• Wer glaubt an die Liebe?

    Hier ist ein "virtueller Landeplatz" für alle, die aufrichtig an die Liebe glauben. Hier ist Platz für Eure positiven Erfahrungen und Wünsche. x:)
  • 11 Antworten

    qualität lässt sich doch nicht nach dem ausschlussprinzip festmachen: er schlägt mich nicht und ist tolerant, also ist er ein guter mann ":/

    wenn er mich nicht schlägt, ist er zumindest mal kein gewalttätiges arschloch, aber deswegen noch lange kein (für mich) guter mann!!!

    Und du weißt, was ich meine. Natürlich hat dein Mann gewisse Qualitäten – tut gewisse Dinge immer und unterlässt andere. Sonst wäre es nicht dein Mann.

    Zitat

    Natürlich hat dein Mann gewisse Qualitäten...

    ich würde das aber eben nicht als qualitäten bezeichnen, sondern als charakterzüge, eigenschaften, persönlichkeitsmerkmale, verhaltensweisen...

    nicht ganz... unsere zusammenpassenden charaktere (persönlichkeiten, verhaltensweisen...) machen unsere beziehungsqualität aus!?

    klar würde man sich keinen partner unterster schublade ausssuchen....aber unter qualitäten verstehe ich was anderes....


    das ist wohl der kleine unterschied zwischen männer-und frauendenken.....

    Seherin

    Ich vermute, dass dein Mann dein Mann ist, weil er (qualitativ) gut ist. Einen qualitativ bedeutend schlechteren Mann würdest du meines Erachtens nicht nehmen.

    Zitat

    Ich vermute, dass dein Mann dein Mann ist, weil er (qualitativ) gut ist.

    er ist mein mann, weil er gut für mich ist, weil er mich glücklich macht, weil wir uns glücklich machen... ob er "qualitativ" gut ist, vermag ich nicht zu beurteilen!


    (ich wehre mich schlicht und ergreifend gegen das wort "qualität" in bezug auf einen menschen!)