Wie saht ihr aus als ihr eueren Partner kennengelernt habt?

    Wart ihr top gestylt?


    Oder eher in Schlabberklamotten


    Oder ganz normal?


    Bei mir war so dass ich vom sport rauskam mit verschwitzen/verzausten haaren + hatte ein viel zu weites t.shirt und darüber eine viel zu enge jacke an, älteste asgleiherte jogginghose jogginghose....


    und dann stand er da.... :-)


    war der cousin von ner freundin von mir stand mit ihr da


    hab mir ihr gelabert und so


    habe aber aufgrund dieser tatsache lange nicht geglaubt dass er wirkliches interesse an mir hat....


    ich meine soviel älter / student /süß / hübsch/

  • 33 Antworten

    Ich hab meinen Freund im Fitnessstudio kennengelernt (oder besser, er hat mich kennengelernt;-))


    Deshalb hatte ich natürlich auch grad Sportklamotten an und war nicht sonderlich gestylt.


    Allerdings hatte er mich vorher schonmal auf einer Party gesehen und sich im Grunde "auf den ersten Blick verliebt". Hat er mir jedenfalls so erzählt. Dort war ich dann natürlich etwas schicker angezogen. ;-)

    Ich war extra hübsch gestylt. Zwar nicht übertrieben meiner Meinung nach aber sehr hübsch. Das hat auch dazu geführt dass er erst garkein Interesse mehr an mir hatte, weil er nur noch das "schreckliche" Outfit gesehen hat :-/


    Beim zweiten Treffen, einige Monate später beim Camping war ich (seiner Meinung nach) immer noch schrecklich gekleidet, dazu war ich auch noch zerzaust vom Wind, hatte aufgesprungene Lippen und eine rote Nase, aber da hat er sich dann endlich in mich verliebt x:)

    es war lustig!


    ich hatte einen termin und er stand vor dem gebaeude.


    war vormittag und ich ganz normal gekleidet geschmikt.


    und es war letzten dezember...glatteis und ich bin tatsaechlich ausgerutscht


    ich hab mich so geniert...aber das eis war gebrochen;-D


    war also sehr leicht sich kennenzulernen...denn nach meinem termin haben wir mal ne zig zusammen geraucht und 2tage spaeter hatten wir unser erstes date:-x

    Als wir uns zum ersten mal gesehen haben,hatte ich Jeans,ein Sweatshirt und Sneakers an...nicht besonders schick,aber auch nicht besonders verratzt;-D als wir dann letztendlich zusammenkamen (2 Begegnungen später) hatte ich ne Jeans,Stiefel und ein T-Shirt mit Strickjacke an...also ein bisschen schicker,was allerdings mein Alkoholpegel wieder zunichte gemacht haben dürfte|-o:=o

    als wir uns zum ersten mal gesehen haben hatte ich ne jeans an ein trägertop(bauchfrei) und einen pferdschwanz(stieg gerade vom fahrrad ab und draf mich mit meiner mutter auf einen trunk. er war dort der wirt und hatte ne schwarze hose und ein rotes hemd an und einen süsses spuch draufx:)

    ich hab meinen freund im tanz in den mai 2008 kennengelernt, ich 40 j. damals und er 23 j.


    er hat mich beim tanzen angelächelt und ich hab kurz saghaft zurückgelächelt und dann hat er mich angesprochen.


    ich hatte ein enges dunkelblaues t shirt mit goldener aufschrift drauf und eine knallenge karrierte, braune hose und hohe stiefeleten

    Ich sah zum Glück richtig gut aus.


    Ich sage deswegen "zum Glück" weil ich mich gut fühle an Tagen an denen ich mich hübsch finde.


    Jeder kennt doch die Tage an denen man sich wünscht es gäbe keine Spiegel.*:)

    So durchgestylt, wie ich sie vor 8 Monaten kennengelernt habe, ist meine Freundin jetzt nicht mehr jeden Tag. Das ist auch gut so... Wenn wir rausgehen, macht sie es aber immer noch. Eben genauso, als sie vor 8 Monaten rausging - und mich kennengelernt hat!;-D:=oo:)

    Wir hatten abgemacht, dass ich ihn am Bahnhof abhole, und ich kam zu spät - musste rennen - war verschwitzt und rot im Gesicht und sah nicht gut aus ;-D. Hatte eine blaue Jeans und einen blauen Pullover an, überhaupt nicht chic... und dazu eben rot. Hat ihn überhaupt nicht gestört ;-).

    Also ich sah nicht sonderlich schick aus: Jeans, Rollkragenpullover, Sneakers...

    Zitat

    Jeder kennt doch die Tage an denen man sich wünscht es gäbe keine Spiegel.

    - das war so ein Tag. {:(


    Er kam ins Büro: schicker Anzug, top gestylt und ich habe nur gedacht: "Warum hat mich denn niemand vorgewarnt, dass hier heute so ein Kerl reinschneit?!" >:(:|N;-D


    Naja, beim nächsten Mal habe ich mir dann natürlich wesentlich mehr Mühe gegeben, um die erste Begegnung wie ein Versehen wirken zu lassen und schnell vergessen zu machen.


    Mittlerweile hat er mich auch schon in weitaus schlimmeren Situationen gesehen und seit diesem Wochenende wohnen wir zusammen. Kann also nicht so abschreckend gewesen sein.

    Nochmal an alle Frauen:

    Zitat

    Naja, beim nächsten Mal habe ich mir dann natürlich wesentlich mehr Mühe gegeben, um die erste Begegnung wie ein Versehen wirken zu lassen und schnell vergessen zu machen.

    Wenn ein Mann eine Frau toll findet, ist es ihm egal, was sie an hat oder ob sie gestylt ist!!!!! Wenn ein Mann eine Frau NICHT toll findet, kann sie sich vergoldete Klamotten anziehen - er wird sie NIE toll finden...

    Als wir uns das erste mal sahen, sah ich ganz normal aus - wie man eben zur Uni geht ;-D bei, ersten Date hab ich mich natürlich schicker gemacht. Habe aber nur Wimperntusche genommen - hab mich weder getraut mich zu schminken noch Parfum zu nehmen ;-D wie sich später rausstellte wäre viel Schminke und Parfum wohl eher ein KO-Kriterium gewesen ;-D hab ich also instinktiv richtig gehandelt ;-D

    Ich war ziemlich gestylt, war ja auch abends studentenmäßig aus. ;-D Hatte meine schwarzen italienischen Raulederstiefel an. x:) Mein Schatz ist auch gleich auf mich aufmerksam geworden. ;-D

    Zitat

    wie sich später rausstellte wäre viel Schminke und Parfum wohl eher ein KO-Kriterium gewesen

    Ich hätte die Schminke und die "moderne" Kleidung beim ersten Date besser auch weggelassen. Hatte ein hübsches gelbes Shirt an und eine enge, schwarze Hose die bis übers Knie ging, dazu hübsche weiße Balerinas mit leichter Häkeloptik..... dazu frisch gefärbte Haare, leichtes Make-up und leichte Sommerbräune....er war so entsetzt :-/ Wie sich sich später rausstellte steht er wohl eher auf den Typ blass, robuste dicke Schuhe (mit denen mal auch mal wandern gehen könnte...), Schlaghosen, dicker Pulli, oder Tshirt, aber ohne Ausschnitt.....aber es war halt Sommer.... %-|