Wie gestaltet ihr als Paar den Abend unter der Woche?

    Hallöchen :)


    mir ist aufgefallen, dass mein Partner und ich am Abend fast nur noch vorm jeweiligen Rechner abhängen.


    Mir fehlt die Zeit, in der wir etwas zusammen machen, weil wenn wir eh nur am Wochenende Zeit füreinander haben, hätten wir gar nicht zusammenziehen müssen.


    Ich habe ihm als Alternative gestern vorgeschlagen:


    Mal einen Film zusammen sehen- langweilt ihn, da würde man ja auch nur neben einander liegen


    Hörbuch hören- gleiches Spiel


    Gesellschaftsspiel spielen- er: ja schon, aber nicht jeden Abend ":/


    Spazieren gehen- er: ja, aber irgendwie auch langweilig


    Ins Schwimmbad gehen- wir: Dafür ist es zu spät, wenn wir beide wieder da sind


    Seine Vorschläge:


    Irgendwas mit Sport, aber Leute ich muss ehrlich sagen, wenn ich abends nach hause komme, will ich entspannen, aber nicht noch um den Block joggen oder sowas.


    Wie verbringt ihr am Abend qualitativ Zeit miteinander?


    Was macht ihr, wenn ihr Abends noch was schönes miteinander machne wollt?:)

  • 56 Antworten

    Rituale sind wichtig:


    - Gemeinsam frühstücken


    - Gemeinsam kochen / Abendessen


    - Gemeinsam aufräumen (ist zwar unangenehm, aber geteiltes Leid ist halbes Leid und man macht was zusammen – vielleicht Musik aufdrehen dabei)


    - Gemeinsam spazieren gehen (Bewegung ist wichtig, auch der Tapetenwechsel, die Luft, etc.)


    - Spiel spielen find ich gut (z.B, Siedler)


    - Film gucken auch


    - Wie wärs mit SEX? ;-)


    - Die Freizeit gemeinsam planen (zukündtige Wochenenden, Kurzurlaube -> Vorfreude)


    Aber am wichtigsten: Vereinbart Rituale und die müssen heilig sein, sonst wird die Entfremdung zu groß und es gibt unr noch ein nebeneinander und kein Miteinander mehr.


    Ich muss mir die o.g. Ratschlöge selber immer wieder zu Gemüte führen und auch umsetzen. Beziehung führen heißt halt auch Arbeit, die beziehung führt sich nicht von allein. Aber wenn man sie gut pflegt, ist es dann auch schön dafür. :)*

    Und Dein Freund muss wach werden aus seinem Tran und mitziehen. Sonst verliebt ihr Euch irgendwann fremd und sucht woanders den Kick das sag ich Euch jetzt schon. Warne Deinen Freund, damit er das nicht so lari fari abtut.

    Zitat

    Ich habe ihm als Alternative gestern vorgeschlagen:

    Ich würde es von der "anderen Seite" bearbeiten: Liste erstellen, was eure gemeinsamen Interessen sind! Zu Beginn ganz ohne Rücksicht darauf, ob da etwas für den Abend dabei wäre. Falls das schwierig ist – jede|r für sich, die eigenen Interessen, und dann nach Übereinstimmung abklopfen.


    Im 2. Durchgang dann nach Dingen durchsuchen, die sich für einen kurzen, müden Abend eignen. Den Rest gleich für die nächsten WEn einplanen ;-)

    Bei uns ist es so, dass wir Tage haben, wo wir sagen, wir bleiben zu Hause und jeder macht sein Ding. Ich basteln/lesen/Internet surfen und er spielt ein bißchen am PC und dann andere Tage, wo wir dann noch einen Kaffee trinken gehen oder Cocktails. Dann bekommen wir auch gerne Besuch, spielen ab und zu ein Gesellschaftsspiel.


    Gehen abends auch mal zu Veranstaltungen wie Konzerte, Ausstellungen (wenn es uns interessiert). In den Stadtmagazinen steht ja immer mal was drin. Oder wir sind einfach auf unserem Balkon und entspannen.


    Im Winter gibt´s dann auch mal einen gemütlichen Abend auf dem Sofa. Im Sommer sieht uns unser Wohnzimmer uns selten, da sind wir meistens draußen unterwegs. Von Einkaufsbummel, bis an den Strand oder Hafen gehen.


    Uns fällt immer was ein.


    Was ein regelmäßiges Ritual ist, ist das tägliche gemeinsame kochen. Da erzählen wir uns dann wie der Tag war und überlegen uns was wir dann noch machen wollen. Manche Abende verbringen wir aber auch getrennt. Ich bin dann mal beim Sport oder er bei einem Kumpel zum Karten spielen o.ä. Man muss sich gegenseitig auch ein wenig Freiheit geben, sonst hat man ja auch gar keine Themen mehr zum austauschen!

    Unterschiedlich würd ich sagen.


