Zitat

    "schauen wir mal"

    das ist ja eine richtig fiese aussage, weil man da – je nach eigener tagesform – alles hinein interpretieren kann ;-)


    wenn ich das sage, dann meine ich immer: hmmm... mal sehen ob wir uns erreichen, weil ich lange arbeiten muss und viele termine habe... ich gehe auch nicht an mein handy, wenn ich mich mit meinen brüdern oder kindern treffe. aber versuchen kannst du es gerne, wenn du dann nicht zu enttäuscht bist, falls ich keine zeit für dich habe. und eigentlich bin ich auch gar nicht so die telefoniererin!


    ääähhh... das passt dann ziemlich schlecht in eine sms ;-)


    und bitte turnover, nicht grübeln oder zerdenken!!! nimm das alles, wie es kommt, sag einfach was du denkst! die kennen lernerei kann viel unkomplizierter sein, als man(n) denkt!!!

    Hellas zusammen!! *:)

    Zitat

    Sorry schon mal vorneweg: Ich glaube dieser Text könnte mal wieder sehr lang und sehr wirr sein...

    Heeey...das ist doch nichts wofür du dich entschuldigen musst, ganz im Gegenteil!! Ich persönlich freue mich immer, wenn eine neue Antwort von dir im Faden auftaucht :)z


    Vermutlich weil, wie ich ja damals schon sagte als ich hier reingestolpert bin, ich mich in deinen Texten immer ein Stück weit selbst erkenne und vieles wirklich fast 1 zu 1 nachempfinden kann. Also...nur immer weiter machen, dein Faden startet bald in Jahr 7 ;-D

    Zitat

    Doch ich habe eine Riesenangst davor...

    Versuch die paar Tage einfach nicht dran zu denken. Klar macht man sich Gedanken, aber wie du schon sagtest, eine große Sehnsucht oä ist einfach noch nicht vorhanden, wenn du also zurück sein solltest und es passiert nichts weiter, dann hats halt wieder nicht sollen sein, dann heißt es auf jeden Fall nicht aufgeben und weiter präsent für die Damenwelt sein. Dass du nicht völlig uninteressant bist, hat sich ja vor kurzem bewiesen :-)

    Zitat

    "schauen wir mal"

    Da muss ich der Seherin recht geben...eine sehr sehr fiese Aussage!! Wobei ich dir allerdings auch andere Erfahrungen berichten kann. Bei ner Freundin von mir heißt "schauen wir mal" soviel wie: "JA, auf jeden Fall, zu 100%, wann gehts los?!" Man kann also wirklich alles reininterpretieren. Es kann natürlich auch sein, dass Madame genau das will...dass du dir den Kopf zerbrichst. Wie war das bei Mario Barth?! Wenn die Frau kurz vorm einschlafen sagt "du Schahaaatz?!" von dir ein "hm" kommt und sie dann nur mein "och nix"...sie schläft ein, du grübelst ;-)


    Ich drück dir, wie immer, die Daumen!! :)^

    @ me

    Zitat

    Wie schauts mit euch beiden aus? Hat sich schon was neues ergeben?

    Wenig neues...das ein oder andere kurze Gespräch haben wir so zwischen Tür und Angel geführt, ansonsten kleinere "Gesten" wie Blickkontakte, sich anlächeln...Kleinigkeiten halt, die allerdings ja auch sehr schön und motivierend sein können, immerhin war es schon damals ein einfaches Lächeln von ihr, was mir so den Kopf verdreht hatte. x:)


    Leider sehen wir uns nun immer nur 3 mal die Woche, da ich ja inzwischen meine Ausbildung angefangen habe und 2 Tage in der Woche die Schulbank drücken muss und ich merke auch, dass es mir irgendwie fehlt, sie öfter zu sehen...man mag zwar denken, dass 2 Tage mehr oder weniger keine große Rolle spielen...aber in der Gefühlswelt ist das eine Ewigkeit, vor allem wenn man sich anfängt zu fragen, was sie grad macht und so sachen.


    Hinzu kommt, dass ich nun auch Konkurrenz habe. Wer die Texte von damals gelesen hat, wird sich vielleicht dran erinnern, dass ich sie als eine Frau beschrieben habe, der so einige Männer hinterher schauen und es sicher auch einige gibt, die Interesse haben.


