Oh wie peinlich...

    Ich traue mich fast gar nicht das hier zu schreiben, weil ich vor nicht einmal einer Woche hier noch so rumgeflennt habe, doch ich hab da gestern ein sehr nettes Mädchen kennen gelernt... :-o


    Jetzt aber bitte nicht gleich schon die Hochzeitsglocken leuten, denn mit "kennen gelernt" meine ich lediglich: ich kenne sie, sie kennt mich und wir verstehen uns zumindest so gut, dass ich denke das sie mich soweit auch nett findet.


    Ich mag sie auch ganz gerne. Sie ist (soweit ich das bisher beurteilen kann) charakterlich und menschlich genau mein Typ und sieht dazu auch noch sehr hübsch aus. Will damit sagen, dass ich sicher nicht abgeneigt wäre sie öffter zu sehen aber es war jetzt auch nicht Liebe auf den ersten Blick...


    So viel haben wir nun auch noch nicht zusammen gemacht. Wir haben uns m Fitnesstudio kennen gelernt. Ich war zum ersten mal dort (gute Vorsätze fürs neue Jahr: wieder mehr Sport treiben) und war für ein Einstiegstraining angemeldet. Eigentlich wollte ich mit nem Kumpel gehen, der sich mit mir angemeldet hatte, doch der wurde kurz vorher krank. Anstatt dessen war sie dabei (was mich im nachhinein natürlich gefreut hat).


    So kamen wir ein bisschen ins Gspräch. Am Anfang noch small talk (was machst du? ...), später dann auch ein bisschen tiefgründiger. So waren wir dann über zwei Stunden dort, sind von Gerät zu Gerät und haben uns ganz gut unterhalten.


    Nach dem Training, gingen wir (natürlich getrennt) duschen, wobei wir ausgemacht hatten danach noch aufeinander zu warten. Anschließend liefen wir noch zusammen zur Bushaltestelle, von der aus mein Bus ging und an der sie auch gleichzeitig wohnt.


    Zwei sachen haben da auch noch ein wenig meine Hoffnung geweckt: Zum einen Fragte sie mich ob ich nun eine rauchen wolle. Als ich es verneinte, meinte sie (fast schon erleichtert), dass das gut sei. Zum Anderen wartete sie noch etwa zehn Minuten mit mir, bis mein Bus schließlich kam.


    Wir haben unsere Nummern ausgetauscht und sie sagte, dass sie sich melden würde, wenn sie mal wieder trainieren würde, weil ich meinte das ich mich freuen würde wieder mit ihr zum Fitnes zu gehen.


    So, dass wäre also meine kleine Geschichte. Ich würde mich über eure Einschtzungen, Kommentare, Kritiken oder was auch immer, wie immer, sehr freuen!


    Schönen Tag euch allen!

    na also , geht doch !


    Lass es einfach auf dich zu kommen, erwarte nicht zu viel , schau einfach wies weitergeht, wenns intensiver und besser wird, super , wenn nicht , dann macht es auch nix, du wirst immer mehr merken, dass es ganz ganz viele wundervolle Frauen gibt, jede ist auf ihre Art und Weise etwas besonderes , just go on !

    Versuch nicht, gleich eine potentielle Beziehung in diesem Mädchen zu sehen. Du hast alle Zeit der Welt sie weiter kennenzulernen, mit ihr Zeit zu verbringen und einfach eine schöne Zeit zu haben. Sollte sich mehr entwickeln, wäre das natürlich super, aber wenn nicht, solltest du auch nicht gleich wieder an dir selbst zweifeln und dir einreden, dass es keine ernst mit dir meint. Man lernt im Laufe des Lebens so unglaublich viele Menschen kennen, mit vielen davon versteht man sich, mit manchen davon verabredet man sich, und nur mit einem verschwindend kleinen Teil führt man dann tatsächlich eine Beziehung.


    Freu dich, dass du einen netten Menschen getroffen hast, und dein Leben vielleicht um einen wunderbaren Menschen bereichert wird, ganz egal, was aus dieser Sache wird! @:)

    Hi ihr!

    Upsala... das Zitat sollte natürlich nur dieses sein:

    Zitat

    Freu dich, dass du einen netten Menschen getroffen hast, und dein Leben vielleicht um einen wunderbaren Menschen bereichert wird, ganz egal, was aus dieser Sache wird!

    da hab ich wohl den / und das z verwechselt... :=o

    Hi!