    Wenn mal beide vor dem Rechner sitzen wollen oder einer Fernsehn guckt und der andere nen Buch liest find ich das total in Ordnung. Genauso wenn einer weg ist (Sport, Freunde oder was auch immer) und der andere halt allein zu Hause ist. Wenn das natürlich immer der Fall ist, dann hast du recht, dann braucht man auch nicht zusammen ziehen.


    Wir kochen sehr gerne zusammen, auch unter der Woche, weils im Büro nicht wirklich was schönes zu essen gibt. Gemeinsam Essen find ich sehr wichtig, zwar ist das wenns sehr spät ist bei uns auch mal vor dem Fernseher (was ja eigentlich nicht so dolle ist) aber eigentlich kochen und essen wir fast jeden Abend zusammen. Ansonsten gehen wir auch zusammen zum Sport nach der Arbeit, oder auch alleine (Er squashen ich tanzen), besuchen Freunde oder haben welche zu Besuch. Bei mir ists manchmal sogar so, dass ich mir die ruhigen Abende wo ich einfach nur vor dem Rechner sitzen kann herbei sehne ... da komm ich vom Sport, freu mich auf meine Ruhe, komm zur Tür rein und mein Freund begrüßt mich mit "Hey ich hab mal x und y zum Grillen eingeladen ich hoffe das war ok" :-o


    Ich würd jetzt nicht anfangen jeden Abend zu planen, aber überlegt euch doch gemeinsam mal Dinge die ihr gerne machen wollt: Einmal die Woche abends nen Spiel spielen. Einmal die Woche doch zusammen Schwimmen (oder in die Sauna?) gehen... es muss ja nicht gleich das komplette Programm sein. Und auch nen Film ausleihen find ich super, ja da sitzt/liegt man nur nebeneinander auf dem Sofa, aber eben zusammen, das ist schon nen unterschied. Rituale find ich auch gut, esst ihr denn Abends zusammen?

    oh, wie frustrierend :-/


    zusammen auf der couch kuscheln und dabei film gucken oder hörbuch hören oder einfach nur abschalten ist doch um längen schöner, als alleine am PC zu sitzen. ich wäre stinkig, wenn mein freund mir solche ansagen macht... >:(


    wir gehn jeden abend ne halbe stunde raus spazieren, es gibt kaum was schöneres, als abends, wenns lange hell ist und endlich wärmer wird, in der gegend rumzulaufen :p>

    wir halten es da auch eher wie Taurus! unser ritual ist, dass wir uns abends, wenn wir heim kommen, erst einmal mit einem drink in die küche setzen, oder auf den balkon (wenn es denn endlich mal wieder geht!!!!!!) und uns gegenseitig erzählen, wie der tag war! und dann wird gemeinsam – beim weiter ratschen – gekocht. und wir kochen wirklich jeden abend frisch. manchmal müssen wir uns dazu schon auch ein wenig aufraffen, aber dann macht es immer spaß.


    und danach wird halt geschaut, ob es etwas im fernseher gibt, was uns beiden gefällt, oder ob wir lust auf ein spiel haben... der computer bleibt jedenfalls aus (ich arbeite den ganzen tag am rechner, da brauche ich den abends nicht auch noch!)


    weil wir einen hund haben, muss zumindest einer von uns eh dann noch spazieren gehen und wenn das wetter nicht all zu grässlich ist, dann gehen wir gemeinsam.


    außerdem haben wir einmal die woche unsere familientafel, wo alle kinder und familienmitglieder die lust haben, zum essen zu uns kommen. man kann auch einen tag der offenen tür für freunde ausrufen!


    also möglichkeiten über möglichkeiten... ach ja, und sex fand ich auch einen guten vorschlag ;-)

    Zitat

    Was ein regelmäßiges Ritual ist, ist das tägliche gemeinsame kochen.

    Das ist bei uns das gemeinsame Frühstück :)^


    Denn abends, wenn wir oft beide von einem langen, ermüdenden Arbeitstag nach Hause kommen, dann ist oft schon "die Luft raus" und nur mehr Ruhe gewünscht :°(


    Neben dem schon genannten Sex :-D ist vielleicht auch Freunde einladen oder mit denen noch irgendwo hingehen eine Möglichkeit? Wie gesagt, soferne dazu noch genügend Energie in dr Batterie ist...

    Hey Leute:)


    Danke für eure bisher echt schönen Antworten.


    Also klar gibts bei uns ein gemensames Frühstück, das ist immer so, egal ob ich eignetlich länger schlafen könnte oder nicht. Ich steh mit ihm auf und wir trinken zusammen.


    Also den Sex können wir bei unseren Überlegungen weg lassen, das hat eine genehmigte Quantität und eine vollkommen abgesegnete Qualität;)


    Ich hab ihm vorhin eine SMS geschrieben, dass er sich ja mal eine kleine Liste schreiben kann, was er gerne macht, unabhängig davon, ob man das zusammen machen kann oder auch nicht.


