Wie schreibe ich einen Mann im StudiVZ an?

    Hallo!


    Zuerst muß ich sagen, dass ich total schüchtern bin und noch nie auf einen Mann zugegangen bin. Daher fühle ich mich in dieser Rolle auch sehr unwohl...


    Mir ist jedoch jemand im StudiVZ aufgefallen, der sehr sympathisch auf mich wirkt und auch in meinem Alter zu sein scheint. Bin auch nicht mehr die Jüngste mit meinen 29 Jahren. Möchte ihn aber schon gerne näher kennenlernen, erstmal chatten etc. Wie auch immer, ich habe ihn mal "geruschelt" und er mich zurück und ich wieder ihn:) und jetzt hat er mich in seine Freundesliste aufgenommen. So und wat jetzt? Ich weiß gar nicht was ihm schreiben soll! Ist mir irgendwie auch peinlich...|-o


    War jemand von euch schon mal in so einer Situation?


    Würde mich über feedback freuen.

  • 9 Antworten

    hey,


    also ich war zwar noch nie in genau so einer situation, aber studivz machts einem doch eigentlich ganz leicht. schau doch mal, wenn er im plauderkasten online ist und schreib ihm einfach sowas ganz normales wie "hi, wie gehts dir? was machst du denn gerade?" oder bin ich da zu unkreativ? also so würd ich das machen. drück dir die daumen:)^

    schreib ihn doch einfach an und frag wie es ihm geht? und was er am wochenende gemacht hat?


    ob es noch feiern ist/war?

    ich würde irgendwas interessantes auf seiner Seite suchen, die Gruppen geben da ja oft was her und dann ganz unbefangen mal ne nachricht. z.b: "ach du bist acuh ein kaffee junkie, dann kennst du ja miene leiden ;-D" nur so als beispiel.


    kennst du ihn denn überhaupt nicht? also nur aus dem studivz?


    viel glück

    @ möööp08

    naja ich meinte damit eigentlich ob überhaupt keine verbindung durch irgendwen besteht oder er zumindest an der gleichen uni ist, das selbe studiert, in der freundeliste eines alten bekannten aufgetaucht ist oder sowas in der art.


    lesen kann ich selbst ;-D

    Also ich war schon mal ein einer solchen Situation


    und ich muss sagen, dass zumindest die Frauen


    im Vz es nicht wirklich mögen, angeschrieben zu


    werden - schade eigentlich!


    Aber als Mann find ich es lustig, von einer 20-jährigen


    angeschrieben zu werden nach dem Motto:


    ich find dich süß, schade daß Du ne Freundin hast


    ;-D


    Ich hab ihr dann zurück geschrieben, dass ich das super


    mutig finde etc..


    Ich würde Dir von daher den Tip geben, erstmal etwas


    unverfänglich mit ihm zu schreiben / chatten und vllt


    etwas später zu fragen, ob er nicht mal Lust auf ein


    Treffen hätte.


    Dann fällst Du nicht direkt mit der Tür durch die Wand


    und es ist für DIch als schüchternen Menschen nicht


    so schlimm, wenn er kein Interesse hat.


    *TOITOITOI* bei allem was Du tust!!!!

    PS


    Nimm doch sein Studium als erstes Thema,


    was studierst Du (wenns nicht angegeben ist)


    oder


    warum studierst du dieses / Jenes, blabla...


    Bleib authentisch und werde nicht zu plump.


    Es soll auch Männer geben, die nicht auf plumpe


    Anmachen stehen


    ;-)

    Hallo Leute,


    Erstmal danke für eure Antworten und Tipps! Also er hat mir einen Gruß auf meiner Pinnwand hinterlassen, ja ist nix besonderes, aber ich freue mich trotzdem drüber. Habe ihm jedoch immer noch nicht geschrieben, werd es aber wohl heute Abend machen. Eigentlich habe ich auch nichts zu verlieren. Muß mir nur noch genau überlegen was ich schreibe...bis ich mir was überlegt hab, ist er wahrscheinlich schon vergeben :)

    @ svede

    Ja, ich kenne ihn nur aus dem StudiVZ, es gibt sonst auch keine Verbindung. Er hat wohl auch nicht studiert. Spielt aber keine Rolle.

    @ Alchimist77

    Ja, einige Frauen mögen es tatsächlich nicht. Aber es kommt auch immer darauf an, wie die Nachricht formuliert ist. So Einzeiler wie "Hallo du, nettes Foto...Lust zu schreiben?" motivieren mich auch nicht dieser Person zu antworten. Aber jetzt habe ich schon Respekt vor den Männern, die sich trauen überhaupt eine Frau anzuschreiben.


    Es ist nicht einfach über den eigenen Schatten zu springen.