• Wie wollen Frauen angesprochen werden

    Liebe Frauenwelt. Ich habe ein großes Problem. Ich traue mich einfach keine Frau die mir gefällt ansprechen weil ich nie weiß was ich sagen soll. Darum würde mich mal interessieren, was wollt ihr zB von einem fremden Mann der euch anspricht hören und was geht gar nicht. War heute zB im Schwimmbad und habe einige Meter von mir entfernt eine Frau gesehen…
  • 358 Antworten
    Zitat

    Ich finde das durchaus POSITIV und nicht UNNÖTIG , das hier mittlerweile 10 Seiten zusammengekommen sind.


    Nur leider ist der TE entweder nicht in der lage es zu lesen oder nicht in der Lage es zu verstehen!!

    Wären die 10 Seiten durch sinnvolle Beiträge zustandegekommen dann ja. Aber es gab viel unnötige Zwischenpostings, wie eben jenes von dir.


    Ich habe hier alles gelesen aber offenbar tun das nicht alle hier. Sonst würde man mir nicht immer noch Dinge unterstellen die ich schon siebzehnmal dementiert habe.


    @Snaiperskaja [VSS] DANKE! Schade dass es viel zu wenige Beiträge wie deine gibt. @:)

    Zitat

    Entschuldigt vielleicht bin ich wirklich zu alt und zu begriffsstutzig. Weiß jetz wirklich nicht was es bedeutet mit dem grün. Conchita und ]:D könnte ich ja vielleicht noch zuordnen. Aber das ist doch nicht der Grund oder ??? ? Lasst mich doch mal nicht dumm sterben.

    Kennst du Conchita Wurst? Und grün bist du wenn du kein Geschlecht angegeben hast.

    Zitat

    Du musst erstmal lernen überhaupt Leute anzusprechen. Probier Dich mal bei Männern, Paaren, Gruppen aus. Dann klappt es auch mal bei dem Objekt der Begierde.

    Da hat er Recht, der alte Mann :)^

    Zitat

    Da hat er Recht, der alte Mann :)^

    Nein hat er nicht. Dazu habe ich schon geschrieben, dass es mir nicht hilft weil ich bei solchen Leuten keine Probleme mit dem Ansprechen habe. Und es ist nunmal ein Unterschied ob eine Traumfrau oder ein alter Knacker vor einem steht. Das eine kann man nicht mit dem anderen üben.

    ... Das Wort "sympathisch" findest du gewagt und vorschnell, aber davon, dass es deine Traumfrau ist, gehst du beim ersten Ansprechen aus?

    apropos sympathisch. Heldenplatz, du wirkst auf mich eher unsympathisch. Arbeite mal an deiner Persönlichkeit, sonst wird das nie was. :|N

    Zitat

    ... Das Wort "sympathisch" findest du gewagt und vorschnell, aber davon, dass es deine Traumfrau ist, gehst du beim ersten Ansprechen aus?

    Nein, ich gehe nicht davon aus dass sie meine Traumfrau ist. Aber irgendein Superlativ muss ich ja HIER benutzen um den Unterschied zum alten Opa aufzuzeigen.

    Zitat

    Arbeite mal an deiner Persönlichkeit, sonst wird das nie was. :|N

    Jaa, wieder so ein geistreicher Tipp mit dem man überhaupt NICHTS ANFANGEN kann!

    Ein Unterschied ist es sicherlich. Aber tendentiell funktioniert das mit den Frauen besser (kein Superlativ!), wenn man gegenüber anderen Leuten auch locker und offen ist. Und wer das wiederum ist, zermatert sich nicht das Hirn nach der perfekten Wortwahl, um irgendwann mal eine Frau anzusprechen. Dass du überall, bis auf gegenüber deinen Traumfrauen, total souverän auftrittst und da keinen Übungsbedarf hast, glaub ich dir daher nicht so ganz.

    Hallo Heldenplatz,


    wie du in einem deiner Postings schreibst, hast du ja einige Ratgeber zu dem Thema gelesen. Ich weiß nicht, ob da immer das klügste Zeug drinsteht. Das Anbahnen eines zwischenmenschlichen Kontakts besteht doch aus einer ganzen Kaskade an Handlungen, und nicht aus einem plumpen Konfrontieren mit einem superoriginellen Spruch! Erst mal Blickkontakt aufnehmen, abchecken, ob da überhaupt die richtige Chemie da ist, ob die gewisse Elektrizität spürbar ist. Wenn ja, ergeben sich die nächsten Schritte von ganz allein, anlächeln, ehrliches Interesse bekunden...und schließlich reicht ein einfaches Hallo! Ein weiteres Gesprächsthema findet sich dann doch von allein, wenn eine wirkliche Connection da ist.


    Wenn diese Connection nicht da ist, kannst du dich auf den Kopf stellen, da wird nix draus!

    Ich bin bis jetzt ganz gut durch's Leben gekommen. Das einzige was mir fehlt ist eine Freundin. Sonst habe ich alles erreicht.


    Und noch etwas: Ich Lüge nicht bzw. spiele hier niemandem etwas vor. Alles was ich schreibe stimmt 100%

    Genau das trifft es!! Der TE kann mit unseren aussagen einfach nichts anfangen , deshalb komme ich immer wieder zu dem schluß , das er nicht in der Lage ist es zu verstehen , oder.....nicht verstehen will!!!


    Beste Grüße


    Stefan

    MacFleetwood: Grundsätzlich Zustimmung.


    "ehrliches Interesse bekunden" ist mir aber noch zu wage.


    Ein einfaches Hallo und dann warten was die Angebetete erwiedert ist aber schon zu wenig. Da muss man schon einige Sätze zusammenbringen bis sich ein Gespräch entwickelt. Und genau so etwas fällt mir nie ein.

    Zitat

    apropos sympathisch. Heldenplatz, du wirkst auf mich eher unsympathisch.

    Wahrscheinlich hat er irgendwo gehört, dass Frauen auf Arschlöcher stehen. :p>