    Heute ist es nicht so tolle gelaufen- zwar auch nicht wirklich schlecht aber naja, habe einfach kein so gutes Gefühl mehr...


    Als ich ins Studio kam, war sie schon da und ließ sich die Geräte erklären. Wir winkten uns nur kurz zu und ich ging dann auch meine Sachen machen. Als sie dann fertig war, kam sie auch zu mir und wir beschlossen noch ein wenig zu laufen. Leider gab es gerade keine zwei freien Laufbänder nebeneinander und so lief dann jeder für sich (beim letzten mal sind wir 20 Minuten gelaufen und haben die ganze Zeit gequatscht).


    Sie war etwas früher fertig, kam dann nochmal zu mir und wir redeten noch ein, zwei Sätze. Ich fragte sie dann was sie heute Abend noch vor hätte, in der Hoffnung sie noch irgendwo hin einladen zu können. Doch sie meinte zwei anstrengende Tage gehabt zu haben und nur noch ins Bett zu wollen.


    Kann ich ja auch verstehen und ich glaube e ihr ja auch. Dann ging sie, wobei sie vorher noch sagte, dass sie Donnerstag das nächste mal ins Studio gehen wolle (war das eine Anspielung??).


    Leider kann ich Donnerstags nicht und so bin ich am Überlegen sie im Laufe der Woche anzurufen um sie zu fragen ob sie nicht am Wochenende mal Zeit hätte...


    was meint ihr, passt das? Ist es zu früh/ zu spät? Sollte ich lieber noch abwarten und schauen ob von ihr aus etwas kommt??


    Ach, immer wieder Fragen über Fragen %-|


    Naja, ich hab ja euch :-D


    In diesem Sinne, euch allen noch ne gute Nacht!

    Hey...

    ...wie Fenta schon sagte, denke ich auch, dass es besser ist nicht gleich eine potentielle Beziehung in deiner neuen Bekantschaft zu sehen, es würde dich nur wieder runterziehen, wenn es nichts wird! Sei doch einfach froh, dass du einen neuen Menschen kennengelernt hast, mit dem du (vielleicht) eine schöne Zeit verbringen kannst und wenn sich dann doch mehr daraus entwickelt, noch besser :-)


    Jetzt aber zu deinem Beitrag vom 16.!


    Ich verstehe nicht, warum du meinst, dass es nicht so toll gelaufen sein soll!


    Als sie sagte, dass sie zwei anstrengende Tage hatte, hat sie bestimmt nicht damit gerechnet, dass du sie ganz spontan noch irgendwohin einladen wolltest, zumindest hätte ich in der Situation bestimmt nicht so schnell geschalten und dir nur eine antwort gegeben ohne groß darüber nachzudenken!


    Wenn der Satz mit "Ich geh am Donnerstag wieder ins Studio..." kein postives Zeichen war, dann weis ich auch nicht!


    Sie würde dir wohl kaum sagen, dass sie Donnerstag wieder kommt, wenn sie "keinen Bock" auf dich hat!


    Schade, dass du da nicht kannst, aber auch nicht so tragisch! Ich würde sie wirklich mal im Laufe der Woche anrufen, ob ihr nicht mal am We was machen wollt und ich glaube kaum, dass sie ablehnt :-D


    ...ach ja, und immer im hinterkopf behalten, sie nicht direkt als potentielen Partner zu sehen, mir hilft das in so situationen sehr, da ich dann nicht so angespannt bin und auch nicht so entäuscht, wenn es doch nix wird!


    aber du machst das schon, ich drück ganz fest die Daumen ;-D


    Gruß

    Hi, ich würde sie allerdings nicht ohne Vorankündigung anrufen. Habe jetzt nicht alle Beiträge gelesen, weiß nicht wie oft ihr sonst Kontakt habt und woher Du ihre Nummer hast. Doch ich würde mich an ihrer Stelle überrumpelt fühlen, wenn ich plötzlich so einen Anruf bekomme. Kannst Du sie nicht irgendwo anders treffen, also so eher "zufällig"...;-) Doch ich weiß ja nicht, wie sie so ist. Ich bin da jedenfalls sehr empfindlich, aber muss ja nicht auf sie zutreffen. Das sie meinte, dass sie nächsten Donnerstag wieder da ist, würde ich auch positiv bewerten. Ist auf jeden Fall ein Zeichen von Interesse. Also nimm es locker, wird schon irgendwie..*:)

    Hi!

