Ist ja nun schon ca. ein halbes Jahr her dass Turnover mal was von sich hören ließ.


    Bisher war es in seinem Thread ja so, dass immer, wenn es ihm gut geht, er sich kaum meldet (ähnlich wie bei Kindern die nur plärren, wenn sie irgendwas haben).


    Insofern ist es wahrscheinlich ein gutes Zeichen und wir werden erst wieder von ihm hören, wenn es in der Beziehung kriselt (was wir nicht hoffen wollen).


    VG,


    19/26

    Hallo ihr lieben!


    Entschuldigt, dass ich mich so lange nicht gemeldet habe. Leider hatte diese Funkstille nicht den Hintergrund, den 19 Uhr 26. (Herzlich Willkommen, an dieser Stelle! Interessanter Name- dazu würde ich gerne die Geschichte hören!) vermutete, sondern das ich schlichtweg viel um die Ohren hatte.


    Viel großartiges ist leider auch nicht passiert, wodurch mein Update eher kurz ausfallen wird:


    Mit dem "großen" Mädel ist nichts weiter passiert. Das Treffen, zu dem wir uns das ein ums andere Mal verabreden wollten, kam nie zustande und mittlerweile ist sie auch in einer Beziehung. Aber, keine Sorge- das hat mich wenig bis gar nicht aus der Bahn geworfen.


    Anfang des Jahres habe ich mich, mehr aus Spaß, als aus tatsächlicher Hoffnung, bei tinder angemeldet. Dadurch kam es auch zu Dates mit zwei Frauen, die im Großen und Ganzen auch ganz nett waren aber auch nicht mehr. Sowohl die beiden Damen, als auch ich, kamen relativ schnell überein, dass daraus nichts ernstes wird. Kontakt habe ich mit beiden aber immer noch ab und zu, wodurch ich im Endeffekt dieses kleine Experiment dann doch zumindest nicht als total gescheitert ansehen würde.


    Eine typische Turnover-Geschichte habe ich dann aber doch noch:


    Seit etwa einem Jahr spiele ich Sonntag abends immer bei einer Freizeitfussball-Truppe mit. Da ist auch eine Frau mit dabei. Da sie mich ein paar mal mit dem Auto mitgenommen hat, kamen wir auch ins Gespräch. Dabei stellten wir fest, dass wir beide große Basketball Fans sind und ein paar Wochen später kam es dazu, dass unsere Lieblingsmannschaften in der NBA in den Playoffs gegeneinander spielten. Daher verabredeten wir uns, zumindest ein paar der Spiele, gemeinsam zu schauen.


    Da die Spiele jeweils mitten in der Nacht zu sehen waren, trafen wir uns schon abends, aßen etwas zusammen, schauten dann noch einen Film oder spielten Mario Kart und verfolgten dann das Spiel. Ich habe mich sehr gut mit ihr verstanden und für mich war es, wie mit einem guten Freund Zeit zu verbringen.


    Drei Mal lief das so ab und nachdem ihre Mannschaft meine mit 4:0 aus den Playoffs geschossen hatte, sahen wir uns erstmal nur noch beim Fussball. Eines schönen Tages rief sie mich aber an und "gestand" mir, dass sie sich mehr wünsche und wollte von mir wissen, wie ich das sehe. Ich war (typisch Turnover-Blitzmerker halt) total überrascht. Meine Antennen hatten mich mal wieder völlig im Stich gelassen...


    Wir trafen uns dann auf einen Kaffee und ich erklärte ihr, dass ich sie als Freund sehr gerne behalten würde, mehr aber auch nicht.


    Ansonsten versuche ich mir den Tag mit Arbeit vollzustopfen. Ich weiß, dass mich das nicht glücklich machen wird und die Sehnsucht nach Liebe, Lust und Zärtlichkeit ist natürlich, trotz meiner wieder längeren Durststrecke, nicht plötzlich weg. Allein der Glaube daran, ist einmal mehr nicht vorhanden. Eigentlich hätte mir diese letzte Geschichte Mut machen sollen, da es doch beweist, dass es da draußen doch noch Frauen gibt, die mich gut finden. Doch es zeigte mir eben auch das es von beiden Seiten passen muss und momentan pendelt sich die gefühlte Wahrscheinlichkeit dafür, aus meiner Sicht, ganz weit unten ein.


    Aber wie geht es euch denn so?

    @ body84

    In die Kniekehle habe ich ihr NATÜRLICH ;-) nicht getreten. Oder hast du damit schon gute Erfahrungen gemacht?

    @ Die Seherin

    Welche Geschichten kannst du denn als Riesin dazu beisteuern? Auch wenn es gerade nicht mehr aktuell ist, würde mich das echt interessieren!!

    @ 19 Uhr 26.

    Dein Name- ernsthaft- wie bist du darauf gekommen? ;-)

    @ HannahWe

    Bitte keine Sorgen machen! Du weißt doch: schlechten Menschen geht es immer gut ;-D


    Macht euch ein schönes Wochenende!

