Will meine Freundin Sex mit ihrer Besten?

    Leute ich glaub ich werd wahnsinnig...

    Ich hatte schon länger durch solche Äußerungen wie gleich Probleme damit,
    meiner Freundin wirklich zu vertrauen.

    Aber gestern wurde wirklich der Höhepunkt erreicht,
    wo ich eigentlich Schluss machen wollte, aber wegen Alkohol nicht direkt fahren konnte und es verschoben habe.

    Bevor ich jetzt aber den Schlussstrich ziehe, will ich hören, was andere von der Situation halten:

    (Namen geändert)
    Sie weiß schon immer, dass Treue für mich das absolut wichtigste ist!
    SIe meint dann auch immer, es wäre für sie genauso...

    Aber immer wieder äußert sie Dinge, die sich nicht ansatzweise danach anhören!
    Vor Monaten wars, dass sie immer wieder meinte,
    würde ich sie mal betrügen, würde sie mich wohl nicht verlassen (nachdem ich immer sage, ich würde sofort das weite suchen)

    Dann hat sie vor einer Weile mal gefragt, ob ich auch bei Frauen nein sagen würde.
    Also ob es dasselbe wäre, wenn sie mit einer Frau statt einem Mann schlafen würde.
    Dabei kam zum ersten mal auch ihre beste ins Gespräch.
    Als ich dies sofort verneinte, also das nicht will,
    meinte sie, sie würde dann vllt mal einfach küssen wollen...das will ich auch nicht!
    WOzu Beziehung, wenn andere begehrt werden?????

    In letzter Zeit, also seit knapp 2 Monaten, hat sie mich ab und zu gefragt,
    ob ein Dreier was für mich ist (nicht ob ich das mit ihr machen will, sondern allgemein)
    zudem ob wir uns einen Zwinger "nur mal anschauen" (will die mich verarschen?!?!)

    Ich natürlich, das kommt überhaupt nicht infrage!
    In einer Beziehung will ich eine Frau, mit der ich monogam lebe!
    Zumal wir eigentlich, wenn auch recht früh, an eine gemeinsame Zukunft geglaubt haben
    (knapp 10Monate bei 27/23)

    Wir hatten solche Diskussionen in letzter Zeit häufiger,
    immer mit dem Ausgang, nachdem ich schon stinksauer wurde,
    sie würde ja nur Spaß machen, sie würde es ja nie machen...ach f.d. -.-
    Dabei war sie bisher eigentlich sexuell eher zurückhaltend,
    wurde erst mit der Zeit lockerer und hat mit mir dann immer mehr mitgemacht.
    Auch von einer Tochter war schon bei uns die Rede (in x Jahren)

    Und jetzt kommts:
    Gestern Abend wollten wir eigentlich shades 2 gucken,
    hatte ich aber nicht dabei, weshalb wir dann hardcore Pornos geschaut haben
    (es ging eh nur um anregendes, wobei mir dabei auch schon mulmig wird,
    sie könne vllt dadurch doch in zwinger etc. wollen)
    Dabei wollte sie dann plötzlich 3er sehen! Immer wieder!
    Dabei hat sie dann auch noch gefragt, ob 3er für mich infrage kämen, nicht wenn wir zusammen sind, sondern allgemein.
    Als Single vllt, keine Ahnung, aber in der Beziehung auf keinen Fall!
    Sie fragte dann "nicht mal mit Josi?"
    (ihre beste)
    ich wieder nein, woraufhin sie meinte, würde sie eh nicht, ist ja ihre beste Freundin..

    Während der Pornos wollte ich an ihr rumspielen, was sie dann wieder "hinauszögern wollte"
    also dauernd Berührung intim abgelehnt, nur mich anfassen.
    Dabei hat sie dann noch "Josi" geschrieben,
    auch dabei gefragt, ob diese in Zwinger gehen würde...
    Bis hierhin durfte ich mitlesen.
    Danach habe ich dann noch erhaschen können, als Antwort meiner Freundin
    "vllt mal anschauen. "Jan" sagt dazu nein xD"

    Ab da an, hat sie mir verschwiegen was sie schrieben.
    Ich wollte wissen warum, dazu meinte sie, es würde nur die Stimmung verderben.
    Natürlich war bei mir direkt Alarm.
    OK, ich weiß ja, man solls nicht machen, aber bei all dem was so los war,
    in letzter Zeit, und auch dass der Sex eher so "mach schnell" abläuft in den letzten 1,2 Monaten, hab ich als sie auf klo war, geschaut, was sie mir verheimlicht.
    (abfotografiert)

    Ab hier Zitate:
    zu dem mit zwinger anschauen,
    F: würdest du?
    J: grundsätzlich wäre ich dafür evlt offen. im moment aber nicht so.
    Du?