    Und dass es dabei erstmal nur um ihn geht. Ich werde mir auch mal so eine Liste machen.


    Da ich jetzt eh erstmal bei meinen Eltern bin haben wir jetzt beide mal eine Nacht und einen Tag für uns alleine. um mal in uns zu hören, was wir gerne machen (wobei ich sagen muss, dass meine Liste ja schon biblische Ausmaße angenommen hat;) )


    Also für kochen am Abend habe ich leider keine Zeit und so spät essen soll ja auch nicht gesund sein. ist meistens schon 8 oder sogar neun, bis wir beide zu hause sind.

    Und Freunde oder Konzerte, Schwimmbad oder Sauna...gerne am Wochenende, aber nicht nach einem 5 Uhr aufstehen 20Uhr zu hause ankommen Tag... {:(

    Leider recht einseitig:


    - Montag: Kino (Sneak Peak)


    - Dienstag (oder manchmal auch Do) kommt er spät heim, weil in der Firma Spieleabend ist


    Ansonsten meist Film schauen, dann geh ich ins Bett und er kommt 2-3h später nach. Dazu muss ich sagen, dass er leider oft erst nach 19 Uhr heimkommt, sodass ich auch keine Lust mehr auf weggehen oder so was hab. Kochen will er abends nix, weil er in der Firma isst.

    Und ich möchte meinen Freund hier nicht als "den bösen" hinstellen. Immerhin sind wir beide in die Sackgasse "vor dem PC abgammeln" gelaufen, nur dass ich eher bemerkt habe, wo wir uns befinden.


    Er ist mir wirklich das allerliebste auf dieser Welt, aber er ist eben fertig mit der Welt, wenn er auch erst den ganzen Tag in der Berufsschule ist und dann noch Stundenlang auf der Arbeit unbezahlte Überstunden für seinen idiotischen Chef machen muss...??eigentlich sollte es beim Blockunterricht die Ausnahme sein nochal zur Arbeit zu fahren und da zu arbeiten und nicht die Regel :(v ??

    also meine vorschläge:


    sich, wie schon genannt, die sneak review anschauen. auf diese weise, ich fasse es nicht, habe ich sogar, ein schweinchen namens babe gesehen. :=o


    gemeinsam kochen ist auch ganz weit vorne, wobei mir dann egal ist ob sie mithilft, sondern einfach nur da ist, ich koche und wir uns dabei unterhalten.


    geimeinsamer dvd abend, einfach nur film schauen, popcorn knuspern und kuschenl.


    neu war für mich, sich gemeinsam vorlesen, besser und lustiger als hörbuch. und ja mann wird besser je öfter man laut liest ;-D


    toll auch gemeinsam baden, soweit wanne vorhanden.


    sich mal gegenseitig verwöhnen, zb. massagen was dann manchmal zu sehr schönem sex führt.


    klasse finde ich auch, wenn man einen festen tag in der woche hat, wie ein ritual wo nicht drann zu rütteln ist, gemeinsam essen gehen. das kann ne pizza sein oder ne bratwurst, oder gestylt in einem guten restaurant.


    von gemeinsamen aufräumen gehe ich jetzt einfach mal aus, dass das selbsverständlich ist.


    kissenschlachten, rumtoben oder wasserschlachten inbegriffen ]:D


    schön ist auch gemeinsam musik zu hören, soweit große sammlung vorhanden. sich lieder vorspielen die einem gut gefallen und dann zu sagen was man fühlt oder damit verbindet.


    es gibt sicher vieles was man zusammen machen kann. auch ich komme oft völlig groggy nachhause, aber nach meinem "stündchen" ruhe geht es wieder.


    wichtig denke ich, man sollte sich auch nicht zu sehr unter druck setzen, wir müssen umbedingt was machen. aber auch nicht das man zwar zusammen ist, aber jeder so vor sich hinlebt und kaum noch gemeinsamkeiten hat.


    hatte ich aber im bezug auf "job vs beziehung" schon mal was geschrieben.


    viel glück chaos total.


    lg bone

    Hach, gemeinsam kochen... wir beide hassen Kochen, daher wird das selten was ;-D


    Bei uns ist es auch so, dass wir uns in der Küche erst einmal zusammen setzen, gemeinsam Kaffee trinken und erzählen, wie unser Tag war. Wir gehen zudem einmal die Woche in einen Tanzclub und dann noch zwei- dreimal ins Fitnessstudio. Ab und zu Squash. Sehr oft sind wir bei unseren Nachbarn unten – bisschen tanzen, was trinken, gemütlich quatschen. Ist echt gut, weil man nur 5m weit laufen muss :-D Einmal die Woche ca. schauen wir mal 'nen Film. Aber ist schon oft so, dass wir viel unterwegs sind, hätte es gern etwas ruhiger :=o


    Dienstag Abend ist unser Abend – Kino, Essen gehen, in den Park gehen – da wird auch nichts auf diesen Tag verlegt – kann ich nur weiter empfehlen :)