Gerade hat er eine der Katzen so lange bedrängt, bis sie ihm die Ohren sauberleckt, und liegt mit genüsslich geschlossenen Augen neben ihr und lässt sich pflegen. Man ist fast versucht, sich mit einem Palmwedel danebenzustellen und dem Hundeviech Luft zuzufächeln. Gar so elend kommt er mir nicht vor. ;-D

    ich finde schon, dass das das mindeste ist, was du tun könntest.


    gestern hab ich ein brot mit leberwurst gegessen - LEBERWURST. so ergaunert man sich eine nasse katzennase an die eigene gedrückt.


    hab trotzdem nicht geteilt - ha! ??würd ja gern, aber der kleine racker darf nicht und nur einen von beiden vor den augen des anderen damit zu verwöhnen grenzt an üble folter??

    Ich hab deinen Faden leider erst jetzt gesehen.


    Aber ich finde du hast dich sehr tapfer geschlagen und wünsche dir von Herzen, das nun bald der passende, dich lieben und ewig auf Händen tragende Deckel um die Ecke kommt.


    DAS hast du dir mit deinem Karma redlich verdient. :)*

    Zitat

    Aber ich finde du hast dich sehr tapfer geschlagen und wünsche dir von Herzen, das nun bald der passende, dich lieben und ewig auf Händen tragende Deckel um die Ecke kommt.

    danke, das ist lieb. @:)


    erstmal hab ich genug von dem gefühls-iiehh-bärks, so eine phase der autonomie ist schließlich auch mal ganz nett.

    Aus dem Ausgangsposting:

    Zitat

    was tut man da? wo hört da fair auf und fängt unangemessen mitfühlend an? ist man moralisch verpflichtet, ist verschweigen moralisch verwerflich?

    Habe nicht alles gelesen, ist das noch aktuell?


    Meine Empfehlung: du solltest ihm mitteilen, dass es eine medizinische Stelle gibt, wo er etwas sehr Wichtiges und sehr Relevantes über seine Gesundheit prüfen lassen und dann erfahren kann.


    Das wird deiner Verantwortung den ungeborenen Kindern gegenüber gerecht und lässt ihm die Freiheit, sich dort zu informieren oder es sein zu lassen. Vor allem kommt er so in den direkten Kontakt mit den Humangenetikern: es findet dann eine zweite Prüfung mit deinem Erbgut statt. Und sollte sich das Ergebnis dort auch so zeigen, dann geht's in ein Lösungsdenken - aber das ist dann sein Bier.

    Zitat

    Die Dummheit von Öffi ist einfach nur eine Masche oder? ;-D ;-D

    Nein. Das Universum ist mein Zeuge: Nein, es ist leider keine Masche. %:| Ich würde ihn nicht direkt dumm nennen, er ist nur - also, er richtet seine gesamte Hirnkapazität einfach meistens irgendwie ganz dezent in die falsche Richtung. Und außerdem denkt er nicht nach, wenn er nicht aufgeregt ist, denn wozu, und wenn er aufgeregt ist, was er sehr oft ist, dann kann er nicht mehr denken. Dieser Hund hat also zwei Grundzustände, zwischen denen ein Schalter sich umlegt, und sie lauten: "Bröööööp" / "WuiwuiwuiwaswasWASWASWAS?!?!?!?!?" Dazwischen ist nichts. Gar nichts. Ein Nichts, wie es der Unendlichen Geschichte würdig wäre.

    Zitat

    Oh man, ich wünschte die Leute würden immerhin die letzten Beiträge des Te so ganz generell noch überfliegen. %:| %:|

    Na du bist lustig. Über 4 Seiten? Ich lese hier nur noch was von irgendwelchen Dosenöffnern. Weniger Unfug, Häme, Sprüche, Rachegelüste, mehr Relevantes wäre das Mittel der Wahl gewesen. Vielleicht gehen die Mods das hier mal durch und beseitigen alles, was vom Thema ablenkt.

    Pythonist


    Du kannst oben auf das Symbol mit den zwei Menschen klicken. Dann werden dir alle Teilnehmer der Diskussion angezeigt, auch der oder die Te. Wenn du den dann anklickst, dann kannst du dir nur dessen Beiträge anzeigen lassen und lesen. Damit ist man auf dem neuesten Stand ohne alles nachgelesen zu haben, jedenfalls was das Kernthema angeht. ;-)

    Zitat

    Vielleicht gehen die Mods das hier mal durch und beseitigen alles, was vom Thema ablenkt.

    Gegen den Willen der TE, meinste? Sinn? %:| Ich glaube nicht, dass sie willens sind, ihre Energie derart an Blödsinn zu verschwenden, wovon keiner was hätte.

    Zitat

    Du kannst oben auf das Symbol mit den zwei Menschen klicken. Dann werden dir alle Teilnehmer der Diskussion angezeigt, auch der oder die Te. Wenn du den dann anklickst, dann kannst du dir nur dessen Beiträge anzeigen lassen und lesen. Damit ist man auf dem neuesten Stand ohne alles nachgelesen zu haben, jedenfalls was das Kernthema angeht. ;-)

    So mache ich das auch, geht superzackig. Wobei ich vier Seiten á 10 Beiträge oder so auch echt nicht so irre viel finde, aber da ist ja jeder anders.

    Zitat

    Ich muss ihn mit meinen Kindern bekannt machen. Besonders mit einem davon. ]:D ]:D

    Zackig umziehen - Öffi incoming! :-D