wo lerne ich ab 30 noch Frauen ohne Kinder kennen?

    ich bin 33 und date gerade viel. die letzten fünf! frauen hat schon ein kind oder mehr. dabei steht in meinem profil, dass ich keine alleinerziehenden frauen treffen will. das wird komplett ingoriert. muss ich erst in mein profil schreiben, dass ich kinder hasse? ;-D nein, ernsthaft. ich bin gerade etwas ratlos, wie ich so etwas in zukunft verhindern kann. was nur los mit solchen frauen? sind die wirklich so verzweifelt? %-|

  • 41 Antworten

    Hmm... ich bin mir grad echt unsicher. Ich meine ich bin Single, ü30 und hab keine Kinder. Ich will aus aktueller Sicht auch nicht wirklich welche. Aber ein Mann der sich so gibt, ich weiß nicht ob ich mich da treffen möchte.


    Hast du das in der "Schreibphase" denn geschrieben, dass Kinder für dich ein KO Kriterium sind? Denn wenn sie es beim 1. Date sagen, dann verheimlichen sie es ja wohl nicht besonders.

    Ich würde sagen... Ja die sind so "verzweifelt". Ein krasser Ausdruck, aber ich erlebe das gerade in meinem Freundeskreis. Ich bin ebenfalls ü30 und (noch) kinderlos, meine Freundinnen die alleinerziehend sind suchen natürlich über kurz oder lang nach einer neuen Liebe und stellen fest, dass die Männer größtenteils keine Lust auf Altlasten haben und da auch wenig Probleme haben das zu formulieren.


    Das frustriert natürlich, denn auch wenn die Kinder für eine Mutter mit Sicherheit großen Raum einnehmen wollen sie gerne auch mal wieder geliebt werden, Spaß haben und eine Schulter zum anlehnen.


    Ich kann deine Einstellung aber nachvollziehen, ein Mann mit Altlasten käme für mich ebenfalls nicht infrage, ich tu mich selbst schwer damit. So ein Kind nimmt nun mal Raum in einer Beziehung ein und den bin ich nicht gewillt zu teilen.


    Wir Frauen haben es vielleicht noch einfacher, weil die Männer mit Kindern selten das alleinige Sorgerecht haben und die Kids dann nicht ständig zugegen sind.


    Ich denke es hilft wirklich nur die klare Ansage dass du keine Frau mit Kindern wünscht- auf die Gefahr hin, dass die ein oder andere von dir denkt "was ein A****!" ;-)


    Viel Erfolg bei deiner Suche...

    @ Kimlonian:

    Wenn ich schon den Beitrag von just_looking lese (und es gibt sicher noch mehr Frauen, die so denken), wäre es sogar besser, nicht ins Profil zu schreiben, dass du keine fremde Brut aufziehen willst. Einfach sich nicht mehr melden, wenn bekannt wird, dass sie Kinder hat. Man darf nicht immer so ehrlich sein.

    Zitat

    ich bin 33 und date gerade viel. die letzten fünf! frauen hat schon ein kind oder mehr. dabei steht in meinem profil, dass ich keine alleinerziehenden frauen treffen will. das wird komplett ingoriert.

    Die schreiben alle von sich aus Dich an? Und in ihren Profilen gaben sie alle keine Kinder an? Falls ja, wann kam denn dann raus, dass sie Kinder haben?


    Oder schreibst Du sie an und Deine Sucheinstellungen sind zufällig falsch? ]:D

    Zitat

    wie ich so etwas in zukunft verhindern kann.

    Mehr als Du getan hast, es in Deinem Profil explizit zu erwähnen, kannst Du nicht tun.


    Wenn sich dann trotzdem alleinerziehende Mütter melden und das erst beim 1. Date erzählen (oder später), dann ist das so.


    Es hilft nicht darüber nachzudenken, warum sie das tun, sie machen es eben.


    Du kannst niemanden zwingen Dein Profil komplett zu lesen oder nicht zu hoffen, dass sie doch eine Chance auf eine Beziehung haben.


    Vielleicht fragst Du in Zukunft immer direkt nach der 1. Kontaktaufnahme danach ... dauerhaft verheimlichen lässt sich das ja wohl nicht.

    Davon mal ab, irgendwo da in Deinem Dating-Portal ist eine bezaubernde lebensfrohe Dame, die sich auch mit minimaler Hoffnung dort angemeldet hat - sie hatte ein turbulentes Leben und ist nun allein mit ihrer einjährigen Tochter.


    Durch Deinen Filter wird irgendein anderer mit ihr glücklich.

    Kurt hat es schon richtig erkannt. Wirklich vermeiden kannst Du es nicht. Aber im Endeffekt bleibt es dann halt beim ersten Date, hat ja niemand wirklich etwas verloren. ;-)


    Wieviel Kontakt hast Du denn so, bevor es zu einem Date kommt? Also bei mehr als einem einzigen Schriftwechsel könnte das doch zum Thema werden, oder nicht?

    Ob jetzt alleinerziehende Frauen verzweifelt sind, kann ich nicht beurteilen. Aber der Wunsch nach einem Partner ist bei vielen Frauen schon vorhanden.


    Profile werden auch oft nur oberflächlich überflogen und wenn dein Bild gefällt, wird einfach ausgeblendet, was genau dort steht. Deshalb mußt du einfach so schnell wie möglich nachfragen, ob Kinder vorhanden sind.

    Tja, 30 ist da ein ungünstiges Alter. Viele Frauen haben da kleine Kinder.


    Du könntest auch auf etwas ältere Damen ausweichen, da sind die Kinder dann auch schon älter und fallen nicht mehr ins Gewicht, bzw brauchen dich nicht zu kümmern.

    Weiß auch nicht, ich kenne mehr Frauen um die 30 (27-33) ohne Kinder als mit :-D kenne allerdings keine, die sich auf Online-Datingportalen rumtreiben. Vielleicht ist das einfach nicht die optimale Umgebung, Frazen kennenzulernen? ":/