hallo Turnover!

    habe mir heute deine ganze story von vorne bis hinten durchgelesen und ich muss sagen, das ist echt herzzereißend.es ist ja echt alles dabei von aufgeregtem kennenlernen bis hin zur trennung(leider) du bist echt ein sehr gefühlsvoller mensch, solche Männer mag ich. auch finde ich es mutig hier im forum alles niederzuschreiben! ich kam von der story heute gar nicht mehr weg, obwohl ich für die schule lernen musste;-)


    Ich hoffe du startest gut in dein Studium und bewältigst weiterhin Höhen und Tiefen! Wir alle hier im Forum sind für dich da!


    liebe grüße


    Joseline88

    Hi Joseline88

    Ich kanns nicht oft genug sagen:


    Ich bin derjenige, der froh ist hier schreiben zu können und so tolle ratschläge zu bekommen! Das hat dann auch nichts mit Mut zu tun. Ich verzichte ja vollkommen auf Namen usw. Von dem her ist das ja wunderbar anonym.

    Zitat

    Wir alle hier im Forum sind für dich da!

    Ja, das bedeutet mir echt viel und ich bin froh darüber so ungezwungen mit anderen über Probleme quatschen zu können!


    Ich hoffe ich hab dich jetzt nicht um eine gute Note in der Schule gebracht und wünsch dir einen wundervollen Tag! :)*

    hi turnover!

    Mich würd mal interessieren was du studierst und wo...denn ich bin auch am überlgen nächstes jahr zu studierne, nur ich weiß noch nich genau was und wo..und wenn du deine uni weiterempfehlen könntest, wär das hilfreich.auch wenn du jetzt erst angefangen hast mit dem studium! doch es ist natürlich auch nicht schlimm, wenn du mir es nicht anvertrauen möchtest wegen anonym usw.


    Liebe Grüße


    *:)

    Guten Tag zusammen!

    So, dachte mal wieder was zu schreiben.


    Bin jetzt eine Woche hier in meiner neuen Heimat und kann recht zufrieden sein. Die meine Wohnung in einem Studentenwohnheim ist wirklich klasse (gerade frisch renoviert), ich habe auch schon einige sehr nette Leute hier kennengelernt und die Uni ist auch ok bisher.


    Mit meiner Freundin halte ich weiter Kontakt. Wir telefonieren ab und an und ich kann schon sagen, dass es mir gut tut ihre Stimme zu hören. Andererseits empfinde ich für sie nicht annähernd das, was ich für meine Ex empfunden habe. Aber eigentlich ist das auch kein Wunder wenn man sich nie sieht :-/


    Ich habe jetzt noch eine Woche Mathevorkurs vor mir, bevor wir vor dem Semester noch eine Woche frei haben. In dieser Zeit werde ich ein paar Tage heim fahren und so wie wir es bisher ausgemacht haben, wird sie dann gleich mal ein paar Tage mit mir hier her kommen. Das heißt wir werden also endlich mal ein paar Tage zusammen verbringen können und da freue ich mich schon drauf!


    Dennoch ist es ein sehr komisches Gefühl Abends weg zu gehen und eigentlich ungebunden zu sein aber dennoch jemanden zu haben, den man dann doch nicht einfach so wegwerfen will. Irgendwas hemmt einen dann doch jemanden anzusprechen... naja, obwohl ich das wohl auch ohne sie nicht so schnell machen werde %-|


    Positiv kann ich bemerken, dass ich in der letzten Woche nur ganz selten an meine Ex gedacht habe und nur zwei Mal kurz wegen ihr ein wenig down war. Ansonten habe ich, vor allem wegen der Uni, und den ganzen Veranstaltungen drum herum, so viel zu tun, dass ich eigentlich keine Zeit habe mir über sie Gedanken zu machen. Und wenn ich dann an jemanden denke, ist es auch schon eher meine neue Freundin- dafür kann ich ihr eigentlich nicht genug danken.


    Also mir geht es soweit ganz gut. Heimweh hatte ich so richtig also noch keines.


    Wünsche euch noch ein schönes We!

    Mh, bin etwas verwirrt...

    Sie meldet sich nicht mehr bei mir :-(


    Seit Freitag Abend habe ich kein Lebenszeichen mehr von ihr gehört. Sonst hat sie eigentlich täglich geschrieben oder angerufen. Hab ihr heute morgen ne sms geschrieben aber dennoch keine Antwort von ihr.


    Naja, vielleicht hat sie ja gemerkt, dass es für sie doch nicht geht. Zum einen gut, weil ich dann nicht mehr in die Lage kommen müsste Schluss zu machen, zum anderen aber auch schade, weil ich mittlerweile echt soweit war zu sagen, dass wir es versuchen sollten.


    Aber gut, dass wird sich dann ja eh klären...