    Freundin: "vllt mal anschauen. "Jan" sagt dazu nein xD"
    josi: Eifersucht xD
    ätzend wenn der typ eifersüchtig ist. geht garnicht
    F: so ist er nicht (herz)

    weiter unten nachdem Josi ihr einen chatverlauf geschickt hat,
    mit ihrem Stecher (kann evtl bald ihr Freund werden)

    F: auf auf Josi
    J: ist mit Kumpel weg
    F: dann komm ich xD
    J: hä?
    F: ich übernehme seinen Part (ironie)
    J: ahso xD
    ja geil (smily mit finger vorm mund, sozusagen leise)
    F: irgendwas mit lachsmily
    J: wenn mit ner frau dann mit dir
    F: uhhh
    J: ist so
    F: wäre interessant xD
    J: irgendwie schon
    F: das heißt xD
    J: wäre ne erfahrung wert.
    F: wir kommen auf ideen. Dann aber pssst xD
    J: klar. der arme Jan haha
    F: haha
    J: (smily)

    Ich hab gekocht vor Wut, hätte sie am liebsten angeschrien!
    Da wir aber vllt 4 Gläser Cola mit Weinbrand hatten (leichte Mische)
    konnte ich nicht einfach nach Hause und wollte ihr zudem das alles entlocken,
    also dass sie es beichtet.
    Sie meinte dazu nur, ist nichts schlimmes, nur rumgealber etc, wollte mir aber absolut nicht zeigen, was drin stand, obwohl wir erst zum Abendessen ihrerseits beidseitig zeigen wollten,
    dass wir einander vertrauen, und aufs handy schauen können.
    Auch am morgen danach wollte sie nichts sagen.

    Ich wollte die Bombe bereits platzen lassen, aber wegen Depressionen wegen der Arbeit hat sie angefangen zu weinen, weshalb ich erstmal Mitleid hatte.
    Im Moment plane ich, sie nächstes we damit zu konfrontieren und wegen dem,
    sowie so manch anderer DInge, Schluss zu machen -.-

    Da ich sie aber dennoch liebe und es weh tut, schon daran zu denken,
    es wäre vorbei, will ich erst hören, was andere dazu sagen, bevor ich womöglich einen Fehler mache g30.gif

  • 72 Antworten

    Bin kein Beziehungsexperte, aber du vertraust Ihr nicht. Das wichtigste in einer Beziehung ist VERTRAUEN und wenn du das nicht kannst, dann hat eure Beziehung keinen Sinn.


    Klingt für mich aber nicht so, als ob Sie treu währe.

    In ihrem Handy lesen. Das ist ein Vertrauensbruch von deiner Seite.


    Ob und wie sie rumblödelt oder es ernst meint, keine Ahnung. Möglicherweise einfach Neugierde. Allerdings scheinst du sehr strikt in deinen Ansichten, und ich sehe es da irgendwann (möglicherweise früher als später) ziemlich krachen.

    ich hab mit ihr schon sehr oft darüber gesprochen, dass andere Leute in unserem Sexleben keinen Platz haben.

    Angeblich ist sie dann auch immer meiner Meinung.

    Aber so oft wie sie solche Dinge anspricht, und jetzt das, da bezweifle ich, dass sie ehrlich ist.


    Einfach Neugierde...ich hab ihr erst vor 2 Monate deutlich gesagt, wenn sie was probieren will, soll sie es mir sagen.

    Sie weiß auch genau, dass ich bei dem Thema sehr empfindlich bin und sowas für mich Trennungsgrund ist.

    Aber sie macht ihre “Späße“ immer wieder.

    Und das in einem wirklich ernsten Ton.

    Sie sagt immer erst es wäre ein Scherz, wenn ich sauer werde...


    Und reine Fantasie? Ich habe Beweise!

    Kiryu schrieb:

    Dabei wollte sie dann plötzlich 3er sehen! Immer wieder!