    Vermutlich hatte ich auch damals schon Konkurrenz, aber da wurde ich nicht mit ihr konfrontiert, von daher wusste ich auch nicht, dass sie wirklich existiert.


    Nun bemerke ich aber immer öfter, dass unser FSJ'ler, sie versucht anzubaggern. Was mir natürlich ganz sauer aufstößt, besonders an den Tagen, an denen ich nicht da sein kann. Nun heißt es für mich, die Waagschalen komplett neu auszurichten. Ich muss in diesen drei Tagen immer noch so präsent sein, dass sie merkt, dass ich interesse an ihr habe aber darf auch nicht zuviel "Einsatz" zeigen um sie nicht zu erschlagen.


    Ein weiteres Problem derzeit ist, dass wir so gut wie garnicht mehr die Möglichkeit haben, nach der Arbeit spontan was zu unternehmen, da wir seit einigen Wochen neue Dienstpläne haben und da meist mehrere Stunden zwischen unseren Feierabenden liegen...heißt für mich, auf die Wochenenden hoffen, bzw. sie nach der Arbeit zu überraschen, wenn ich früher Schluss habe.


    So...Frauenwechsel... (Oh man klingt das nach Macho ;-D )


    Ich hab mich vor einigen Tagen mit meiner lieben Ex getroffen auf einen Kaffee. War an sich ganz nett mit ihr zu plaudern, bis wir zu dem Thema "wir" kamen.


    Ich habe nach euren Ratschlägen und meinem Bauchgefühl gehandelt und ihr ganz offen gesagt, dass sich derzeit wieder einiges an Gefühlen für meine Arbeitskollegin entwickelt.


    Was natürlich in einer netten kleinen Diskussion endete, weil sie ja schon Eifersüchtig war, als wir noch zusammen waren.


    Naja, jedenfalls weiß sie nun bescheid, dass aus uns erstmal nichts mehr wird...


    So...das wars dann auch mal wieder von mir, Ich wünsche euch noch einen schönen Abend!! :-)


    Nebelgeist


    P.S.: Ich möchte seit langem mal wieder etwas aufgreifen was irgendwo in den Jahren anfing und auch wieder verloren ging...irgendwelche tollen (manchmal recht passenden) Zitate unter den Beitrag tackern...ich hab sogar etwas, was auf die derzeitigen Situationen von Turn und mir zutrifft...


    "Wenn man sich etwas wirklich wünscht, dann passiert das auch!" (Til Schweiger in Zweiohrküken)

    Hallo alle zusammen, hallo Seherin, schön das du zu uns gefunden hast!

    @ Nebelgeist

    Zitat

    Ich möchte seit langem mal wieder etwas aufgreifen was irgendwo in den Jahren anfing und auch wieder verloren ging...irgendwelche tollen (manchmal recht passenden) Zitate unter den Beitrag tackern

    Gute Idee!

    Zitat

    Nun heißt es für mich, die Waagschalen komplett neu auszurichten. Ich muss in diesen drei Tagen immer noch so präsent sein, dass sie merkt, dass ich interesse an ihr habe aber darf auch nicht zuviel "Einsatz" zeigen um sie nicht zu erschlagen.

    Meinst du nicht, dass du dir das Balance halten langsam sparen kannst? Klar ist es immer wichtig nicht zu offensiv heran zu gehen, doch sie sollte doch eigentlich wissen, was in dir vorgeht- ganz davon abgesehen, dass du es ihr ja auch schon einmal gesagt hast. Ich denke, du solltest deine Zurückhaltung ablegen, vor allem, wenn nun auch noch andere Fische im Becken mitschwimmen... andererseits würde ich momentan nicht viel auf meine Frauentipps geben... :|N

    Zitat

    Was natürlich in einer netten kleinen Diskussion endete, weil sie ja schon Eifersüchtig war, als wir noch zusammen waren.

