• Wer glaubt an die Liebe?

    Hier ist ein "virtueller Landeplatz" für alle, die aufrichtig an die Liebe glauben. Hier ist Platz für Eure positiven Erfahrungen und Wünsche. x:)
  • 11 Antworten
    Zitat

    Liebe ist ein soziales System, gebildet aus Erwartungen. Oder noch genauer: aus weitgehend erwarteten und somit fest geschriebenen Erwartungen: aus Codes.

    aus:" Wer bin ich und wenn ja, wie viele?"

    Zitat

    Was wir heute unter Liebe verstehen, so Luhmann, ist weniger ein Gefühl als ein Code, ein sehr bürgerlicher Code übrigens, entstanden im späten 18. Jahrhundert. Denn der Satz "Ich liebe dich!" ist weit mehr als eine Gefühlsäußerung wie etwa der Satz "Ich habe Zahnschmerzen". Gemeint ist ein ganzes System von Versprechungen und Erwartungen. Wer seine Liebe versichert, verspricht, dass er sein Gefühl für zuverlässig hält und dass er für den Geliebten Sorge trägt. Dass er also bereit ist, sich wie ein Liebender zu verhalten mit all dem, was dies in den Augen des anderen in unserer Gesellschaft bedeutet.

    aus: Wer bin ich und wenn ja, wie viele? von Richard David Precht

    Zitat

    Welche Erwartungen hast Du an die Liebe?

    Schwierige Frage. Ich habe mich gestern gefragt, ob die Erwartung, dass die Liebe lebenslänglich hält, nicht nur weihergeholt ist, sondern einem am Glück hindert.

    Zitat

    verspricht, dass er sein Gefühl für zuverlässig hält und dass er für den Geliebten Sorge trägt.

    Mir gefällt dieser Satz.

    Zitat

    Ich habe mich gestern gefragt, ob die Erwartung, dass die Liebe lebenslänglich hält, nicht nur weihergeholt ist, sondern einem am Glück hindert.

    Ich weiß nicht. Es kann einem auch am Glück hindern, wenn man denkt, dass sie so kurzlebig und brüchig sein wird.

    Zitat

    Liebe ist die ganz normale Unwahrscheinlichkeit "im Glück des anderen sein eigenes Glück zu finden".

    aus: Wer bin ich und wenn ja, wie viele? von David Precht ??ich will ja kein Ärger bekommen??

    Liebe ist nichts, was man einsperren sollte. Gefährlich wird es nur dann, wenn man versucht einen anderen Menschen einzusperren.

    Zitat

    Toll formuliert. :)z :-D

    Ich habe nur abgeschrieben :-D ;-)


    Ich kann dir das Buch empfehlen, weil es schöne Kapitel hat, die philosophische Fragen mit interessanten Themen erläutert.