    Und einmal wieder ich und meine Gedanken

    Hi alle zusammen!


    Momentan zerbreche ich mir den Kopf darüber wie ich es merke, wenn ich Gefühle für meine Freundin habe. Ich weiß, wenn man richtig verliebt ist, dann muss das einem niemand sagen aber für den Anfang würde mir ja schon ein "Mehr-wie-Freundschaft"-Gefühl genügen. Doch wann hat man das?


    Ich denke schon häufiger an sie und freue mich auch echt sie wieder zu sehen- auch mehr als viele meiner Kumpels aber ist das normal? Macht das einfach die Verbindung zwischen Mann und Frau aus oder empfinde ich da echt schon mehr?


    Ich weiß nicht ob sie es absichtlich macht (was ich allerdings nicht glaube), doch in den letzten Tagen macht sie sich ganz schön rar. Sie schrieb mir, dass ihre Handy Rechnung zuletzt recht hoch war und sie da etwas kürzer treten muss. Darum antwortet sie mir oft nicht auf sms. Da ich hier nur mein Handy habe, haben wir es bisher immer so gemacht, dass sie mich angerufen hat, wenn ich sie angeklingelt habe. Doch die letzten drei mal, kam nichts von ihr- vielleicht war sie beschäftigt oder was weiß ich, ist ja auch egal.


    Auf jeden Fall kann es ja auch sein, dass ich deswegen mehr hinter ihr her bin- stimmt wohl wirklich, dass es interessant macht. Ich sehe sie ja dann am Montag oder Dienstag auch schon wieder und dann wird sie vielleicht die Woche drauf mich hier auch mal besuchen. Denke, da werde ich dann besser merken können ob ich mir mehr mit ihr vorstellen kann...


    Naja, wollte einfach mal wieder was schreiben.


    Wünsch euch allen noch einen schönen Abend!

    Morgen sehe ich sie (endlich) wieder!

    Ich weiß nur nicht ob ich dieses "endlich" nur deswegen so intensiv spüre, weil ich mich so sehr freue sie wieder zu sehen oder weil ich die große Hoffnung habe, dass ich dann mehr fühlen könnte. Wünschen würde ich mir letzteres aber man kann es j nicht erzwingen... leider! :-/


    Am Wochenende hatte ich wieder mal etwas weniger zu tun und sofort kamen wieder Erinnerungen an meine Ex. Am schlimmsten daran fand ich, dass sie überhaupt wieder so intensiv kamen, weil ich eigentlich gehofft hatte aus dem allergröbsten heraus zu sein. Es waren aber ein paar Gedanken dabei die mich schon sehr beschäftigt haben.


    Naja, die Tage daheim werden gut ausgeplant sein, da werde ich dann hoffentlich nicht so viel Zeit zum nachdenken habe.


    Wünsch euch noch nen schönen Abend!

    So...

    Jetzt bin ich seit Dienstag Mittag daheim und das einzige was ich bisher von ihr gehört habe war eine sms die etwa so lautete: "Sorry habs total verplant. Habe Dienstag und wahrscheinlich auch Mittwoch keine Zeit. Liebe Grüße"


    Super! Warum gerate ich nur an solche Frauen, die dann doch kein Interesse an mir haben? Habe ich mich da vor drei Wochen so sehr getäuscht?


    Ich dachte sie will wirklich was von mir, empfindet mehr für mich und ist vielleicht auch in mich verliebt. Aber dann würde sie doch alles dafür geben mich nach drei Wochen wieder zu sehen... und sei es nur kurz.


    Ich antwortete ihr dann das sie sich melden soll wenn sie Zeit hat. Doch nun würde ich mich gerne melden um ihr zu sagen, dass ich so keine Lust auf das ganze habe.


    Ich meine ich habe mich in den letzten Wochen nichtmal getraut einem Mädchen hinterher zu schauen, weil ich dabei immer ein schlechtes Gewissen ihr gegenüber gehabt habe, obwohl sie mir ja eigentlich alle Freiheiten gelassen hat. Dafür darf ich doch dann auch verlangen, dass sie die wenige Zeit, die wir gemeinsam verbringen können, nicht so ungenutzt verstreichen lässt. Sie wusste seit letzter Woche das ich komme- da hätte sie es doch einplanen können mich zu sehen, oder?


    Ich habe schon gar keine Lust mehr auf sie und anstattdessen träume ich wieder von meiner Ex. Seit ein paar Nächten geht das nun wieder so und ich dachte das hätte ich überwunden.


    Ich habe Angst wieder zurückgeworfen zu werden... oder liege ich schon wieder am Boden?

    Es tut mir leid, dass es für dich immer noch so schwierig ist. Ich kann dir aber bestätigen, dass es für mich ähnlich ist, seit ich mich von meinem Ex getrennt hab.


