• Wie wollen Frauen angesprochen werden

    Liebe Frauenwelt. Ich habe ein großes Problem. Ich traue mich einfach keine Frau die mir gefällt ansprechen weil ich nie weiß was ich sagen soll. Darum würde mich mal interessieren, was wollt ihr zB von einem fremden Mann der euch anspricht hören und was geht gar nicht. War heute zB im Schwimmbad und habe einige Meter von mir entfernt eine Frau gesehen…
  • 358 Antworten
    Zitat

    Völlig egal. Bei Frauen, die von dir angesprochen werden wollen, ist der Inhalt total nebensächlich, da reicht "Na?". Bei Frauen, die nicht von dir angesprochen werden wollen, hilft dir auch kein auswendiggelernter Spruch weiter. Die Herausforderung ist, die einen von den anderen zu unterscheiden.


    ****


    RajMerchan

    Diesen Rat von Seite eins, halte ich für wesentlich!

    Wieso stimmt doch. Wenn ich mir Aussagen wie diese durchlese frage ich mich echt wo ich hier hineingeraten bin.

    Zitat

    aber nicht weil er nicht weiss wie Frauen ansprechen sondern weil er sich dermasen daneben benimmt

    Letztenenes bist Du selbst schuld an der Entwicklung des Thema und, dass man oder frau nicht mehr arg viel von Dir hält. Du greifst Leute an und andererseits willst Du nicht kapieren, dass Du eine oder Deine Traumfrau nicht erobern kannst mit auswendig gelernten Sprüchen. Also... komm mal wieder ne Spur runter und geh die Leute hier nicht an die Dir helfen wollen. Sie tun es sehr gut...auch wenn Du es nicht sehen magst und Dich weiterhin auf Anmachsprüche versteifst. Solche Sprüche wirken bei Frauen nur einstudiert und Du machst Dich lächerlich damit. Lieber ein Mann der schüchtern ist und auch mal sagt, dass er nicht weiss was sagen, als einer der dumme Sprüche auswendiggelernt von sich gibt. Verstehst Du dies nun endlich?

    Naja, Heldenplatz, aber statt hier rumzuheulen, könntest du auch mal etwas produktives tun. Nämlich darüber nachdenken, warum du bei den meisten hier so einen Eindruck hinterlässt. Glaubst du, so viele Menschen irren sich einfach in ihrer Wahrnehmung?

    Zitat

    Lieber ein Mann der schüchtern ist und auch mal sagt, dass er nicht weiss was sagen, als einer der dumme Sprüche auswendiggelernt von sich gibt.

    das habe ich auch versucht, ihm zu erklären. Dass so eine entwaffnende Ehrlichkeit viel besser bei den meisten Frauen ankommt. x:)


    Mich hat letztens beim Tanzen einfach jemand gefragt, ob er fragen darf, wie ich heisse. Ist doch eigentlich ganz einfach, Heldenplatz, oder? Sei doch endlich mal dein eigener Held. :)^

    Irgendwie bin ich verwirrt. ":/ Was genau willst du von uns hören? Einerseits sagst du:

    Zitat

    Ja, aber ich habe keinem Patentrezept verlangt sondern BEISPIELSÄTZE.

    Also hier möchtest du Beispielsätze ... und hier:

    Zitat

    Im ganzen Thread habe ich kein einziges mal einen "Anmachspruch" verlangt.

    Willst du doch keine Sprüche/Sätze, wie man eine Frau anspricht. Was genau willst du (von uns Frauen) denn hören?


    Ich kann dir zwar sagen, wie ich gerne von einem Mann angesprochen werden würde, aber anscheinend ist es ja nicht das, was du hören willst, oder?

    Zitat

    Mich hat letztens beim Tanzen einfach jemand gefragt, ob er fragen darf, wie ich heisse. Ist doch eigentlich ganz einfach, Heldenplatz, oder? Sei doch endlich mal dein eigener Held. :)^

    Ich nehme an du hast ihm deinen Namen genannt? Und wie ging es dann weiter? Was hat er noch gesagt bzw. du?

    Zitat

    Irgendwie bin ich verwirrt. ":/ Was genau willst du von uns hören?

    Ich habe es doch eh schon so oft erklärt.


    Ich bitte Personen die eine Beziehung haben oder hatten zu schildern, wie sie ihr Partner angesprochen hat.

    Zitat

    Ich kann dir zwar sagen, wie ich gerne von einem Mann angesprochen werden würde, aber anscheinend ist es ja nicht das, was du hören willst, oder?

    Doch, worauf wartest du noch? Endlich raus damit! @:)

    Noch etwas: Anmachen ist nicht gleich ansprechen.


