Zu Hause kann man auch eine Menge machen.


    - Filme ausleihen und zusammen anschauen (und besprechen)


    - Brettspiele/alternativ was zocken zusammen


    - Zusammen was kochen/backen und verspeisen. Ist besonders lustig, wenn beide Anfänger sind.


    - Kaffee, Tee trinken und reden


    - Fotos machen und anschauen


    - Im Garten/auf dem Balkon grillen


    - ZUsammen lernen für Klausuren


    - Mit einem Haustier spielen


    - Andere Freunde einladen


    Reden ist halt ein wichtiger Bestandteil von Besuchen ;-)

    Zitat

    Ich befinde mich momentan in einer Beziehung, aber mir ist erneut aufgefallen, dass ich nicht unbedingt der gesprächigste bin bzw eigentlich schon, aber ab einem gewissen Rede Anteil kann ich einfach nicht mehr reden bzw es macht mir auch keinen Spaß mehr.

    ich denke, das ist ganz normal. redebedürfnis und -bereitschaft kann sich im laufe der zeit ja auch mal verändern. bei mir ist es oft auch einfach von der tagesform abhängig, aber ich würde mich auch oft als eher ungesprächig einschätzen. ;-D


    in einer beziehung ist da dann wichtig, dass man sich bewusst macht, man muss nicht ununterbrochen aufeinander hängen. ich hatte solche phasen schon und nach einer weile wollten wir beide uns am liebsten nicht mehr sehen, weil wir uns einfach auf die nerven gegangen sind. ;-D dann redet man eben darüber und dann verbringt eben jeder mal ein bisschen zeit für sich. letzten endes ist das in einer beziehung ganz normal, dass man immer versucht auszuloten, wieviel zeit man miteinander oder alleine verbringen möchte und was man machen will oder kann.


    letzten endes hängt das bei euch von dir und ihr ab. will sagen, irgendwelche paare finden es vielleicht total supertoll, zusammen paragliden zu gehen oder einen tauchkurs zu belegen oder sammeln zusammen münzen oder briefmarken. letzten endes musst du aber gucken, was du gerne machst und ihr müsst darüber reden, was ihr beide gerne macht und vielleicht findet ihr dann ja gemeinsamkeiten. vielleicht mögt ihr beide eine serie sehr und könnt sie dann mal gucken oder ihr mögt eine sportart und könnt euch zusammen einen verein suchen oder ihr hört gern die selbe musik, dann könnt ihr mal auf konzerte gehen oder zumindest zuhause mal party machen. ja, und die meisten leute verbringen "ganz normale tage" eben damit, schweigend zusammen vor der glotze zu sitzen. das ist wie gesagt auch okay, weil man nicht immer was aussergewöhnliches machen kann. ab und an aber sollte man das schon einplanen. ;-D

    Zitat

    wie siehts bei euch aus, kuschelt ihr Stunden lang, ohne viel zu Reden, küsst ihr euch die ganze Zeit, oder redet ihr beide liebend gerne den ganzen Tag, oder bleibt ihr nur im Bett, wenn du weißt was ich gerade meine

    Das ist bei jedem Partner unterschiedlich. Mit einem habe ich zusammen eingekauft, geredet, gekocht, dann dabei Filme gekuckt, später hat jeder für sich etwas am Pc gespielt oder gelesen, oft haben wir auch zusammen gespielt, bis wir irgendwann schlafen gegangen sind.


    Ewig rumkuscheln finde ich ziemlich langweilig.


    Mit einem anderen Partner habe ich auch gekocht, dann fern gesehen und gekuschelt bis ich später nachhause gegangen bin. Das war auf Dauer ziemlich öde und langweilig. Er hat mich auch immer nur als Besuch betrachtet und damit schränkt man sich gegenseitig auch ein, da man sich um Besuch immer kümmern muss.


    Am harmonischsten ist es, wenn man sich bei dem anderenzuhause fühlen darf. Man muss nicht zwangsweise die ganze Zeit reden, man kann sich auch mal mit eigenen Dingen beschäftigen.

    Danke für die ganzen guten Ideen und Denkanstöße ^^


    Natürlich kann ich, wie einige gemeint haben, auch selber versuchen raus zu finden, was ich mit ihr gerne mache, aber ich bin einfach schon immer jemand gewesen, der eine grobe Richtlinie braucht bzw will und deswegen hilft mir dann natürlich zu sagen schau selber nicht do wirklich weiter, aber trotzdem danke an euch alle, das ihr euch die Zeit genommen habt mir zu helfen :)