• wieso Darf ich nicht weinen?

    hallo ihr lieben =) bräuchte mal wieder euren Rat ,...... es ist so,........... wenn ich weine dann sagt mein freund zu mir : hör bitte auf zu weinen obwohl ich meistens echt grund dazu habe wenn dann nicht sofort schluss ist fängt er an : du fängst oft schnell an zu heulen hör doch mal bitte auf etc. warum? kann er mich einfach nur nicht leiden sehn ?…
  • 78 Antworten

    @Dumal ne mein konfliktverhalten ist das nicht ;-) findest du es nicht traurig wenn dein Partner dich nicht beachten würde dir die ganze Schuld in die Schuhe schiebst oder du angst hast es könnte vorbei gehen ??

    Wieso tickt er denn aus :-o Man sollte Probleme o.ä. in Ruhe klären. Außerdem scheinst du in diesen Momenten eine Art Angst zu verspüren und das ist gewiss nicht normal. Wenn dein Partner das nicht merkt, läuft was schief- eindeutig... :|N


    Ich persönlich bin auch ein sehr emotionaler und sensibler Mensch. Aber ich weine nicht bei jedem Ding los. Solche Frauen gibt es natürlich, die bei jedem Ding zu weinen beginnen. Das kann ich mir schon etwas schwer vorstellen, gerade wenn sie nicht zu beruhigen sind :-|

    QueenRex

    ich glaube wenn man angst hat das die Beziehung auseinander geht und so dann ist das normal wenn man weint, dann versteh ich das verhalten nicht aber andererseits alkohol verändert einem doch da weiss man manchmal nicht was man tut bzw. sagt .

    ja ihr habt vollkommen recht. Wenn man beleidigend wird,dann wird die Situation immer weiter eskalieren.


    Das mit dem kurz beruhigen ist sicher ein gutes hilfsmittel.


    Aber ich glaube das ist von deinem Freund einfach nur Hilflosigkeit, weil er einfach nichts damit anfangen kann.


    Sag ihm doch einfach mal was hunterli geschrieben hat.


    lg Contramore

    Zitat

    Ich würde meinen Freund ignorieren wenn er im besoffenen Kopf mit mir streiten würde.

    Wie großzügig. Mir ist es erst ein einziges Mal passiert, dass ich mich betrunken mit einer Partnerin gestritten habe. Das "ignorieren" geschah in der Form, dass ich mir mit der Katze das Sofa teilen musste. Nachdem das etwas eigenwillige Tier wenig Verständnis für meine Notlage aufbringen konnte, bin ich entnervt nach Hause gegangen. Was mir am nächsten morgen zusätzlich zu meinem jämmerlichen Zustand noch einen gewaltigen Anschiss eingebrockt hat :=o .


    Nun zum Weinen: ich muss offen gestehen, dass es mich gewaltig nerven würde, wenn eine Frau bei (fast) jeder Meinungsverschiedenheit weint. Ich bin nämlich etwas hilflos, wenn Frauen weinen und neige dann dazu, sie allem Streit zum Trotz in den Arm zu nehmen. Wie sollte ich mich da noch behaupten können, wenn eine Frau jedes Mal weint?

    Ich denke, wenn er irgendeinen Mist baut und du deshalb anfängst zu weinen, dann könnte es ihn deshalb stören, weil er genau weiß, dass er Mist gebaut hat, aber sich das nicht eingestehen will. Dein weinen führt ihm aber vor Augen, was er angerichtet hat. Das erträgt er dann nicht.


    Ich finde Menschen sollten weinen, wenn sie wollen... kaum einer heult wohl freiwillg... wenn man das steuern könnte, würde man es tun. Und was für einen selbst ein "Grund" zum heulen ist, entscheidet man selber.

    Hmm "hör auf zu weinen" kann vieles bedeuten.


    - "Tu nicht so"


    - "Das nervt hör auf"


    - Oder wenn er es lieb meint, dass er halt nichts anderes tun kann um dir zu helfen, dann sagt er halt weine nicht,.. um dich zu trösten, weil er dich nicht leiden sehen will (Was ich bei deinem Fall jetzt nicht denke..)


    ich denke es muss bei dir numero 2 sein.

    Zitat

    Dein weinen führt ihm aber vor Augen, was er angerichtet hat. Das erträgt er dann nicht.

    Ich glaube aber auch, daß es sehr viele Frauen (Männer wohl weniger) gibt, die Tränen als Waffe einsetzen - um eine Diskussion zu beenden nämlich. Und DANN wäre ich als Mann aber mal ganz heftig genervt und hin-und hergerissen: einerseits gilt es, das entzückende, achsohilflose Wesen zu trösten, andererseits weiß man genau, daß man im Recht ist...ja, was, verdammt, soll man da machen? ;-D


    Ich kenne Frauen, die dreimal täglich in Tränen ausbrechen - als Mann wäre ich da irgendwann ziemlich schmerzfrei. Wenn man nichts sagen kann, keine Kritik anbringen kann, ohne, daß die Holde heult, dann MUSS man das ignorieren.

    @ QueenRex:

    wenn er besoffen fies wird, gibt es nur einen Weg: nicht mehr mit ihm telefonieren. Fertig.