• Wer glaubt an die Liebe?

    Hier ist ein "virtueller Landeplatz" für alle, die aufrichtig an die Liebe glauben. Hier ist Platz für Eure positiven Erfahrungen und Wünsche. x:)
  • 11 Antworten

    Ich hatte "Glück", aber ich denke, dass Kindheitserfahrungen so intensiv und drastisch sein können, dass sie einen nicht nur zum Scheitern in Liebesdingen bringen können, sondern auch ganz allgemein in Lebensdingen.

    Hirtin: der Kommentar mit der "Strafe" bezog sich auf einen Kommentar von Kirkel. Ich werde, um keine unnötige Verwirrung herein zu bringen, mehr darauf achten, den Kommentar dem Namen zuzuordnen. Sorry. |-o

  • Anzeige
    Zitat

    Kaltherzigkeit eine Strafe in sich selbst ist.

    Der Kaltherzige lebt mit einem kalten Herzen. :)z Gibt es nicht ein Märchen zu dem Thema.

    Zitat

    Die allermeisten Menschen entpuppen sich früher oder später.

    Genau! Deswegen ist die Zeit ein guter Verbündeter! :)z ;-D

  • Anzeige

    Sensibelmann

    Zitat

    Nur- bei meinen Eltern hatte es auch nicht geklappt- aber bei meinen Geschwistern und mir gibt es diesbezüglich eigentlich keine Probleme- wir sind fast alle in sehr langjährigen und glücklichen Beziehungen angekommen.

    Nur aus persönlichem Interesse bzw. Neugier:


    Wie viele Geschwister hast du?

    Skat

    Zitat

    Er war zwar mein bester Freund, aber er wäre eigentlich nie der Typ Mann gewesen, der mir ins Auge gesprungen wäre,

    Vielleicht sind das die besten Voraussetzungen. :)z

  • Anzeige
    Zitat

    Die allermeisten Menschen entpuppen sich früher oder später.

    Zitat

    Genau! Deswegen ist die Zeit ein guter Verbündeter!

    Naja, ich glaube diesbezüglich weniger an den Faktor Zeit sondern vielmehr an den Faktor "Bewährungssituationen" und genaue Beobachtung im Umgang mit anderen Menschen. Ein Mensch mag in meiner Gegenwart noch seinen wahren Charakter verstellen, mir etwas vorspielen, wenn er etwas von mir möchte- anderen Menschen gegenüber vergisst die betreffende Person das aber öfter und offenbart im scheinbar unbeobachteten Moment seinen Charakter. Man kann den meisten Menschen im Umgang mit anderen Menschen viel ablesen...


    Z.B. wenn ich jemanden erlebe, der in meiner Gegenwart über eine andere Person schlecht redet, dann aber in deren Gegenwart auf "lieb" spielt, weiß ich, dass ich vorsichtig sein sollte....

    Zitat

    Ich hab schon immer auf cash geachtet.

    Aber alleine dadurch wählst Du auch u. U. schon eine gewisse "Klientel" an Bekannten aus.

    @ sensibelman

    dann liege ich wahrscheinlich mit meiner Vermutung falsch *:)

    @ tsunami

    ich denke, dass einige Menschen wirklich dieses Helfersyndrom haben.


    ich denke auch nicht, dass man sich geziehlt blöde Männer wie jetzt z.B bei Hirtin aussucht. Die benehmen sich ja am Anfang nicht gleich bescheuert, aber irgendwas habe diese Menschen wohl ansich, was viele anzieht. Vielleicht auch das Unnahbare? Vielleicht auch, weil man denkt, dass man diesen Menschen vielleicht ändern kann?


    Man weiss es wohl selber nicht. ":/

  • Anzeige
    Zitat

    Wie viele Geschwister hast du?

    Aus Gründen der Anonymität möchte ich das nicht mitteilen. Ich habe aber mehrere Geschwister.

    Zitat

    dann liege ich wahrscheinlich mit meiner Vermutung falsch

    Nja, statistisch gesehen könntest du dennoch recht haben. Mein Einzelfall ist ja statistisch eher weniger bedeutsam.

    Sensibelmann

    Zitat

    Aus Gründen der Anonymität möchte ich das nicht mitteilen. Ich habe aber mehrere Geschwister.

    Okay. Fair enough. Du scheinst sehr viele Geschwister zu haben. ;-)

  • Anzeige