    Ein Anmachspruch ist für mich "Ich hab meine Telefonnummer vergessen leihst du mir deine" oder "Du bist so heiß, kein Wunder dass die Gletscher schmelzen". Genau das suche ich NICHT!!!


    Ich will eine Frau ganz "normal" und "seriös" ansprechen und mal ein unverbindliches Gespräch führen um herauszufinden ob sie überhaupt "mein Fall" ist. Und genau für so einen Gesprächseinstieg suche ich nach Beispielen. Das hat aber nichts mit auswendig gelernten Sprüchen zu tun.

    Zitat

    Ich will eine Frau ganz "normal" und "seriös" ansprechen und mal ein unverbindliches Gespräch führen um herauszufinden ob sie überhaupt "mein Fall" ist. Und genau für so einen Gesprächseinstieg suche ich nach Beispielen. Das hat aber nichts mit auswendig gelernten Sprüchen zu tun.

    Ok, aber ich befürchte, ich muss dich leider enttäuschen. Im Grunde ist es vollkommen egal, was der Mann zu mir sagt. Ok, ich möchte nicht beleidigt oder von oben herab behandelt werden. Aber wenn er mir gefällt, ist es mir sonst total egal was er sagt, hauptsache er sagt irgendwas/spricht mich an. Ganz egal ob er nervös ist, rumdruckst, rot wird oder total souverän ist...hauptsache er ist authentisch, echt, verstellt sich nicht. Wenn beiderseits Sympathie vorhanden ist, wird selbst so ein holpriger Start nichts daran ändern, dass man sich gerne kennen lernen möchte.


    Einfacher macht so ein Ansprechen natürlich wenn es irgendeine Begebenheit oder Besonderheit gibt, über die man ins Gespräch kommen kann. Aber das ist so individuell. Sie könnte ein Bandshirt tragen, worauf du sie ansprechen könntest. ("Da wollte ich auch schon immer mal auf ein Konzert, hast du die schon mal live gesehen? Waren die gut?"). Vorteilhaft ist natürlich, wenn vorher Blickkontakt besteht. So aus dem Nichts angesprochen zu werden überrumpelt einen oder zumindest mich doch arg. Allein da kann man üblicherweise schon abtasten ob ein Ansprechen erfolgreich wäre.

    a) du verlangst Beispielsätze für den Gesprächseinstieg – die wurden dir gegeben, die überliest du gerne


    b) du regst dich auf, dass du keine Sätze hören willst, sondern persönliche Kennenlerngeschichten – nein das hast du nicht von Anfang an so klar gestellt und das widerspricht a) – zumal individuelle Kennenlerngeschichten dir noch weniger helfen würden.


    c) ein Satz für den Gesprächseinstieg um eine Frau kennenzulernen ist ein Anmachspruch. Aber meinetwegen kannst du das auch gerne differenzieren zwischen blöden Sprüchen = anmachen und den anderen. Aber hör auf zu behaupten die anderen hätten hier nie gestanden.


    d) wenn man von ALLEN anderen missverstanden wird, sollte man sich vielleicht mal Gedanken machen ob der Fehler nicht bei einem selbst liegt.... nur mal so als kleiner Hinweis.


    e) du bist immer noch nicht auf die anderen guten Tipps eingegangen. Wahrscheinlich weil es unter deiner Würde ist auf etwas zu antworten was du nicht klar verlangt hast.

    Durchsage im Radio: "Achtung! Ein Falschfahrer kommt Ihnen auf der A7 entgegen."


    Heldenplatz: "Was? Einer?! HUNDERTE!"

    @ noch mal dein Anliegen,

    lieber Heldenplatz *:)

    Zitat

    Ich habe ein großes Problem. Ich traue mich einfach keine Frau die mir gefällt ansprechen weil ich nie weiß was ich sagen soll.


    Darum würde mich mal interessieren, was wollt ihr zB von einem fremden Mann der euch anspricht hören und was geht gar nicht.

    Du willst wissen, was diverse Frauen von Med1 von einem fremden Mann gerne hören wollen würden und was nicht. Richtig?


    Ich gab dir den Tip im Vorfeld, also bevor das erste Wort fällt, drauf zu achten ob die Frau sich für dich interessiert.


    Hab dir ein Beispiel aus meinem Leben erzählt wo mich nicht die Worte, sondern die Blicke und das Lächeln eines Mannes "gefesselt" haben. Allerdings, wenn ich an dem Abend müde und uninteressiert gewesen wäre, hätte er mir erzählen können er sei Millionär ich hätt mich nur weggedreht und ihm innerlich den Vogel gezeigt.


    Mehr Hilfe kann ich dir nicht bieten. Bei der Richtigen darfst verlegen lächeln oder sogar stottern, sie wird es dir nicht übelnehmen.


    Alles Gute und viel Glück :)*