    Und das war für dich "und jetzt kommts", sie wollte einfach nur Pornos mit 3ern sehen? Da würde ich mir jetzt noch die geringsten Sorgen drüber machen. Ihre ständigen Anspielungen davor hingegen klingen tatsächlich so, als würde sie dich ausloten wollen, weil sie Sex mit anderen will (nicht speziell ihrer besten Freundin) oder zumindest interessant finden, darüber nachzudenken (dieses kinky-girls-Geschreibsel in die Tat umzusetzen kann weeeit entfernt sein). Selbst wenns nur Gelaber ist, würde ich mir an deiner Stelle überlegen, ob du auf diese Kommunikation allgemein Bock hast. Das klingt schon alles sehr merkwürdig. Während ihr miteinander rummacht und Pornos schaut schreibt sie mit ihrer kleinen Freundin? Wie alt seid ihr, 16?:-/

    Wenn du damit nicht klarkommst, dann überlässst Du sie halt einem anderen "Typen" (oder einer Frau) diewo damit klarkommen THUN. Merke: Man kann nicht alles hamm'!

    Ich hätte kein Problem, meine Partnerin zu "teilen" - solange für mich selbst noch genügend Zuwendung dabei rauskommt.

  • Dieser Beitrag wurde von Elisada aus folgendem Grund gelöscht: OT ().

    Ich verstehe sehr gut, was er sagen will und um was es geht. Das Alter hat er übrigens angegeben.


    TE, scheint so als ob Deine Freundin Fantasien entwickelt hat, die sie beschäftigen. Nachdem Du ja deutlich kommunizierst, dass sowas aber in einer Beziehung mit Dir nicht möglich sein wird, steckt sie wohl in der Klemme und spielt wohl etwas mit dem Feuer.

    Will Dich nicht verlieren, denn das würde sie tun.


    Ich hätte auch in ihr Handy geschaut bei dem Gekrampfe.


    Was wäre denn, wenn sie Dir in einem ernsten Gespröch offenbaren würde, dass sie gerne einen Dreier hätte? Würdest Du toben, zetern, Schluss machen,...? Zu einer Beziehung gehört Vertrauen, aber such, offen über Wünsche REDEN zu können.

    Ich hätte nicht ins Handy geschaut... sei es auch nur um nicht mein Gesicht zu verlieren.

    Übrigens geht es mir, zwar nicht hier, aber bei manchem anderen Thema so, dass ich nur Bahnhof verstehe. Was, AHABÄRRR, bringst es dann, ausser Verärgerung, wenn ich mein Unvermögen dann proklamiere, rhetorisch frägt Nanni77

    Marie27


    Ja, wir reden oftmals offen über unsere Wünsche....jedenfalls dachte ich das immer.

    Wie gesagt, wusste sie schon immer, dass für mich Spielchen mit anderen nicht infrage kommen und ich sie niemals teilen werde.

    Angeblich würde sie es genauso sehen....hab ich ja dann gelesen, wie sehr ich ihr vertrauen kann...😡


    Wenn sie es wagt, fremd zu gehen, mache ich sofort Schluss. Das weiß sie auch.

    Ich frage sie gerade nach der letzten Zeit immer wieder, ob sie sich was wünscht etc.

    Aber ne, alles bestens.

    Nachdem ich 2 Wochen weg war hatten wir auch sehr viel Sex.

    Das war vor ca 2 Monaten.

    Neue Stellung, neues Vorspiel etc.

    Sie war völlig baff von allem.

    Aber seit Wochen wird es immer weniger!

    Und solche Diskussionen mehr.


    Vor ein paar Tagen hab ich ihr dann auch gesagt, dass es mich nervt, wenn

    sie immer meint ich könnte sie verführen, einfach mal machen und so,aber dann immer abgelehnt werde und es erst sehr spät abends im dunkeln sein soll...das war früher auch anders!

    Und dann wieder nur das “kommst du bald?“

    Sie will so spät unbedingt Sex, wenn ich bereits sage, ich hab keine Lust mehr, aber dann wieder so beschissene Aktionen?!


    Echt ne tolle Situation...in wenigen Tagen hab ich Geburtstag, dachte endlich die Frau zum alt werden gefunden zu haben, da wir beide vieles gleich sehen, aber mittlerweile glaub ich eher, sie will mich nur nicht verlieren, weil ich der einzige Typ bin, der laut ihr, ihre Launen aushält (Depressiv, launisch, dann aber auch wieder umwerfend) und sie von mir ein Kind will.

    Und das Kind, weil sie “jemand hat der sie immer lieben wird“

    (Ihre Worte gestern)



    Im Urlaub waren wir bereits fast auseinander, weil ich diese ständigen Launen nicht mehr aushielt, aber hab ihr noch eine Chance gegeben.

    Jetzt mit dem erneuten Vorstoß von ihr, mich zu etwas zu bewegen, das ich niemals machen werde, sehe ich mich zur Trennung gezwungen :(