• Wie hoch ist die Chance, dass er wieder zurück kommt?

    Hallo Leute! Ich weiß, dass mir eigentlich keiner diese Frage beantworten kann, ich stell sie trotzdem, weil ich einfach mal Eure Erfahrungen interessieren! Kam es vor, dass Euer Partner, nachdem er sich von Euch getrennt hatte wieder zurück kam und ging es dann gut? Mein Freund hat sich von mir getrennt mit den Worten, dass er nicht wisse was er wolle.…
  • 24 Antworten

    Das ist lange genug. Bewege Dich selbst nicht (anrufen, nachlaufen, etc.), aber warte noch.


    In Beziehungen gibt es Krisen. Dadurch wächst man zusammen, oder der andere treibt weg, aber es gibt diese Alternative nur dann, wenn beide den Willen aufbringen, nicht gleich loszulassen.


    Lass' ihn also nachdenken ...


    Ich bin seit 24 Jahren in einer Beziehung und hatte dreimal ein derartiges Problem. Einmal hatte sie sich bedingungslos getrennt, und ich sagte, ich werde warten. Nach zwei Wochen Funkstille hat sie angerufen: ... Komm zu mir. Sie hat es, denke ich, nicht bereut.

    Hab grad mit seinem Kollegen getextet, der meinte, dass mein Ex die ganze zeit nur erzählt hätte wie schön es doch war und aufeinmal über beziehungen reden würde.... Der Kollege hat überhaupt nicht verstanden, warum Schluß ist, denn mein Ex hätte auch gesagt wie schön es doch war...


    Hoffnungsschimmer?! Leider! :-/


    Aber ich warte ab. Hab mich seit Montag nicht mehr bei ihm gemeldet

    das kommt davon, wenn man anfängt zu schreiben, zwischendrin


    aufhört und dann ohne groß zu lesen weiterschreibt...


    Aber ich denke der Sinn kommt rüber! ;-D

    Kringel

    Ich habe da generell eine brutale Auffassung hinsichtlich der Reife der Männer im Allgemeinen:


    Der Mann unter 35 ist ein Depp!


    Ich könnte das wirklich anhand vieler Beispiele begründen. Die beste Begündung bin ich selbst. Ich bin 40. Und wenn ich die Jahrzehnte zurück schaue, kritisch, sehr kritisch, dann muß ich immer wieder feststellen, dass mein Behauptung in den meisten, allermeisten Fällen laufend bestätigt wird.


    Ich will jetzt die Männer unter 35 nicht diskriminieren. Sicher gibt es Ausnahmen. Aber das Gros irrt umher. Egal in welcher Lebenslage. Sicher: Es gibt auch bis 35 Bereiche mit exzellenten Vorteilen, wie hohe Leistungsfähigkeit, Unbekümmertheit, Wagemut---habe ich alles durchgemacht.


    Oder noch ein kleines Detail (das ich bei der unter-35-Diskussion gerne bringe): Schon mal aufgefallen, dass seit Jahrhunderten Familien-Milliardenvermögen nicht an Jüngere herausgegeben werden? Regelmäßig steht in den Testamenten der schwerreichen Altvorderen die Auflage, dass die Verwaltung und die Verfügungsgewalt über das Vermögen nicht vor dem 35. Geburtstag erfolgen darf (bis dort hin wird dasMrd-Vermögen meist von einem Beirat/Treuhänder verwaltet).


    Stimmt das nicht nachdenklich?

    Zitat

    Der Mann unter 35 ist ein Depp!

    Yeah ! :)^;-D


    Man glaubt gar nicht, was für ein Unterschied, allein die 34 zur 39 bringt !


    Ich sags ja...;-D

    Hm... Sorry schonmal für irgendwelche Schreibfehler, aber ich bin grad gut betüttelt! ;-D


    Hab mich vor ca einer Stunde mit einem 19-jährigen unterhalten und es ist schon der Hammer, welche Aussagen da rüber kamen. Also da bezweifle ich doch, dass alle Männer unter 35 nicht wissen was sie wollen!


    Ich will nicht abstreiten, dass einige meinen, sie müssten sich austoben, aber es scheint wohl so zu sein, dass nicht alle so sind, oder der Jungspund hat mir etwas vom Pferd erzählt! Die Kommentare von ihm bezüglich der Gründe meines Ex für die Trennung waren echt der Hammer! Hätte sowas von einem 19-jährigen niemals erwartet! Nur scheint mein Ex diese Reife wohl nicht zu haben....

    Kringel

    Glückwunsch zu der guten Unterhaltung mit dem 19-jährigen:)^:)*


    So! Und jetzt leb mal 2 Jahre mit ihm zusammen. Wie ist es dann mit

    Zitat

    Hätte sowas von einem 19-jährigen niemals erwartet!

    Aber nix für ungut, Kringel;-) Ich weiß schon was du meinst.


    Zum Thema selbst: Grundlage ist, was hier geschrieben steht. Die Chance, dass er wieder zurück kommt ist m. E. 50:50.


    Nur---was dann?!?!?


    (Das wäre mal einen eigenen Faden wert, wie "Erlebnisse von und mit Zurückgenommen"8-))

    Ich glaube nicht, dass ich mit nem 19-jährigen zusammen sein will..... Der Altersunterschied ist mir dann doch zu groß! Ich meinte damit jetzt eher, dass ich es schon bemerkenswert fand, wie er über die Sache denkt, obwohl er kaum Erfahrungen in der Richtung hat. Also kann das ja nur besser werden! ;-D Ich tu mir einfach etwas schwer alle Männer unter 35 als Deppen zu sehen. :-/

    Zitat

    Das wäre mal einen eigenen Faden wert, wie "Erlebnisse von und mit Zurückgenommen"

    Ja, was wenn er mich zurück nehmen würde... Keine Ahnung. Im Moment weiß ich darauf wirklich KEINE Antwort, aber wer möchte kann gerne diesen Faden dazu nutzen und seine Erlebnisse hier reinschreiben! ;-)

    Kringel

    Zitat

    alle Männer unter 35 als Deppen zu sehen.

    Du hast recht. Ich hätte meinen provokativen Satz besser mit einem Smiley versehen--so;-)