    Das ist doch wohl ganz allein IHR Problem! Du hast dir überhaupt nichts vorzuwerfen. Als du mit ihr zusammen warst, hattest du den Kontakt zu deiner Arbeitskollegin eingeschränkt und warst nur für sie da. Dann hat SIE die Beziehung kaputt gemacht und muss nun auch damit leben, wenn du dich nun für die andere entscheidest. So einfach ist es, meiner Meinung nach. Ich hoffe, du siehst es genau so!

    @ me

    Ich glaube, ich habs mal wieder vermasselt- was eigentlich völlig unmöglich ist, da wir uns ja nicht gesehen haben, aber anscheinend habe ich es doch irgendwie hinbekommen.


    Ich hatte euch ja erzählt, dass ich vorgeschlagen hatte, sie mal anzurufen. Genau gesagt hatte ich ihr den Dienstag vorgeschlagen, da sie mir schrieb an diesem Tag frei zu haben. Als sie dann mit ihrem "schauen wir mal" antwortete, interpretierte ich, dass sie eigentlich keine Lust darauf hat. Da ich nun auch schlecht gar nichts machen konnte, schrieb ich ihr am Dienstag Abend, dass es mir sehr Leid tut, ich aber zu beschäftigt wäre um mit ihr zu telefonieren (was sogar zum Teil stimmte). Und wenn ihr in letzter Zeit ein wenig in diesem Faden mitgelesen habt, könnt ihr euch sicher denken, was sie darauf geantwortet hat.


    Genau: gar nichts!!! Aaaaaaaaah, das gibts doch nicht! Wie schaffe ich das bloß immer wieder Frauen, die sich für mich interessieren, schon nach kurzer Zeit so sehr abzuschrecken, dass sie keinen anderen Ausweg mehr sehen, als sich unsichtbar zu machen? Klar, bisher sind nur 2 Tage vergangen, an denen ich nichts von ihr gehört habe, aber irgendwie fehlt mir auch der Glaube, dass sich das ändert.


    Ich könnte mich selbst vierteilen! Als ich letzte Woche fortgefahren bin, war mein einziges Ziel, dass wir genau an dem Punkt weitermachen, wenn ich zurück bin, an dem wir aufgehört hatten. Mehr wollte ich nicht! War das denn zuviel verlangt?


    Naja, jetzt warte ich mal wieder ab %-| Am Sonntag fahre ich wieder zurück und wenn ich bis dahin noch nichts von ihr gehört habe, werde ich mich dann wieder melden und sie fragen, ob sie die Tage etwas unternehmen möchte. Vielleicht ist alles ja halb so schlimm und wenn wir uns Treffen, ist alles so wie vorher... die Hoffnung stirbt zuletzt! (Doch das war noch nicht mein Zitat des Tages, dass kommt gleich noch)


    Ich kann mich nicht zwischen den folgenden Zitaten (obwohl es eher Sprichwörter sind) entscheiden. Beide könnten für mich zutreffend sein, im Bezug darauf, wie sie über mich denkt, nur weiß ich noch nicht welches:


    "Aus den Augen aus dem Sinn!"


    "Willst du gelten, mach dich selten!"


    Ich wünsche euch einen schönen Tag!

    p.s. folgenden Satz von Seherin wollte ich eigentlich auch noch kommentieren:

    Zitat

    und bitte turnover, nicht grübeln oder zerdenken!!! nimm das alles, wie es kommt, sag einfach was du denkst! die kennen lernerei kann viel unkomplizierter sein, als man(n) denkt!!!

    Ist es wirklich so leicht und vor allem "richtig" in der Kennenlernphase wirklich das zu sagen, was man denkt? In meinem Fall wären das so Sachen wie:


    "Ich denke oft an dich!"


    "Ich bin gerne in deiner Nähe!"


    "Ich würde gerne Zeit mit dir verbringen, weil ich dich besser kennen lernen will!"


    Oder schreckt das nicht viel mehr ab?

    Zitat

    "Ich denke oft an dich!"


    "Ich bin gerne in deiner Nähe!"


    "Ich würde gerne Zeit mit dir verbringen, weil ich dich besser kennen lernen will!"

    ja zefix... dann sag halt genau das!!! was ist denn das schlimmste, was dir passieren kann? dass sie sagt: ach du, lass mal gut sein, war nett mit dir, aber mehr will ich nicht!


    dann musst du aber wenigsten nicht grübeln, dein verhalten zerpflücken, wüst rum-interpretieren!