    Zitat

    Ich verstehe nicht, warum du meinst, dass es nicht so toll gelaufen sein soll!

    War irgendwie nur so ein Gefühl. Kann natürlich sein, dass ich ein wenig enttäuscht war, weil sie gestern Abend nicht mehr konnte...


    So gesehen hast du gleich wieder recht, denn ich sollte echt

    Zitat

    immer im hinterkopf behalten, sie nicht direkt als potentielen Partner zu sehen

    Aber ich habe mir das halt auch schonmal so ein wenig vorgestellt, wie das den wäre... und es war eine schöne Vorstellung um die es sich doch zu kämpfen und zu hoffen lohnt. Mag sein, dass ich damit gleich wieder ins offene Messer laufe und ich weiß nicht einmal ob es das wert ist. Vielleicht besiegt meine Sehnsucht nach dem, was ich in ihr sehe mal wieder meinen Verstand und eigentlich sollte ich gelernt haben auch auf diesen zu hören. Doch einmal mehr kann auch mein Kopf mir nicht sagen, was richtig und was falsch ist. Alles bewegt sich irgendwo dazwischen.

    Zitat

    Kannst Du sie nicht irgendwo anders treffen, also so eher "zufällig"...

    Mh, eigentlich nicht wirklich. Sie erzählte mir zwar mal, dass sie momentan ein Praktikum macht, bei dem sie eigentlich direkt neben meiner Uni arbeitet, doch ich weiß leider nicht genau, wann sie dort ist. Es müsste also schon großer Zufall sein, wenn wir uns dort begegnen, vor allem da wir aus unterschiedlichen Richtungen kommen, bzw. in untersch. Richtungen gehen.


    Vor dem Wochenende sehe ich sie also wohl nicht und da wir uns im Studio nicht sehen, weiß ich natürlich nicht ob sie mir dann mitteilen würde wann sie danach wieder geht.


    Klar, ich könnte warten und hoffen das sie es doch macht, doch das würde mich wohl vollends um den Verstand bringen (außerdem würde ich sie schon gern früher sehen als irgendwann nächste Woche ;-) )


    Zudem will ich nicht zu ihrem Fitness-Freund verkommen, wenn wir uns ausschließlich dort sehen. Gut, sollte sie kein Interesse an mir haben, werde ich mich damit abfinden müssen, doch solange ich noch die Chance habe, würde ich diese schon gerne versuchen zu nutzen. Ich denke um so länger wir und nur dort sehen, desto schwerer wird es sie dann mal anderswo hin einzuladen... oder?


    Danke mal wieder fürs lesen und Kommentar abgeben. Tut mit mal wieder richtig gut!!

    Zitat

    (war das eine Anspielung??)

    Versuch nicht hinter jedem Satz, den sie von sich gibt, irgendwas zu vermuten! Das ist absolutes Gift! Du machst dir damit Druck, und wenn es dann nichts wird mit ihr, dann schreibst du wieder total enttäuscht "Es hat wieder nicht geklappt". Hör doch mal auf, ständig daran zu denken, dass es mit jedem netten Mädchen "klappen" muss/soll. Das wird nicht funktionieren. Du steckst dir jedes Mal die Latte so hoch, dass es nur schiefgehen kann. Versuch doch nicht immer in die Vollen zu gehen, und auch mal deinem Gegenüber etwas Spielraum zu lassen. Versuch das Ganze nicht zwanghaft voranzutreiben, solang du noch nicht mal einen blassen Schimmer hast, ob von ihrer Seite auch etwas da ist. Gute Gespräche und gemeinsamer Humor allein bedeuten noch kein Beziehungspotential. Noch dazu wo du sie ja überhaupt nicht kennst. Lass dir und euch doch mal ein wenig Zeit! Sie besucht das gleiche Fitnessstudio wie du, die Chance ist also groß, sie weiterhin zu sehen und kennenlernen zu können, ohne dass du alle Register ziehen musst. Schalt einen Gang zurück! Wenn du merkst, dass sich etwas entwickelt, kannst du sie immer noch einladen. Aber auf Teufel komm raus alle Trümpfe aus dem Ärmel zu ziehen, ist in meinen Augen nicht ideal. Wenn sie Interesse an dir hat, wirst du nicht zu ihrem "Fitnessfreund verkommen", wie du befürchtest.


