wurden von ihren eltern extrem misshandelt...


    der junge hat noch ein extrem tiefes loch im bauch..


    der entwicklungstand liegt zwischen 2-3 jahren....


    sie sind sehr anhänglich,schmusebedürftig....die besondere nähe zu kindern ist schon etwas schönes..


    die kinder sind aber auch nicht leicht....gestern hat der junge gleich den cd player kaputt gemacht,mit den kindern war ich tiere füttern.....ich verliess kurz den raum,das mädchen übergoss die kaninchen mit dem giftigen spülmittel..(hasen gebadet...käfig geputzt ,ich hoffe,sie überleben )


    nachts stellte der junge den herd an,auf dem töpfe standen.....ich wachte von dem verbrannten geruch auf....


    ich bin nun viel strenger geworden (ich wollte nur am 1.tag nicht gleich so streng sein )....jetzt sind sie lieb..ohne klare konsequente grenzen geht es nicht


    ich muss sie immer im auge behalten....in den bereich mit den tieren lasse ich sie ohne begleitung nicht mehr rein.


    solch ein verhalten hatte ich bisher auch noch nicht bei fremden kindern erlebt,welche bei mir wohnten..

    die kinder sind auch so klein und leicht wie dreijährige,da die mutter viel alkohol in der schwangerschaft getrunken hatte....


    erst seit 1 jahr können sie sprechen ,bei der wegnahme von ihren eltern waren sie extrem verwahrlost

    Zitat

    solch ein verhalten hatte ich bisher auch noch nicht bei fremden kindern erlebt,welche bei mir wohnten..

    klingt wirklich nach einem sehr speziellen verhalten, aber könnte auch eine suche nach aufmerksamkeit sein.


    wenn die eltern sie sehr vernachlässigt haben, mussten sie vielleicht so vorgehen, um von ihnen aufmerksamkeit zu bekommen. sprechen konnten sie ja auch noch nicht und so mancher schafft es nicht mal mit mitte 20 klar und deutlich zu sagen, was er will.


    in so weit würd ich das eher als was positives sehen: sie fühlen sich bei dir wohl und "zuhause" und wollen eben deine aufmerksamkeit und können vielleicht noch nicht nachvollziehen, dass deine sorge um den herd und die hasen eigentlich etwas ungutes ist.


    aber grenzen sind natürlich wichtig, da hast du recht. die beiden sollten dir auch nicht das haus anzünden oder deine tiere vergiften.


    aber vielleicht zeigst du ihnen die tage mal, dass es auch andere wege gibt, um an aufmerksamkeit zu kommen?

    Zitat

    die kinder sind auch so klein und leicht wie dreijährige,da die mutter viel alkohol in der schwangerschaft getrunken hatte....


    erst seit 1 jahr können sie sprechen ,bei der wegnahme von ihren eltern waren sie extrem verwahrlost

    Oh je. :-/

    Oh Backe, wenn ich sowas lese kann ich manche Eltern echt nicht verstehen. >:(


    Ich mein klar die Kinder können nichts dafür, aber Tiere mit Spülmittel übergiesen oder Herdplatten anschalten ist schon krass.


    Meine Tochter 1,5 will momentan auch immer die Herdplatte andrehen, aber ich sag ihr immer das sie das nicht darf und dass es gefährlich ist, sie versteht das noch nicht so richtig und klar sie versucht es immer wieder, aber da steh ich glücklicherweise ja immer daneben und wenn ich mal zur Toilette muss schließ ich die Küche ab, das auch ja nichts passiert.


    Das Kinder von 4 und 5 auf einem Entwicklungsstand von 2-3 sind ist schon heftig. Ich hoffe die Tag gehen schnell vorbei. Kinder sind zwar etwas wunderbares, aber ich glaube mit solchen unterentwickelten Kindern hat man es nicht leicht. :)*