    überraschender weise kommt aber meist ein: gerne, ich bin auch gerne in deiner nähe und möchte dich besser kennen lernen :)z

    Zitat

    ja zefix... dann sag halt genau das!!! was ist denn das schlimmste, was dir passieren kann? dass sie sagt: //ach du, lass mal gut sein, war nett mit dir, aber mehr will ich nicht!

    Das Problem ist nur, dass ich noch bis mindesten Sonntag in der Heimat bin und es ihr wenn überhaupt nur per sms oder email (telefonieren schließe ich jetzt einfach mal aus) "sagen" könnte. Nun hat sie mich jedoch aus ihrer Freundesliste gelöscht, was ich zum einen absolut kindisch finde und zum anderen überhaupt nicht nachvollziehen kann. Was habe ich denn jetzt schon wieder getan???


    Ich verstehe es nicht! Ich verstehe die Frauen nicht! Ich verstehe die Menschen nicht! Ich verstehe diese ganze verdammte Welt nicht!


    Ich war ACHT Wochen am Stück in meiner Unistadt. Die ganze Zeit hätte sie mir über den Weg laufen können und wir hätten schön viel Zeit gehabt um uns richtig kennen zu lernen. Aber nein, ich musste sie ja vier Tage bevor ich weggefahren bin kennen lernen und mich dann durch Missverständnisse in der sms-Kommunikation ins Abseits katapultieren. Vielleicht wäre das alles nicht passiert, wenn ich einfach gar nichts von mir hätte hören lassen. Wenn man nichts schreibt kann man auch nichts falsches schreiben...


    Deswegen ist es jetzt vielleicht auch eine saudumme Idee ihr gleich wieder zu schreiben und sie zu fragen was los ist. Doch ich werde es tun und habe jetzt schon riesen Bammel vor der Antwort und dabei will ich doch nicht anderes als das es einfach an dem Punkt weitergeht, an dem wir vor einer Woche aufgehört haben.


    Keine Ahnung, was das noch wird. Doch ich bin mal wieder am verzweifeln. Ich hoffe ich kann schnell einschlafen.


    In diesem Sinne wünsche ich euch eine gute Nacht!

    a) Ich glaube eigentlich nicht, dass du dich durch irgendein falsches Verhalten ins Abseits katapultiert hast, sondern eher, dass sie es sich einfach anders ueberlegt hat. Vielleicht hat es noch nicht mal was mit dir zu tun, und sie lernte dich waehrend irgendeiner schwierigen, unentschiedenen Phase mit jemand anders kennen, und zwischen denen ist jetzt was passiert, was dazu gefuehrt hat, dass sie sich jetzt auf ihn konzentriert? Sowas kommt vor.


    b) Ich finde es seltsam, dass du so viel Wert auf das "telefonieren anbieten" legst. Du hast ihre Nummer... warum zum Teufel, wenn du telefonieren gut findest und SMS schreiben nicht, schreibst du ihr eine SMS um um ein Telefonat zu bieten, anstatt sie einfach anzurufen, wenn dir danach ist?

    jaja, die neuen medien sind ein totales hindernis für verständliche konversation bzw. kommunikation – finde ich! da wird über den status auf facebook oder den lokalisten oder so gerätselt, wer hat wen als freund, wer schreibt mit wem und wer muss eifersüchtig sein... und sms ersetzen ein ganz normales gespräch und sind meist einfach nur kryptisch! hey, greif zum telefon, sag ihr, dass du verwirrt bist, sie gerne wieder sehen möchtest und ob sie das auch will!


    egal wie, entweder zu zerbrichst dir tage-, oder gar wochenlang den kopf und machst dir dein leben schwer. oder du bekommst eine abfuhr und dann hast du wenigstens eine klare ansage. oder, sie freut sich, macht gleich was mit dir aus, wenn du zurück bist :)z

    Hallo zusammen *:)