    Hallo zusammen :)


    Das ist einfach unglaublich.


    Ersteinmal kurz was zu meiner Person. Ich bin der Andreas bin 25 Jahre jung und habe derzeit die selbe Situation wie du vor 10 Jahren Turnover.


    Heute habe ich mal folgenden Text bei Google eingegeben: "Wie sage ich Ihr dass ich Sie liebe"....und kam dadurch auf diesen wunderbaren Thread. Alleine an meiner Googlesuche kann man erkennen dass ich mit 25!! sowas von grün hinter den Ohren bin.


    Wie dem auch sei, habe ich deine Geschichte mit sehr großem Interesse verfolgt....bis zu dem Punkt wo sie damals "Ich dich auch" gesagt hat. Und das Essen mit den Eltern, dass dann doch nicht zustande kam. Danach habe ich mir gedacht ich springe mal auf Seite 163 und schaue nach im welchem Jahr dieser Thread sein Ende gefunden hat. Kein Ende in Sicht fiel mir auf. Und das finde ich einfach genial. Über 10!! Jahre schreibst du nun hier schon und ich finde es so geil, soviel später noch was von dir und den anderen zu lesen.


    Das ist wie ein Film der nie zuende geht und es kommen immer wieder neue Charaktere hinzu, aber ein Charakter bleibt dabei vom Anfang bis zum Ende!!! Und das bis du lieber Turnover ;-) :)^ :)^ :)^


    Meine Geschichte (nur eben kurz und knackig) verläuft fast "haargenau" wie bei dir ;-D


    Du hattest mal was von einem aus ihrer damaligen Parallelklasse erzählt, der sie nicht in ruhe gelassen hat. So einen hat meine Angebete auch ;-) Sie sagte schon oft zu ihm, dass sie kein Interesse an ihm hat und er sie in ruhe lassen soll, doch der Typ scheint schlimmer als jeder Stalker zu sein. Er lauert ihr schon nach der Arbeit auf.....Unfassbar. Naja daraus habe ich einfach mal zu ihr gesagt, dass sie zu mir bestimmt nicht "Nein" sagen würde. Daraufhin sagte sie: "Nein! Also Ja! Also Nein!" Dadurch müsste ich mir eigentlich unglaublich sicher sein, dass sie auch für mich starke Gefühle hat, so wie ich für sie. Aber dennoch habe ich momentan das riesige Problem (so wie du damals) den alles entscheidenen Schritt zu wagen und ihr meine Gefühle offen auf den Tisch zu legen.


    Im Zeitaltert Whatsapp haben wir uns schon oft Herzchen und Küsschen und so einen Kramm geschickt aber wenn wir etwas zusammen unternehem sind wir beide sehr verklemmt und schauen uns nur hin und wieder in die Augen und lachen dann sofort.....sehr schwierig bei ihr. Umarmt haben wir uns z. B. noch nie. Meine Angst überwiegt da einfach, dass sie es nicht will......


    Mein Text wurde schon zu lang. Wenn ihr Lust darauf habt erzähle ich euch bald noch mehr darüber. Oder aber ihr fragt mich schonmal ein bisschen was :)= Freitag (mega lange hin) haben wir uns zum Essen verabredet und da will ich ihr zeigen wie sehr ich mich in sie verliebt habe.


    Während ich das hier schreibe, muss ich wieder eine deine Geschichte denken Turnover....es ist bei mir genauso :)z

    Hallo Styliz89! Herzlich Willkommen in meinem schaurig, traurigen Tagebuch... + tolle Gasteinträge ;-)


    Ich bin gerade etwas im Stress und habe nicht viel Zeit- deswegen kurz und bündig:

    Zitat

    Meine Angst überwiegt da einfach, dass sie es nicht will......

    Ihr trefft euch doch regelmäßig. Und ihre Antwort auf deine Frage war ja auch wunderbar eindeutig-uneindeutig. Hab keine Angst!! Setze dich (und auch sie oder ihr Verhalten) nicht unter Zeitdruck. Verbringt Zeit miteinander- habt Spaß! Unternehmt schöne Sachen, die ihr beide mögt und am besten etwas, wo es ganz automatisch zu Körperkontakt kommt. Und dann lass es einfach passieren.


    Halte uns auf dem Laufenden :)^

    Hiho,

    Zitat

    Turnover

    cool wieder von Dir zu hören. Habe ja über die Jahre jeden einzelnen Deiner Beiträge gelesen. Bin etwas später (datums- und alterstechnisch) mit einer Freundin gestartet als Du, aber das hält nun schon seit über sieben Jahren.


    Zu meinem Namen:


    Ich war mal in einem anderen (..) Forum angemeldet mit einem Account namens 0815. Diesen hatte ich mir gegeben um die Belanglosigkeit des Einzelnen in einer Gesellschaft und insbesondere in einem Forum zu symbolisieren. Leider wurde ich dann in diesem Forum gesperrt, weil ich Hypochondern Klartext gesagt habe, den permanent feministischen Unterton kritisierte und weil ich spießigen, verklemmten Leuten nicht auf freundliche Art und Weise helfen wollte. Auch sah ich nicht ein, wieso man als Thread-Ersteller das Recht hat, den größten Schwachsinn zu posten und/oder sich dann nie mehr zu melden, aber als Antwortender man einer Menge von Restriktionen unterlegen ist. Da gab es paar Verwarnungen und dann war ich gesperrt.


