• Wer glaubt an die Liebe?

    Hier ist ein "virtueller Landeplatz" für alle, die aufrichtig an die Liebe glauben. Hier ist Platz für Eure positiven Erfahrungen und Wünsche. x:)
  • 11 Antworten

    Ja. Aber man hat die Wahl, es so zu machen, wie man es als richtig empfindet und sich nicht an anderen, bzw. den gesellschaftlichen Normen zu orientieren. Das steht jedem jederzeit frei.


    Wir können die Umstände derart gestalten, dass wir ein inniges Verhältnis zu unserem Kind herstellen.


    Dragonfire zum Beispiel legt großen Wert darauf, möglichst viel Zeit mit ihrem Kind zu verbringen und spricht dies auch mit ihrem Arbeitgeber ab.


    Die Männer sind selbstverständlich auch jederzeit eingeladen, sich diesbezüglich zu engagieren.

    Ich glaube immer noch an sie, auch wenn mir gerade sehr übel mitgespielt wurde...


    mein Expartner macht mich gerade echt wahnsinnig. {:(

    Zitat

    Die Männer sind selbstverständlich auch jederzeit eingeladen, sich diesbezüglich zu engagieren.

    Ich glaube, dass ich den Hausmann machen würde, wenn meine Partnerin das Geld macht :-D

    Ich denke, dass der Umgang schwierig ist. Ich kann mir gut vorstellen, dass man dann gänzlich uninteressant wird für die Frau :-/

    Zitat

    Ich kann mir gut vorstellen, dass man dann gänzlich uninteressant wird für die Frau

    Würde ich nicht unbedingt sagen.

    der macht einfach aus allem ein Drama, eine echte Dramaqueen. Das kann ich im Moment echt nicht brauchen...


    und ich finde es total schlimm, dass er mir richtiggehend fremd geworden ist.


    Unsensibel, egoistisch, verbittert und nur mit sich selbst beschäftigt. So kenne ich ihn nicht. Ehrlich gesagt, will ich das auch nicht... :|N

    oh jaaaa, das ist sehr anstrengend. :-/


    außerdem scheint er zu glauben, dass ich noch etwas von ihm möchte, nur weil ich ihn noch mal treffen muss. :|N Das nervt mich so. %-|


    Die zweite Chance, die ich ihm gegeben habe, wäre nicht für eine Beziehung, sondern höchstens Freundschaft gewesen. Aber selbst das möchte ich nun nicht mehr. Irgendwann ist auch einfach mal gut...