    Also Turn...ich kann mich Lewian und der Seherin nur anschließen! Greif zum Feleton und ruf an, musst ja nichtmal was zu dieser Freundeslisten Geschichte sagen. Ruf sie an, frag ihr wie es ihr geht und dann erzähl ihr, dass du am Sonntag zurück kommst und dich freuen würdest, wenn ihr euch sehen könntet. Wie bereits erwähnt, dann bekommst du entweder ne Absage und musst nicht weiter grübeln oder aber ihr trefft euch und alles wird gut....probieren geht über studieren! :)^


    Ich glaube übrigens auch nicht, dass du irgendwas "falsch" gemacht hast...vielleicht weiß sie selbst auch noch garnicht, wie sie nun damit umgehen soll, was da in den letzten Tagen passiert ist...finds einfach heraus, indem du mit ihr sprichst :)z

    Zitat

    Ich denke, du solltest deine Zurückhaltung ablegen, vor allem, wenn nun auch noch andere Fische im Becken mitschwimmen

    Naja, es ist nun nicht so, dass ich wie damals alles 5 mal überlege bevor ich es angehe oder versuche ihr nicht ZU nahe zu kommen. Was ich meinte mit dem "nicht zu viel Einsatz" war eher so gemeint, dass sie (wie wohl jeder) auch ihre Ruhe braucht und nicht permanent angeflirtet werden will. Bis jetzt bekomm ich das allerdings recht gut hin alles im geeigneten Rahmen zu halten. Sowohl sie, als auch ich sind auch recht oft auf "Konfrontationskurs"...ich leg zB des öfteren mal meine Arme um ihre Taille, woraufhin sie sich an mich ankuschelt, oder sie legt ihren Kopf auf meine Schulter und hält dabei meinen Arm fest...alles so Dinge, die es damals zwischen uns nicht wirklich gab.


    Gestern gab es auch endlich mal wieder Zeit für uns beide allein x:) Ich hab unserer Chefin zu Feierabend dabei geholfen was mit Excel zu erstellen...naja, als ich dann damit fertig war, rückte auch der Feierabend meiner Kollegin näher. Es kam wie es kommen musste...Madame fragte mich mit ihrem zuckersüßen Lächeln und diesem gewissen Blick mit dem sie mich IMMER rum kriegt, ob wie noch was essen gehen wollen. Natürlich sind wir gegangen, unsere Chefin hat nur so vor sich her gegrinst. War auch ein sehr schöner Abend. Leider hat sie nächste Woche Urlaub, hat aber von sich aus schon gesagt, dass wir uns ja gern trotzdem sehen können und das wird mit Sicherheit geschehen!! :)z


    Ansonsten gibts nichts wirklich neues, aber wenn was passiert wirds hier stehen!!


    gruß


    Nebelgeist


    P.S.: "Alles, was ich jemals in meinem Leben wollte, war eine einzige Sache für die es sich zu kämpfen lohnt." (AVATAR)

    Hallo, sorry das ich so lange nichts mehr geschrieben habe aber es macht mir zur Zeit auch einfach keinen Spaß mehr. Dabei geht es mir an sich ganz gut, ich unternehme viel mit Freunden und das tut mir auch wirklich sehr gut. Nur mit den Frauen habe ich weiterhin kein Glück.


    Ich muss hierbei noch kurz meinen letzten Beitrag korrigieren, denn ich habe ihr an diesem Abend doch nichts mehr geschrieben, nachdem ich gesehen hatte, dass sie mich aus ihrer Freundesliste gestrichen hat. Ich habe mich erst wieder am Sonntag gemeldet, als ich wieder in meiner Unistadt war. Ich schrieb ihr, dass ich wieder zurück bin, fragte sie wie es ihr geht und ob sie mal Zeit hätte. Dann nahm es den Verlauf, der bei mir wohl mittlerweile zum Standard geworden ist: sie hat einfach NICHTS darauf geantwortet! Und es regt mich tierisch auf!


    Dabei finde ich es nicht so schlimm, dass die Sache mit ihr nicht mehr weiter geht, sondern vielmehr das ich schon wieder auf diese Weise abserviert wurde. Sehe nur ich das so oder ist es zuviel verlangt, wenn man jemandem, mit dem man ein paar Dates hatte, dann zumindest Bescheid gibt, dass man ihn nicht mehr treffen will? Das kann doch nicht so schwer sein, oder? Es ist ja nicht so, dass man in dieser Phase des Kennenlernens die Absage persönlich überbringen müsste- dass verlange ich ja auch überhaupt nicht. Nein, eine schmucklose sms oder email würde mir absolut reichen. Aber nicht einmal das scheine ich Wert zu sein und das schmerzt VIEL mehr als eine Abfuhr zu kassieren.


