naja.. die eierei zeigt aber auch, daß beide es nich lassen können.


    und das hat seine gründe. die würd ich auch rausfinden wollen.


    wichtig is, lilien, daß du dir vor dem treffen im klaren bist, was du sagen möchtest und was du dir nich anhören willst, bzw eben nicht möchtest. das gespräch sollte eines ergeben: eine lösung der mißverständnisse oder einen klaren schlussstrich mit allen konsequenzen: kein kontakt mehr danach. weil. daran gehst du krachen

    Ja zusagen ... du hast völlig Recht ...nur übers Handy ist Mist, er soll dich sehen , dir in die Augen schauen und erklären, was eigentlich los ist mit ihm und seinen Gefühlen.


    Für dich ist es auch ichtg , um zu verstehen ... wie auch immer es ausgeht

    Vor dem Gespräch mache ich mir keine sorgen. Also miteinander REDEN konnten wir immer gut und sehr respektvoll. Egal wie es morgen ausgeht, keiner wird dem anderen Dinge an den Kopf werfen.


    @sensibelmannn ich finde nach wie vor,du nimmst dir viel zu viel raus bei Menschen und Situationen die du nicht kennst. Du stellst Behauptungen auf und Urteilst.


    Ps. Dein Nickname ist nicht zutreffend; )

    Ich erinnere dich an deine Eingangsworte:

    Zitat

    sitzen nicht ständig aufeinander. Das war uns beiden wichtig. So weit so gut. Mir macht es zu schaffen, dass er dabei seine Prioritäten anders setzt als ich. Ich gebe ihm viel Freiraum weil ich weiß, dass er das braucht. Noch mehr als ich.

    Wenig Streit bedeutet nicht unbedingt Harmonie, sondern kann auch (Waffen)Stillstand bedeuten. Die Frage ist am Ende nicht ob man streitet, im Sinne von auseinandersetzen mit unterschiedlichen Meinungen und Wünschen, sondern wie man streitet ... oder ob man seinen Unfrieden/seinen Unmut verschweigt, um die Beziehung nicht zu gefährden.


    Vielleicht soviel zur Zukunft ...

    Ich kann Kritik und unterschiedliche Meinungen schon sehr gut ab. Mir fallen deine Kommentare nur immer negativ auf.


    Du sagst mir immer wie es ablief oder was Sache ist. Finde ich einfach unpassend als völlig fremde Person.


    Eine gewisse Arroganz mir gegenüber ist einfach nicht sonderlich hilfreich. Du musst mich nicht belehren.


    Ich finde du siehst immer auf mich herab und gibst mir gnädiger weise dein Wissen weiter.


    Es ist natürlich dein gutes Recht zu kommentieren wie du möchtest aber ich kann dir nur sagen, ich empfinde sie als Provokation und nicht hilfreich.


    Vlt reagiere ich zu sensibel aber ich mag sie nicht;)