    Es gab immer wieder Phasen, wo ich dachte, jetzt hab ich es überstanden, dann war es wieder total schlimm und ich musste viel an ihn denken. Erschwerend kommt hinzu, dass wir noch regelmäßigen Kontakt haben und manchmal auch ein wenig kuscheln, zum Beispiel beim gemeinsamen Fernsehen.


    Wenn ich dann jemand anders kennen gelernt hab und Gefühle entstanden sind, dachte ich: Jetzt bin ich über meinen Ex hinweg. Sobald es aber wieder schlechter lief, hab ich sofort wieder an ihn gedacht.


    Aber eins kann ich dir versichern: es wird besser. Mal mehr, mal weniger, aber irgendwann ist es überstanden. Und ich drück dir ganz fest die Daumen, dass es für dich bald überstanden ist :)*

    Zitat

    Erschwerend kommt hinzu, dass wir noch regelmäßigen Kontakt haben und manchmal auch ein wenig kuscheln, zum Beispiel beim gemeinsamen Fernsehen.

    Also das könnte ich nicht! Glaubst du, dass dir das auf längere Zeit gesehen nicht schadet?


    Vor allem wenn du dich immer wieder zu deinen Ex zurücksehnst.


    Ich habe für mich seit jetzt bald zwei Monaten entschieden keinerlei Kontakt mehr zu suche und da auch sie sich bisher nicht gemeldet hat, denkt sie wohl ähnlich darüber. Aber es fällt mir schwer!


    Ich wüsste gern was sie so macht. Würde gern von ihr hören das sie ihren Neuen vielleicht schon wieder in den Wind geschossen hat. Ich würde sie gern sagen hören, dass sie mich wieder zurück will... und ich sehe mal wieder, das ich mich doch noch nicht von ihr entfernt habe... :-(


    Zumindest habe ich die Hoffnung noch nicht aufgegeben, dass es irgendwann mal besser wird- oder sogar mal ganz weg ist.


    Meine momentane Freundin hat sich vorhin gemeldet. Sie schreibt wohl morgen eine Mathearbeit und kann deswegen heute nicht... wunderts mich?


    Dafür hätte sie dann morgen Zeit- doch da kann ich dann nicht so lang. Ach, ich weiß nicht ob das noch was wird. Ich war jetzt wirklich an dem Punkt angelangt das ganze richtig zu versuchen und aus der unverbindlichen Probezeit zumindest eine ernsthafte zu machen. Aber so wie das jetzt die letzten beiden Tage lief geht das doch gar nicht... doch weil ich jetzt im Kopf schon so weit war, will ich sie auch nicht sofort aufgeben.


    Mh, eines hat sich noch nicht geändert- ich weiß einmal wieder nicht was ich mache soll %-|


    Wünsch euch was (natürlich auch allen stillen Mitlesern)!

    Ob es mir auf lange Sicht schadet, glaub ich nicht. Es ist zwar manchmal schwieriger, als wenn man gar keinen Kontakt hätte, aber ich möchte ihn auch nicht ganz aus meinem Leben streichen.


    Allerdings wird das ganze auf die Probe gestellt, wenn einer von uns eine neue Partnerschaft eingeht. Dann wird sich zeigen, ob eine Freundschaft möglich ist oder nicht.


    Glaub mir, es kann nur besser werden. Irgendwann ist deine Ex abgehakt und nur noch eine schöne Erinnerung, auch wenn es vielleicht noch ein wenig dauert.


    Und wegen deiner "neuen Freundin", würde ich es einfach mal so laufen lassen und sehen was passiert. Vielleicht sprichst du noch mal mit ihr darüber, was genau sie sich vorstellt...wünsch dir auf jeden Fall alles Gute @:)

    Danke SasiM!

    Ich habe bei dir nur die Befürchtung, dass du eben keine neue Partnerschaft zulassen könntest, weil es dann wohl zwangsläufig Spannungen mit deinem Ex geben wird.


    Vielleicht ist es auch gar nicht richtig den Kontakt völlig abzubrechen aber ihn zumindest einmal für eine Weile ruhen zu lassen. Kann ja sein das es ihm genau so geht.


    Ich habe auch lange geglaubt, dass eine Freundschaft mit meiner Ex ohne weiteres möglich und für mich das beste wäre. Als ich sie dann allerdings mit ihrem neuen gesehen habe, konnte ich es nicht ertragen und musste einsehen, dass solange ich noch Gefühle für sie habe eine Freundschaft nicht möglich ist. Ich kenne dich nicht und weiß nicht wie du in einer solchen Situation reagieren würdest aber ich glaube bei dir könnte es ähnlich laufen...


    Am Ende bleibt es deine Entscheidung. Ich hoffe es wird die Richtige sein! :)*