• Wie wollen Frauen angesprochen werden

    Liebe Frauenwelt. Ich habe ein großes Problem. Ich traue mich einfach keine Frau die mir gefällt ansprechen weil ich nie weiß was ich sagen soll. Darum würde mich mal interessieren, was wollt ihr zB von einem fremden Mann der euch anspricht hören und was geht gar nicht. War heute zB im Schwimmbad und habe einige Meter von mir entfernt eine Frau gesehen…
  • 358 Antworten

    Leni, schon habe ich ein Problem mit Dir. Ich weiß nicht wer Tommy Ramone ist. :=o


    Aber mal im Ernst, Anmachsprüche sind doch alle Sch..... Da ich nicht mehr auf dem Markt bin kann ich auch dafür keine Patentrezept geben, ich fange halt Gespräche auf einer ganz normalen Basis an.


    Beispiel: Ich sitze in der S-Bahn in Berlin einem Paar gegenüber. Die hatten so ein tolles "Schwyzer Dütsch". Ich, "und gefällt Ihnen Berlin?" Die, jaaaa? Ich, "na ja sie kommen aus der Schweiz und sind bestimmt Touristen"! Die, "ja wir sind mit dem WoMo da und fahren jetzt zurück zum Campingplatz". So ging es hin und her.


    So irgendeinen unverbindlichen Einstieg wird man doch bei jedem Menschen finden. Wenn das Gespräch im Laufen ist kann man es dann behutsam in die gewünschte Richtung lenken.

    Mmhhhh... also ich mag dieses drumherumreden gar nicht. ":/


    Ich wurde kürzlich mal angesprochen, da kam er auf mich zu, zwinkerte mich an, lächelte und meinte "Du... ich muss dich einfach ansprechen, weil ich... ich finde dich voll sympathisch und wollte das einfach sagen" Das fand ich einfach süß und ehrlich und kam ganz ganz arg toll rüber! :)^ Ich musste ihm dann nur mitteilen, dass ich vergeben bin, dass ich aber von seiner Art, wie er zu mir gekommen ist, total begeistert bin und es sehr lieb fand, dass er mich angesprochen hat. :)^


    Es war einfach ganz normal, recht locker, aber schon mit n bissl Aufregung verbunden und irgendwie ohne doofes Rumgeeier. Ich persönlich mag das und kann oft mit vorgeschobenen Themen nicht so viel anfangen.


    Übrigens: Was mich selbst komplett überfordert, ist, wenn man mich so ganz spontan fragt, ob man nicht zusammen was trinken gehen möchte. Ich selbst bin eher schüchtern und gucke mir das Gegenüber auch gerne erst mal kurz an, muss erst mal schauen, ob ich mit dem wirklich ne Stunde oder länger irgendwo sitzen mag. Und wenn ich so arg überrumpelt werde und gleich im dritten Satz danach gefragt werde (er konnte sich ja vorbereiten, ich nicht), sage ich auch mal nein, obwohl es wahrscheinlich dumm ist und der Kerl, der da steht, ein ganz lieber ist, der vielleicht auch gefallen hätte.

    Zitat

    Leni, schon habe ich ein Problem mit Dir. Ich weiß nicht wer Tommy Ramone ist. :=o

    Na, wer ein Ramones T-Shirt trägt, sollte das aber eigentlich wissen.


    Wobei, so sicher kann man sich da nicht mehr sein, is ja auch irgendwie in Mode.


    Aber selbst wenn die Person mit dem T-Shirt dann antwortet, dass er nicht weiß wer das ist, kann man ja immer noch sowas sagen wie "Macht nichts. Welche Musik hörst du denn dann so?"

    Hast falsch verstanden, könnte Dich so nicht anmachen weil ich nicht erkennen würde, dass Du ein solches Shirt trägst. ;-D

    Ich bin sehr groß, sehr schlank und habe lange Beine. Und ich wurde schon oft darauf angesprochen, einfach so, mitten beim Einkaufen oder so. Und ich weiß nicht – ich fühle mich da unwohl. Nicht als Mensch, nicht als Frau, sondern nur als Objekt. Vor allem ist auch noch die Art, wie man das sagt, entscheidend. Ich lass es mir gerade noch so gefallen, wenn mir plötzlich gesagt wird "Ich muss Ihnen einfach mal sagen, dass Sie eine tolle Figur haben", als ein "Boah, dein Arsch ist geil!".

    Zitat

    Hast falsch verstanden, könnte Dich so nicht anmachen weil ich nicht erkennen würde, dass Du ein solches Shirt trägst. ;-D

    Dann frag halt was der Aufdruck zu bedeuten hat. Oder es gibt irgendwas anderes an mir oder an dem was ich grad tue, was das Interesse erweckt.

    Na ja ich bin ja schon ein bisschen alt und auch nicht mehr auf dem Markt. Mein blödester und erfolgreichester Anmachspruch war, "gehste mal ne Runde walken mit mir?" (auf einer Reha) Nun sind wir seit 12 Jahren ein Paar. Ist heute immer noch Thema und trägt zur allgemeinen Belustigung bei.

    Haha, von 10.000 Frauen antwortet wohl auch eine auf die Frage: Ficken?


    mit JA. 9.999 ist das aber zu doof, auch wenn dumm angeblich gut fickt!




    Es muss zur Situation passen, allerdings eher nicht "was brennt die Sonne heute so runter/ kalt heute/wartest Du auf den Bus?"


    Richtig gutes Wetter für ein Eis!


    Gibt die Jacke denn warm genug bei dem Wetter?


    Fährst Du auch jeden Tag die Strecke zur Arbeit?


    ohne gleich zu aufdringlich zu werden, wie: Fährst Du zur Arbeit? Wo arbeitest Du?


    Hast Du einen Freund? - finde ich persönlich geht gar nicht!

    Man kann hier wahrscheinlich tausende seiten vollschreiben und es wird zu nix führen. Es gibt kein Patentrezept.


    Entweder man schätzt die Situation und den Typ Frau richtig ein um dann den "richtigen Spruch" zu lassen oder man hat sich eben verzockt.....


    :)D :p>


    Beste Grüße


    Stefan

    Bei einem Menschen, den man nicht/kaum kennt, sollte man Kommentare/Komplimente über das Aussehen vermeiden.


    Man spricht ja auch nicht Unbekannte an mit: "Ich find dich total fett"

    Aber wie spricht man jemanden an der einfach nur daliegt und sich sonnt? "Hey ich bin Charlie und du ...?" "... nicht interessiert!"

    @ Heldenplatz

    Beim Schwimmen wurde ich mal angequatscht mit – ca. so "Hallo Nachbarin – nett dass du da auch in der Gegend rumliegst!" Die sich daraus ergebende Unterhaltung hat zumindest eine halbe Stunde gedauert – auch wenn das "alles" war, was dabei rausgekommen ist. Du musst ja keinen Monolog halten!