    Wenn man zu jeder Ziffer von 0815 jeweils die Zahl 1 addiert, erhält man 1926. Ich habe mir in diesem Forum dann diesen Namen gegeben und den dann später auch hier in med1 eingesetzt. Das "Uhr" dazwischen ist aus einer spontanen Idee heraus entstanden, glaube ich. Es kann auch sein, dass 1926 bei med1 nicht mehr verfügbar oder ungültig war.


    Die meisten Deuschen sind ja Fan von Dallas, aber die sind nicht 0:4 rausgeflogen. Welche Mannschaft unterstützt Du denn? Früher habe ich auch manchmal nachts die Playoffs geguckt - damals über illegale unzuverlässige Internetstreams. Heute geht es ja über einen NBA Account in HD auf dem iPad. Da ich arbeiten muss, habe ich diese Playoffs nur über die Mediathek nach der Arbeit geguckt und immer versucht, nicht vorher schon aus Versehen irgendwo die Ergebnisse zu erfahren.


    Was ich mich noch frage: Was stört Dich denn an der Fussballerin? Ich habe in meinem Bekanntenkreis einige Singles, die alle echt super nett sind und im Leben stehen (Job haben, sportlich aktiv und dünn sind, ganz gut aussehend sind), die mir alle recht anspruchsvoll erscheinen. Da muss es immer auf den ersten Blick funken.


    Bei mir und meiner Freundin hat es nicht sofort gefunkt. Wir sind langsam aber sicher nach und nach zusammen gekommen.


    VG,


    19/26

    Guten Morgen zusammen :-)


    Ersteinmal vielen Dank für die Begrüßung und deine netten Worte Turnover.


    Heute ist mal wieder ein wunderschöner Tag, da SIE heute wieder auf der Arbeit ist. (zur Info: Sie ist hier Auszubildene bei uns und sitzen 2 mal die Woche im selben Büro...alles ein wenig kompliziert :D) Gestern hatte sie Berufsschule und wir haben leider nur wenige Worte geschrieben. Sie spielt übrigens Fußball und hat daher auch weniger Zeit (training ect.).


    Nunja, aber heute ist sie wieder da und sieht so unglaublich gut aus. Sie hat heute ein karriertes Hemd an, was ich vorher noch nie an ihr gesehen habe. (Ich kenne sie jetzt mittlerweile seit 6 Monaten).


    Wir haben uns gerade nur kurz angeschaut und mussten beide wieder grinsen und lachen :-D


    Das ist eigentlich immer so, dass wir beide kaum Worte wechseln können ohne über beide Ohren zu grinsen. Ich fühle es einfach, dass sie auch so fühlt wie ich.....aber dann manchmal wieder nicht. Bisher kommen die Nachrichten immer zuerst von mir. Sie hat mich bisher nur 2 mal oder so von sich selbst aus angeschrieben.


    Ich könnte von meiner Seite aus den lieben langen Tag mit ihr schreiben, nur möchte ich sie daurch auch nicht einengen bzw. nerven.


    Wie dem auch sei, heute versuch ich sie so oft wie möglich zu sehen (wie wunderschön sie einfach aussieht *.*).


    Bin hier nur am schwärmen ;-D


    Und meine Vorfreude auf Freitag steigt so langsam ins unermessliche. Ich werde weiter berichten. :)^

    Hey alle zusammen!

    Zitat

    Bin grade auch etwas im Stress, melde mich später nochmal zu deiner neusten "typisch Turn"-Situation.

    Freue mich drauf :-)

    Zitat

    Welche Mannschaft unterstützt Du denn?

    Ich bin Fan der New Orleans Pelicans und das schon aus der Zeit als sie noch in Charlotte waren und Hornets hießen ;-D

    Zitat

    Was ich mich noch frage: Was stört Dich denn an der Fussballerin?

    "Stören" ist das falsche Wort. Sie ist eine ganz ganz liebe Frau und ich mag sie als Menschen total gerne. Aber es hat einfach nicht gefunkt. Sie ist vom Äußerlichen nicht so mein Typ und auch von ihrer Art würde es aus meiner Sicht nicht über Freundschaft hinaus passen. Aber wir haben auch weiterhin noch Kontakt und da ist auch alles ganz entspannt.

    Zitat

    Ich könnte von meiner Seite aus den lieben langen Tag mit ihr schreiben, nur möchte ich sie daurch auch nicht einengen bzw. nerven.

    Ja, darauf solltest du echt aufpassen! Ich weiß, in der Umsetzung bin ich in diesem Punkt auch nicht immer vorbildlich aber hier kann ich dir nur den Rat geben, der mir hier auch schon einige Male gegeben wurde: Mach dich rar!