    Aber ich will hier auch nicht nur herummeckern. Zumindest habe ich in den letzten Wochen gesehen, dass ich wohl doch nicht so Chancenlos auf dem Singlemarkt bin, wie ich dachte. Allerdings hebt das mein Selbstvertrauen auch nicht wirklich. Doch, wie gesagt, momentan komme ich viel raus, bin oft unterwegs und lerne auch viele neue Leute kennen- meistens schaffe ich es auch ganz gut ohne diesen "hoffentlich ist meine Traumfrau dabei" Gedanken loszuziehen und wie ich, auch aus den vergangenen Ereignissen, gelernt habe, ist das auch das Beste.


    Soviel erstmal von mir. Wünsche euch einen schönen Tag!

    Hallo lieber Turnover,

    ich melde mich einfach auch mal wieder mit einem kurzen Beitrag zu Deiner Geschichte.


    Das hat sich ja schon recht gut angehört mit Deinem Partyflirt, zu schade, dass sie nun gar nichts mehr von sich hören lässt.


    Was mich aber wundert ist, dass Du ihr dann doch nochmal nach Deiner Rückkehr eine SMS geschrieben hast, statt sie anzurufen, was ja viel netter und persönlicher gewesen wäre. Gab es dafür einen bestimmten Grund? Einige hier hatten doch auch gesagt, dass ein Telefonat eine bessere Lösung ist.


    Ich wünsche Dir, dass sie sich meldet und eine gute Erklärung für Ihr Schweigen hat, das würde mich schon sehr interessieren. Ob sie einen anderen kennengelernt hat und ihr das nun unangenehm ist, es Dir zu sagen?


    Vielleicht lauft Ihr Euch ja doch mal auf der Straße oder im Supermarkt über den Weg.


    Alles Gute weiterhin! @:) *:)

    Hi Lilo und natürlich auch alle anderen,


    ich muss gleich mal wieder etwas zurückrudern. Sie hat sich nämlich nun doch noch gemeldet. Sie schrieb mir, dass es ihr Leid tut, sie aber derzeit zuviel Chaos und Stress in ihrem Leben hätte und das da kein Platz für jemanden wäre. Sie glaube auch, sie wäre nicht gut für mich. Ich denke, damit hat es sich erledigt. Zwar antwortete ich ihr, dass wir uns ja ganz ungezwungen nochmal treffen könnten, doch es scheint nicht so, als würde sie das wollen.


    Ich bin deswegen aber nicht geknickt, sondern habe ich vielmehr gefreut, dass sie mir nun doch eine Absage erteilt hat und ich jetzt weiß, woran ich bin.


    Euch allen noch einen schönen Tag!

    Hallo zusammen!! *:)


    Ach Turn, das ist echt blöd, dass das schon wieder nicht geklappt hat :(v


    Aber wie du schon geschrieben hast, du bist nicht so chancenlos bei der Frauenwelt wie es manchmal den Anschein hat...einfach weiter am Ball bleiben, dann wird schon irgendwas gescheites passieren!!


    Immerhin hat sie dich wenigstens nicht einfach "vergessen", sondern hat dir wenigstens nen Korb gegeben


    Ich trau mich da ja jetzt fast garnicht, von meinem Wochenende zu berichten...aber ich machs trotzdem :-p


    Es ging damit los, dass ich am Freitag meine Family besuchen war. Meine Schwester hat vor zwei Wochen meinen zweiten Neffen auf die Welt gebracht, da musste man ja mal gucken gehen (sehr knuffig der Kleine) :)z


    Als ich dann wieder zuhause war, klingelte meine Handy – meine liebe Kollegin war dran, das war so ca um 21 Uhr. Haben dann so in den Abend hinein telefoniert und über alles mögliche gesprochen, als hätten wir Monatelang nichts voneinander gehört. Um kurz vor 3 haben wir dann doch beschlossen, mal schlafen zu gehen und das Gespräch wann anders fortzusetzen.