    Mein Fazit: Ruf sie nicht an!

    Wow Fenta, dass sind, von meinem Standpunkt aus gesehen, harte Worte. Würdest du mich hier nicht schon seit so langer Zeit unterstützen und mir mit gutem Rat zur Seite stehen, würde ich sicher, ohne noch ein zweites Mal darüber nachzudenken, darauf pfeifen. Aber so ist es ja nun nicht.


    Ich denke ihr kennt mich nun schon ganz gut. Ihr wisst genau, wie ungern ich alleine bin. Ich bin einfach ein Beziehungsmensch, das wurde mir im letzten Jahr schmerzlich bewusst. Das Problem an der Sache ist, dass ich es dennoch nicht schaffe, die Sorte Mädchen oder Frauen anzusprechen, die mich interessieren würden... seit letztem Jahr war sie ja die Erste...


    Das macht es natürlich schwer zu hoffen, dass mir dann doch einmal die Richtige so zu sagen vor die Füße fliegt, ich sie einfach nur mitnehmen muss und gut ist. Vielleicht passierts ja doch mal aber ich bin nicht mehr so naiv darauf zu bauen.


    Doch dann passiert etwas. Ich bin zum ersten Mal in diesem Fitnesstudio und durch einen kleinen Zufall sind wir bei dem gleichen Besprechungstermin und durch ein paar weitere kleine Zufälle sitzen wir nebeneinander auf Fahrrädern und kommen sogar ins Gespräch. Schon da dachte ich einfach nur Wow!


    So, damit wäre das wovor ich am meisten Bammel habe schon geschafft. Klasse habe ich mir gedacht und klar kamen Hoffnungen in mir auf. Ich gebe zu, dass ich mir auch die Gedanken gemacht habe, ob sie nun einfach die Erstbeste gewesen ist und ich mich nicht zu sehr auf sie fixiere. Und ich kann es nicht einmal abstreiten... was das ganze auch wieder traurig macht.


    Vielleicht hat sie ja echt Interesse an mir und wenn ich sie besser kennen lerne merke ich das sie genau das ist, wonach ich gesucht habe, vielleicht will sie aber auch nur eine Freundschaft- ich weiß es nicht.


    Ich habe nur Angst, dass ihr Interesse (sollte sie welches haben) weniger werden oder sogar ganz verschwinden sollte, wenn ich mich nicht um die "Sache" kümmere. Doch wenn ich das gerade so schreibe sehe ich teilweise ein, dass es das nicht sein kann. Ich gehe da vielleicht zu sehr von mir aus. Denn wenn nichts mehr von ihr kommten sollte, würde ich das ganze Ruhen lassen und wenn dann von beiden nichts kommt, dann wirds eh nie was.


    Mag sein das du Recht hast. Vielleicht fehlt mir einfach die Geduld. Ich kann mir einfach nur nicht vorstellen, dass sie so viel Interesse an mir hat, dass sie sich von sich aus wieder bei mir meldet, wenn wir uns ein paar Tage nicht mehr sehen.


    Ich weiß nicht was ich machen werde. Eine Nacht drüber schlafen hilft hoffentlich und auf eure Meinungen bin ich ebenfalls gespannt!

    wenn ich das mädel wäre...

    und du würdest mich jetzt anrufen, würde ich mir sofort denken dass du Interesse an mir hast. Ich würde denken - der kennt mich doch gar nicht richtig, der will bestimmt nur um jeden Preis eine Freundin haben - und schon hätte ich weniger Interesse an dir....


    wenn du aber nicht anrufst, dann würde ich vielleicht zwischendurch mal an dich denken und denken "netter Kerl, hoffentlich treff ich den bald mal wieder" und wenn wir usn dann beim fitness ein paar mal öfter unterhalten hätten - dann würde ich mich richtig freuen, wenn du mich anrufen würdest...

    Ich stimme Meike zu. Wenn sich ein Mann so überschwenglich um mich bemüht, mich dabei aber kaum kennt, ist es mir auch schnell zu viel. Habe dann auch das Gefühl, dass es diesem Mann nur darum geht, eine Freundin zu haben. Ich fühle mich dann auch schnell bedrängt, fühle meine Grenzen nicht geachtet. Denn wenn man in Kontakt mit einem Menschen tritt - egal welcher Art - sollte es eher ein gegenseitiges, vorsichtiges und respektvolles Abtasten und Wahren von Nähe und Distanz sein.