    Was dann natürlich am Samstag auch geschah...gegen Mittag hat mein Handy mich unsanft aus dem Schlaf geklingelt, wieder meine Kollegin. Sie wollte fragen, ob ich schon was vor hätte den Tag oder ob ich Lust hätte, mich mit ihr zu treffen und ein bisschen bummeln zu gehen. Der Samstag war gerettet!!


    Nen Happen essen -> duschen -> zurechtmachen -> und los...das war der Plan und der wurde auch befolgt.


    Kam dann etwa eine viertel Stunde früher als verabredet am Treffpunkt an und auch sie ließ nicht lange auf sich warten. Ich hab mir erstmal das Kinn aufgeschlagen, als mir dir Kinnlade runter gefallen war ;-D sie sah einfach umwerfend aus!!


    Wir sind dann eine ganze Weile durch ein Einkaufscenter geschlendert, mal hier geguckt, mal dort. Sie ist da zum Glück relativ Pflegeleicht und hält sich nicht Stundenlang in irgendwelchen Klamottenläden auf, sondern guckt einmal kurz durch und geht wieder, wenn sie auf Anhieb nichts findet.


    Gegen Abend haben wir uns dann doch wieder an die Frischluft gewagt, es war inzwischen dunkel und wir wollten noch irgendwo was trinken gehen. Da wir ja direkt im Zentrum waren, sollte da ja was zu finden sein. Also schlenderten wir so durch die Gegend und standen dann irgendwann vor dem Fernsehturm (sind ja Berliner). Ich meinte dann, mehr als Scherz, dass da oben ja auch ne Bar drin wäre. Sie sagte, dass sie da seit der Grundschule nicht mehr oben war und so kam eines zum Anderen und wir kauften uns Karten. War zwar recht teuer (Touristenfalle halt), aber man macht sowas ja nicht täglich.


    Auch oben war es sehr schön, standen die ganze Zeit über sehr sehr dicht beieinander, haben uns die nächtliche Berliner Skyline angesehen und weiter über alles mögliche gequatscht.


    Im Anschluss sind wir noch was essen gegangen und dann so langsam den Heimweg antreten. Irgendwann hätten sich unsere Wege wieder getrennt...ja, HÄTTEN. Ich habsie natürlich wieder nachhause gebracht, sie fragte zuerst nur danach, ob ich sie noch zu ihrem Gleis bringe, wobei sie genau wusste, dass ich das auch gemacht hätte, wenn sie nicht gefragt hätte. Aber ihre Argumentation war sehr gut! Gegen "Und was ist, wenn mich jemand wegschnappt?!" kann man(n) nicht viel sagen ;-D


    Es kam, wie es kommen musste und wir saßen noch bis spät in die Nacht bei ihr zuhause. Sie hat ihre neuen Klamotten nochmal anprobiert und sah echt zum anbeissen aus x:)


    Irgendwann haben wir uns dann aber doch voneinander verabschiedet. Ich musste ihr allerdings versprechen, dass ich nochmal anrufe, wenn ich zuhause angekommen bin. Eigentlich mag ich sowas nicht so unbedingt, mitten in der Nacht nochmal jemanden anrufen...aber versprochen ist versprochen.


    Sie saß wohl, nachdem sie sich bettfertig gemacht hatte, die ganze Zeit mit ihrem Handy in der Hand da und hat drauf gewartet, dass ich sie anrufe. SIe hat sich tatsächlich Sorgen gemacht...ist schon irgendwie ein gutes Gefühl, wenn man sowas hört ":/


    Ja, das war mein Wochenende...und dank einiger Bilder die wir geknipst haben, wird es auch noch sehr lange in Erinnerung bleiben :)z


    wünsche euch noch einen schönen Sonntag!!


    Nebelgeist

    Was für ein süßer Thread... x:) x:) x:) x:) x:) x:)


    Da möchte ich auch mal mitmachen :-D Finde auch ein "Ich liebe dich" nach ein paar Dates bisschen fehl am Platz...


    Warum haben die Männer so ein Problem damit einfach zu sagen "Ich find dich so heiß oder du siehst wirklich toll aus"???